19. Spieltag: SV Eintracht Trier - Arminia Ludwigshafen

Spieltage 1. Mannschaft
Sturmtank
Abteilung Attacke
Beiträge: 48
Registriert: 20. Sep 2018, 22:11

Re: 19. Spieltag: SV Eintracht Trier - Arminia Ludwigshafen

Beitrag von Sturmtank »

TRilian hat geschrieben:
2. Dez 2018, 08:01
Sturmtank hat geschrieben:
1. Dez 2018, 18:18
TRilian hat geschrieben:
1. Dez 2018, 17:54
*rosarote Brille an*

Mega Spiel gegen einen unglaublich stark aufspielenden Gegner! Wahnsinn, wie Ludwigshafen drauf gegangen ist und wie bei denen einfach alles funktioniert hat. Die haben uns ja kaum Luft zum Atem gelassen.
Echt dumm, dass wir nach 30 Minuten den Torwart wechseln mussten. Aber was will man auch machen, wenn der sich plötzlich verletzt?


* Realität an *

Ja, wir haben gewonnen. Aber Ludwigshafen war heute, bis auf den Tormann der zweimal stark gehalten hat, auch quasi nicht anwesend. Da hätte vermutlich auch die D-Jugend gewonnen. Kein Grund abzuheben.


Nur geil echt !!! Du schaffst es echt jede Woche. Geh Schach gucken und gut is ! Vielleicht hast du davon Ahnung .
:roll: :roll: :roll:

Was schaffe ich jede Woche? Ein Spiel neutral zu bewerten? Danke freut mich.

Ich hab‘ halt genauso wenig Ahnung wie der Ludwigshafener Trainer, so what kann ich mit leben.


@all:
In der Winterpause geht es mal wieder um die Zukunft von Eintracht Trier, nicht mehr und nicht weniger.
Nach dem Regionalliga-Abstieg dachte ich, dass man seitens des Vereins verstanden hätte, wo diese Zukunft liegen MUSS: Nämlich in der Förderung und Einbindung der eigenen Jugend.

Was ist diese Saison passiert?
Vor der Saison geht man eine dubiose und bis heute nicht genau erklärte Kooperation mit der Spielerberatung FSB ein.
Man verpflichtet einen Spieler dieser Spielerberatungsagentur, der trotz berichteter guter Leistung dann erst kurz vor der Winterpause zu ersten Einsätzen kommt.
Während der Hinrunde installiert man einen Mitarbeiter der Spieleragentur als Trainer.
Zum Ende der Hinrunde wird von ersten Testspielern der Agentur wird berichtet.

WIR SIND EINTRACHT TRIER und nicht die FSB Resterampe.

Wir alle wollten nach dem Regionalligaabstieg doch wieder mehr Identifkation der Mannschaft mit dem Verein. Und Ich kann mich nicht erinnern, wann eine zuletzt Saison so viel Spaß gemacht hat, wie die letzte.
Welchem Spieler, der über die Schiene FSB zu uns kommt, hat denn ein Interesse mit EINTRACHT TRIER was zu erreichen? Ja, der will was erreichen, aber wenn es in Trier nicht klappt, dann geht er halt zu irgendeinem anderen Verein.

Und wir brauchen ein zukunftsfähiges Konzept und dieses Konzept kann doch nicht sein: Wir unterwerfen und dem Wohlwollen EINER Spieleragentur!


Was war das denn unter Basler damals bitte mit Wittmann ? Es gibt einen Spieler von FSB der sehr jung und lernfähig ist und Bock auf die Eintracht hat.
Und wenn du fragst warum er bis jetzt so wenig gespielt hat dann zeigt das einmal mehr das du keine Ahnung hast .
Wann standen zuletzt so viele Jungs aus der Region auf dem Platz wie gestern ?

Frag mich echt warum du ins Stadion gehst und nur auf Misserfolge oder ähnliches wartest .
TRilian
Abteilung Attacke
Beiträge: 145
Registriert: 13. Apr 2018, 16:13

Re: 19. Spieltag: SV Eintracht Trier - Arminia Ludwigshafen

Beitrag von TRilian »

Sturmtank hat geschrieben:
2. Dez 2018, 15:45
[quote=TRilian post_id=2517 time=<a href="tel:1543734082">1543734082</a> user_id=170]
[quote=Sturmtank post_id=2511 time=<a href="tel:1543684689">1543684689</a> user_id=247]
[quote=TRilian post_id=2507 time=<a href="tel:1543683277">1543683277</a> user_id=170]
*rosarote Brille an*

Mega Spiel gegen einen unglaublich stark aufspielenden Gegner! Wahnsinn, wie Ludwigshafen drauf gegangen ist und wie bei denen einfach alles funktioniert hat. Die haben uns ja kaum Luft zum Atem gelassen.
Echt dumm, dass wir nach 30 Minuten den Torwart wechseln mussten. Aber was will man auch machen, wenn der sich plötzlich verletzt?


