Seite 11 von 13

Re: Ehemalige Spieler und Trainer

Verfasst: 2. Apr 2019, 15:56
von Thekencoach
Sicher, dass das kein Aprilscherz ist? Hatte gestern tatsächlich überlegt hier zu behaupten Meha wechselt zu Trier 😆 Und habe dann obige Meldung gesehen!

Gruß
Theke

Re: Ehemalige Spieler und Trainer

Verfasst: 5. Mai 2019, 19:40
von Gegengeradler
Kenneth Kronholm vor Wechsel in die MLS zu Chicago Fire.

Re: Ehemalige Spieler und Trainer

Verfasst: 6. Mai 2019, 15:50
von Trier
Alawie zum FSV Frankfurt. Etwas schade finde ich es schon, dass wir anscheinend keine ernstzunehmende Adresse sind, oder es sich von unserer Seite gar nicht um Spieler wie Alawie oder Meha bemüht wird. Aber Hessen Kassel in der Oberliga und FSV Frankfurt eine Liga höher (in die wir ja wollen) sollten nun auch keine Welten von uns entfernt sein..

Re: Ehemalige Spieler und Trainer

Verfasst: 7. Mai 2019, 14:17
von Gegengeradler
Ein O-Ton von Chris Keilmann (09/2018):
Gerade der Abstieg mit Trier ging mir nahe. Wir waren in der Saison davor Herbstmeister, sind am Ende Vierter geworden, dann wurde die Mannschaft auseinandergerissen.

Code: Alles auswählen

https://www.fupa.net/berichte/vfr-wormatia-worms-der-abstieg-ging-mir-nahe-2164854.html

Re: Ehemalige Spieler und Trainer

Verfasst: 7. Mai 2019, 18:46
von Treverer
Gegengeradler hat geschrieben:
7. Mai 2019, 14:17
Ein O-Ton von Chris Keilmann (09/2018):
Gerade der Abstieg mit Trier ging mir nahe. Wir waren in der Saison davor Herbstmeister, sind am Ende Vierter geworden, dann wurde die Mannschaft auseinandergerissen.

Code: Alles auswählen

https://www.fupa.net/berichte/vfr-wormatia-worms-der-abstieg-ging-mir-nahe-2164854.html
Kann einem schon leid tun 3 Abstieg in folge! 8-)

Re: Ehemalige Spieler und Trainer

Verfasst: 8. Mai 2019, 09:16
von Trier
https://www.transfermarkt.de/freiburgs-koch-im-visier-von-tottenham-ndash-auch-valencia-interessiert/view/news/335388

Vielleicht bedeutet das ja nochmal eine (unerwartete) Finanzspritze für uns.

Re: Ehemalige Spieler und Trainer

Verfasst: 8. Mai 2019, 09:31
von SunnyBastard
Um was für einen Betrag würde es sich da handeln?

Re: Ehemalige Spieler und Trainer

Verfasst: 8. Mai 2019, 11:50
von BlauSchwarzWeißer
MrPosbi hat geschrieben:
8. Mai 2019, 10:19
2,25% wenn ich mich recht erinnere.
Richtig, da der Verteilungsschlüssel folgendermaßen aussieht
Der Solidaritätsmechanismus legt fest, dass alle Vereine, die an der Ausbildung mitgewirkt haben, mit insgesamt 5 % an jeder Transfersumme beteiligt werden, die bei eventuellen Weiterverkäufen eines Spielers im Verlauf seiner Karriere erzielt werden (zwischen 0,25 % (12. – 15. Lebensjahr) bzw. 0,5 % (16. – 23. Lebensjahr) pro im Verein verbrachte Saison).

Koch kam mit 2009 mit 13 Jahren, also:
2009-2010: 0,25
10-11: 0,25
11-12: 0,25
12-13: 0,5 da jetzt 16
13-14: 0,5
14-15: 0,5

Macht 2,25.

Die restlichen 2,75% teilen sich Dörbach (0,25), Lautern (1) und Freiburg (bisher 1). Da Koch erst 22 Jahre ist, fehlen noch 0,5%, die derjenige Verein bekommt, bei dem Koch nächste Saison unter Vertrag steht.

Koch wird bei Transfermarkt auf 10 Millionen bewertet, würde also 225.000€ machen.
Freiburg gilt als harter Verhandlungspartner und gerade die Engländer schmeißen mit dem Geld gerne um sich, von daher würde da sicherlich noch was nach oben gehen. Als Beispiel sei Söyüncü genannt, der im Sommer von Freiburg nach England wechselte, er wurde vorher auf 12 Millionen taxiert und schließlich für 21 Millionen verkauft.

Würde für uns natürlich einiges vereinfachen, wenn es denn so kommt.

Re: Ehemalige Spieler und Trainer

Verfasst: 22. Mai 2019, 11:25
von Trier
Gerade durch Zufall drauf gestoßen, dass ein gewisser Michael Emenalo mal für ein halbes Jahr bei uns spielte (1994). Vielleicht kann sich jemand von euch an ihn erinnern?

Aktuell Sportdirektor bei AS Monaco, vorher FC Chelsea in gleicher Funktion. Kurios :)

https://www.transfermarkt.de/michael-emenalo/profil/trainer/10799

Re: Ehemalige Spieler und Trainer

Verfasst: 22. Mai 2019, 13:31
von Robin2303
Seitz nach Aalen.

https://www.kicker.de/news/fussball/3liga/vereine/749860/artikel_neuer-trainer_seitz-uebernimmt-den-vfr-aalen.html