Jugendarbeit

SunnyBastard
Abteilung Attacke
Beiträge: 206
Registriert: 24. Nov 2017, 17:07

Re: Jugendarbeit

Beitrag von SunnyBastard » 28. Mai 2020, 12:09

Andreas Schäfer wird neuer sportlicher Leiter Jugend
Eintracht-Trier treibt auch im Nachwuchsbereich die Planungen für die Zukunft voran. Als neuer sportlicher Leiter Jugend wird fortan Andreas Schäfer fungieren. Der 53-jährige Diplom-Sportlehrer und A-Lizenz Inhaber übernimmt das Amt ab sofort.

„Ziele im Jugendbereich bei Eintracht-Trier sind insbesondere bestimmte Leitlinien weiter zu entwickeln und Neue zu etablieren sowie die vorhandenen guten Strukturen noch besser zu nutzen“, beschreibt „Hennes“ seinen neuen Aufgabenbereich und ergänzt: „Wichtig ist es, eine einheitliche Struktur zu geben und das Trainerteam und die Spieler mitzunehmen. Das heißt, dass wir in erster Linie die Spieler weiterentwickeln wollen um ihnen so auch langfristig eine Perspektive im Verein und in der Region zu geben. Regionale Stärke ist ein Ziel!“

In der Region Trier ist Schäfer kein Unbekannter. Der zweifache Familienvater agierte als Spieler unter anderem beim VfL Trier und der SG Ruwertal. In seiner Karriere durchlief er Stationen in der Oberliga und Verbandsliga. Als Trainer betreute er in der Oberliga ebenfalls den VfL Trier. Seit 2009 ist Schäfer Trainer am DFB Stützpunkt sowie am zuletzt geschaffenen Landesleistungs-Stützpunkt. In dieser Zeit verschaffte er sich ein großes Netzwerk und kennt die Talente in der Region ausgezeichnet.

Doch nicht nur sportlich will Schäfer den Hebel ansetzen: „Wir wollen im Verein insbesondere den Zusammenhalt aber auch darüber hinaus die Außendarstellung nachhaltig verbessern. Wir haben viele gute Trainer am Start und das Training und die Arbeit mit den einzelnen Spielern soll im Vordergrund der Jugendabteilung bei der Eintracht stehen“, so der neue sportlicher Leiter weiter.

Auch SVE Jugend-Vorstand Roman Gottschalk begrüßt die Neuverpflichtung für den Eintracht-Nachwuchs: „Wir sind sehr froh, dass wir Andreas für uns gewinnen konnten. Er passt fachlich und charakterlich super zu uns. Darüber hinaus ist er in der Region bestens vernetzt und kennt die Talente rund um Trier.“

Neu besetzt wurde bereits die durch den Abgang von Mario Spang und Michael Fleck vakante Position des U19-Trainers. Jan Stoffels wird den ältesten Eintracht-Nachwuchs zur neuen Saison trainieren. Der 42-jährige A-Lizenzinhaber trainierte zuletzt acht Jahre lang die erste Mannschaft der SG Ruwertal.

https://eintracht-trier.com/2020/05/28/andreas-schaefer-wird-neuer-sportlicher-leiter-jugend/?fbclid=IwAR2ySLhVmI3gZmc5k9WW_DrTQgKqTFRTyXx07gjy5gP7qT2SYcNQvoAdj0E

Antworten