* Realität an *

Ja, wir haben gewonnen. Aber Ludwigshafen war heute, bis auf den Tormann der zweimal stark gehalten hat, auch quasi nicht anwesend. Da hätte vermutlich auch die D-Jugend gewonnen. Kein Grund abzuheben.


Nur geil echt !!! Du schaffst es echt jede Woche. Geh Schach gucken und gut is ! Vielleicht hast du davon Ahnung .
[/quote]

:roll: :roll: :roll:

Was schaffe ich jede Woche? Ein Spiel neutral zu bewerten? Danke freut mich.

Ich hab‘ halt genauso wenig Ahnung wie der Ludwigshafener Trainer, so what kann ich mit leben.


@all:
In der Winterpause geht es mal wieder um die Zukunft von Eintracht Trier, nicht mehr und nicht weniger.
Nach dem Regionalliga-Abstieg dachte ich, dass man seitens des Vereins verstanden hätte, wo diese Zukunft liegen MUSS: Nämlich in der Förderung und Einbindung der eigenen Jugend.

Was ist diese Saison passiert?
Vor der Saison geht man eine dubiose und bis heute nicht genau erklärte Kooperation mit der Spielerberatung FSB ein.
Man verpflichtet einen Spieler dieser Spielerberatungsagentur, der trotz berichteter guter Leistung dann erst kurz vor der Winterpause zu ersten Einsätzen kommt.
Während der Hinrunde installiert man einen Mitarbeiter der Spieleragentur als Trainer.
Zum Ende der Hinrunde wird von ersten Testspielern der Agentur wird berichtet.

WIR SIND EINTRACHT TRIER und nicht die FSB Resterampe.

Wir alle wollten nach dem Regionalligaabstieg doch wieder mehr Identifkation der Mannschaft mit dem Verein. Und Ich kann mich nicht erinnern, wann eine zuletzt Saison so viel Spaß gemacht hat, wie die letzte.
Welchem Spieler, der über die Schiene FSB zu uns kommt, hat denn ein Interesse mit EINTRACHT TRIER was zu erreichen? Ja, der will was erreichen, aber wenn es in Trier nicht klappt, dann geht er halt zu irgendeinem anderen Verein.

Und wir brauchen ein zukunftsfähiges Konzept und dieses Konzept kann doch nicht sein: Wir unterwerfen und dem Wohlwollen EINER Spieleragentur!
[/quote]



Was war das denn unter Basler damals bitte mit Wittmann ? Es gibt einen Spieler von FSB der sehr jung und lernfähig ist und Bock auf die Eintracht hat.
Und wenn du fragst warum er bis jetzt so wenig gespielt hat dann zeigt das einmal mehr das du keine Ahnung hast .
Wann standen zuletzt so viele Jungs aus der Region auf dem Platz wie gestern ?

Frag mich echt warum du ins Stadion gehst und nur auf Misserfolge oder ähnliches wartest .
[/quote]

Was das unter Basler und Wittmann war? -> Großer Mist! Dir ist bekannt wie der sportliche Leiter zu dieser Zeit hieß?

Kevin Kling ist morgens aufgestanden und dachte sich: auch wollte immer schon mal für Eintracht Trier spielen? Bestimmt... Auf keinen Fall ist Kevin Kling hier, weil er das als Zwischenstation auf dem Weg zu höheren aufgaben sieht. Oberliga oder Regionalliga ist bestimmt sein Traum.

Es fragen sich ja mehr Leute warum er bisher nicht gespielt hat, also klär uns doch auf warum das so ist.

Natürlich standen gestern viele Leute mit Eintracht Vergangenheit auf dem Platz. Gab‘ es die klare Aussage, dass das auch für die Zukunft so gewollt ist? Die Personalentscheidungen auch im Umfeld lassen bei mir ein ungutes Gefühl, was die zukünftige Ausrichtung des Vereins angeht, aufkommen.

Wann wollt ihr denn anfangen Euch Gedanken zu machend Wenn wir mal wieder vor dem Nichts stehen? Und dann
fragen sich wieder alle, wie es nur soweit kommen konnte.
Oder wenn im Winter Verträge mit ehemaligen Jugendspielern aufgelöst werden und irgendwer als Ersatz verpflichtet wird? Oder ist das dann okay, weil wir wollen ja Erfolg haben?
Machen wir uns dann Gedanken, wenn nur noch 2 ehemalige Jugendspieler auf dem Platz stehen und der Rest im Optimalfall in einer neugegründeten 2ten Mannschaft in der Kreisliga D kickt?

Sagt es mir: Wann? - Ich sag Euch: Wehret den Anfängen!
Sturmtank
Abteilung Attacke
Beiträge: 48
Registriert: 20. Sep 2018, 22:11

Re: 19. Spieltag: SV Eintracht Trier - Arminia Ludwigshafen

Beitrag von Sturmtank »

TRilian hat geschrieben:
2. Dez 2018, 21:13
Sturmtank hat geschrieben:
2. Dez 2018, 15:45
[quote=TRilian post_id=2517 time=<a href="tel:1543734082">1543734082</a> user_id=170]
[quote=Sturmtank post_id=2511 time=<a href="tel:1543684689">1543684689</a> user_id=247]
[quote=TRilian post_id=2507 time=<a href="tel:1543683277">1543683277</a> user_id=170]
*rosarote Brille an*

Mega Spiel gegen einen unglaublich stark aufspielenden Gegner! Wahnsinn, wie Ludwigshafen drauf gegangen ist und wie bei denen einfach alles funktioniert hat. Die haben uns ja kaum Luft zum Atem gelassen.
Echt dumm, dass wir nach 30 Minuten den Torwart wechseln mussten. Aber was will man auch machen, wenn der sich plötzlich verletzt?


* Realität an *

Ja, wir haben gewonnen. Aber Ludwigshafen war heute, bis auf den Tormann der zweimal stark gehalten hat, auch quasi nicht anwesend. Da hätte vermutlich auch die D-Jugend gewonnen. Kein Grund abzuheben.


Nur geil echt !!! Du schaffst es echt jede Woche. Geh Schach gucken und gut is ! Vielleicht hast du davon Ahnung .
:roll: :roll: :roll:

Was schaffe ich jede Woche? Ein Spiel neutral zu bewerten? Danke freut mich.

Ich hab‘ halt genauso wenig Ahnung wie der Ludwigshafener Trainer, so what kann ich mit leben.


@all:
In der Winterpause geht es mal wieder um die Zukunft von Eintracht Trier, nicht mehr und nicht weniger.
Nach dem Regionalliga-Abstieg dachte ich, dass man seitens des Vereins verstanden hätte, wo diese Zukunft liegen MUSS: Nämlich in der Förderung und Einbindung der eigenen Jugend.

Was ist diese Saison passiert?
Vor der Saison geht man eine dubiose und bis heute nicht genau erklärte Kooperation mit der Spielerberatung FSB ein.
Man verpflichtet einen Spieler dieser Spielerberatungsagentur, der trotz berichteter guter Leistung dann erst kurz vor der Winterpause zu ersten Einsätzen kommt.
Während der Hinrunde installiert man einen Mitarbeiter der Spieleragentur als Trainer.
Zum Ende der Hinrunde wird von ersten Testspielern der Agentur wird berichtet.

WIR SIND EINTRACHT TRIER und nicht die FSB Resterampe.

Wir alle wollten nach dem Regionalligaabstieg doch wieder mehr Identifkation der Mannschaft mit dem Verein. Und Ich kann mich nicht erinnern, wann eine zuletzt Saison so viel Spaß gemacht hat, wie die letzte.
Welchem Spieler, der über die Schiene FSB zu uns kommt, hat denn ein Interesse mit EINTRACHT TRIER was zu erreichen? Ja, der will was erreichen, aber wenn es in Trier nicht klappt, dann geht er halt zu irgendeinem anderen Verein.

Und wir brauchen ein zukunftsfähiges Konzept und dieses Konzept kann doch nicht sein: Wir unterwerfen und dem Wohlwollen EINER Spieleragentur!
[/quote]



Was war das denn unter Basler damals bitte mit Wittmann ? Es gibt einen Spieler von FSB der sehr jung und lernfähig ist und Bock auf die Eintracht hat.
Und wenn du fragst warum er bis jetzt so wenig gespielt hat dann zeigt das einmal mehr das du keine Ahnung hast .
Wann standen zuletzt so viele Jungs aus der Region auf dem Platz wie gestern ?

Frag mich echt warum du ins Stadion gehst und nur auf Misserfolge oder ähnliches wartest .
[/quote]

Was das unter Basler und Wittmann war? -> Großer Mist! Dir ist bekannt wie der sportliche Leiter zu dieser Zeit hieß?

Kevin Kling ist morgens aufgestanden und dachte sich: auch wollte immer schon mal für Eintracht Trier spielen? Bestimmt... Auf keinen Fall ist Kevin Kling hier, weil er das als Zwischenstation auf dem Weg zu höheren aufgaben sieht. Oberliga oder Regionalliga ist bestimmt sein Traum.

Es fragen sich ja mehr Leute warum er bisher nicht gespielt hat, also klär uns doch auf warum das so ist.

Natürlich standen gestern viele Leute mit Eintracht Vergangenheit auf dem Platz. Gab‘ es die klare Aussage, dass das auch für die Zukunft so gewollt ist? Die Personalentscheidungen auch im Umfeld lassen bei mir ein ungutes Gefühl, was die zukünftige Ausrichtung des Vereins angeht, aufkommen.

Wann wollt ihr denn anfangen Euch Gedanken zu machend Wenn wir mal wieder vor dem Nichts stehen? Und dann
fragen sich wieder alle, wie es nur soweit kommen konnte.
Oder wenn im Winter Verträge mit ehemaligen Jugendspielern aufgelöst werden und irgendwer als Ersatz verpflichtet wird? Oder ist das dann okay, weil wir wollen ja Erfolg haben?
Machen wir uns dann Gedanken, wenn nur noch 2 ehemalige Jugendspieler auf dem Platz stehen und der Rest im Optimalfall in einer neugegründeten 2ten Mannschaft in der Kreisliga D kickt?

Sagt es mir: Wann? - Ich sag Euch: Wehret den Anfängen!
[/quote]


Wenn du doch das Hammerkonzept hast , die nötige Kohle und natürlich den Trainerschein dann maschier morgen auf die Geschäftsstelle und leg deinen Erfolgsplan vor. Die werden dich sicher mit offenen Armen empfangen.
So wie du schreibst ist es ja ein Kinderspiel für dich den Verein in höhere Gefilde zu führen.
Wir zählen auf dich ......
BlauSchwarzWeißer
Abteilung Attacke
Beiträge: 629
Registriert: 24. Nov 2017, 18:33

Re: 19. Spieltag: SV Eintracht Trier - Arminia Ludwigshafen

Beitrag von BlauSchwarzWeißer »

https://mycujoo.tv/video/fc-arminia-03? ... L-u85bc7W0

Wer sich nicht das ganze Spiel anschauen möchte, hier eine Zusammenfassung von Ludwigshafen. Qualitativ gut gemacht, nur am Ende Probleme mit dem Ton, trotzdem sehenswert.
RePorta1905
Abteilung Attacke
Beiträge: 54
Registriert: 6. Dez 2017, 11:57

Re: 19. Spieltag: SV Eintracht Trier - Arminia Ludwigshafen

Beitrag von RePorta1905 »

TRilian hat geschrieben:
2. Dez 2018, 21:13
Was das unter Basler und Wittmann war? -> Großer Mist! Dir ist bekannt wie der sportliche Leiter zu dieser Zeit hieß?

Kevin Kling ist morgens aufgestanden und dachte sich: auch wollte immer schon mal für Eintracht Trier spielen? Bestimmt... Auf keinen Fall ist Kevin Kling hier, weil er das als Zwischenstation auf dem Weg zu höheren aufgaben sieht. Oberliga oder Regionalliga ist bestimmt sein Traum.

Es fragen sich ja mehr Leute warum er bisher nicht gespielt hat, also klär uns doch auf warum das so ist.

Natürlich standen gestern viele Leute mit Eintracht Vergangenheit auf dem Platz. Gab‘ es die klare Aussage, dass das auch für die Zukunft so gewollt ist? Die Personalentscheidungen auch im Umfeld lassen bei mir ein ungutes Gefühl, was die zukünftige Ausrichtung des Vereins angeht, aufkommen.

Wann wollt ihr denn anfangen Euch Gedanken zu machend Wenn wir mal wieder vor dem Nichts stehen? Und dann
fragen sich wieder alle, wie es nur soweit kommen konnte.
Oder wenn im Winter Verträge mit ehemaligen Jugendspielern aufgelöst werden und irgendwer als Ersatz verpflichtet wird? Oder ist das dann okay, weil wir wollen ja Erfolg haben?
Machen wir uns dann Gedanken, wenn nur noch 2 ehemalige Jugendspieler auf dem Platz stehen und der Rest im Optimalfall in einer neugegründeten 2ten Mannschaft in der Kreisliga D kickt?

Sagt es mir: Wann? - Ich sag Euch: Wehret den Anfängen!
Ähm, grundsätzlich nochmal die Ermahnung an dich und auch an Sturmtank: Behaltet bitte trotz der emotionalen Themen einen kühlen Kopf, die anderen User haben keine Lust auf einen privaten Kleinkrieg. Danke!

Kurz meine Anmerkung zu deinen Befürchtungen: Wir haben aktuell 21 Spieler im Kader. Davon haben 13 Spieler mindestens ein Jahr in unserem Nachwuchs verbracht. Von unserem Kooperationspartner FSB befindet sich dagegen genau ein einziger Spieler im Kader - und der hat am Samstag mit seinen 19 Jahren einen überragenden Auftritt hingelegt, hat gerade ein Studium in Trier begonnen und fühlt sich hier sehr wohl. So richtig nachvollziehen, kann ich die Befürchtungen deshalb nicht.
SunnyBastard
Abteilung Attacke
Beiträge: 274
Registriert: 24. Nov 2017, 17:07

Re: 19. Spieltag: SV Eintracht Trier - Arminia Ludwigshafen

Beitrag von SunnyBastard »

RePorta1905 hat geschrieben:
3. Dez 2018, 09:11
und der hat am Samstag mit seinen 19 Jahren einen überragenden Auftritt hingelegt, hat gerade ein Studium in Trier begonnen und fühlt sich hier sehr wohl. So richtig nachvollziehen, kann ich die Befürchtungen deshalb nicht.
Das klingt vielversprechend :)
Robin2303
Abteilung Attacke
Beiträge: 301
Registriert: 24. Nov 2017, 20:55

Re: 19. Spieltag: SV Eintracht Trier - Arminia Ludwigshafen

Beitrag von Robin2303 »

SunnyBastard hat geschrieben:
3. Dez 2018, 10:37
RePorta1905 hat geschrieben:
3. Dez 2018, 09:11
und der hat am Samstag mit seinen 19 Jahren einen überragenden Auftritt hingelegt, hat gerade ein Studium in Trier begonnen und fühlt sich hier sehr wohl. So richtig nachvollziehen, kann ich die Befürchtungen deshalb nicht.
Das klingt vielversprechend :)
Dann stehen die Zeichen ja gut für eine Verlängerung.
SunnyBastard
Abteilung Attacke
Beiträge: 274
Registriert: 24. Nov 2017, 17:07

Re: 19. Spieltag: SV Eintracht Trier - Arminia Ludwigshafen

Beitrag von SunnyBastard »

https://www.fupa.net/berichte/sv-eintra ... 68221.html

Kling ist zudem unser effizientester Torschütze ;)
TRilian
Abteilung Attacke
Beiträge: 145
Registriert: 13. Apr 2018, 16:13

Re: 19. Spieltag: SV Eintracht Trier - Arminia Ludwigshafen

Beitrag von TRilian »

RePorta1905 hat geschrieben:
3. Dez 2018, 09:11

Kurz meine Anmerkung zu deinen Befürchtungen: Wir haben aktuell 21 Spieler im Kader. Davon haben 13 Spieler mindestens ein Jahr in unserem Nachwuchs verbracht. Von unserem Kooperationspartner FSB befindet sich dagegen genau ein einziger Spieler im Kader - und der hat am Samstag mit seinen 19 Jahren einen überragenden Auftritt hingelegt, hat gerade ein Studium in Trier begonnen und fühlt sich hier sehr wohl. So richtig nachvollziehen, kann ich die Befürchtungen deshalb nicht.
Ja AKTUELL ist das so. Habe ich ja auch nicht bestritten.

Arbeitet Josef Cinar nicht mehr für FSB? Das war in der Vergangenheit ja ebenfalls anders.
So wie ich das sehe haben wir also an einer für die Neuverpflichtung von Spielern bzw. die Verlängerung von Verträgen sehr wichtigen Stelle, ebenfalls einen Mitarbeiter von FSB sitzen.

Und sorry, ich glaube kaum, dass der Einkaufsleiter der Firma von Helmut Meeth einen Nebenjob bei einem seiner Lieferanten hat. Und das aus gutem Grund.
Warum gelten also für die Eintracht geringere Maßstäbe?

Aber gut, das Motto ist ja anscheinend: Es ist noch immer gut gegangen, dann schauen wir mal was passiert.
Benutzeravatar
Gegengeradler
Abteilung Attacke
Beiträge: 907
Registriert: 24. Nov 2017, 14:07

Re: 19. Spieltag: SV Eintracht Trier - Arminia Ludwigshafen

Beitrag von Gegengeradler »

Der Sieg freut mich, der Zeitpunkt ehrlich gesagt nicht so. Ich habe die Befürchtung, dass jetzt die Fehleranalyse bei den Verantwortlichen milder ausfällt, als sie es eigentlich sollte.
Antworten