Jugendarbeit

Flokuhl
Abteilung Attacke
Beiträge: 1213
Registriert: 24. Jun 2019, 11:45

Re: Jugendarbeit

Beitrag von Flokuhl »

Sve1905 hat geschrieben:
29. Nov 2022, 18:58
Kooperation mit dem VfB Stuttgart. Ich habe mir längere Zeit Gedanken gemacht und komme irgendwie nicht auf die Vorteile der Eintracht durch diese Kooperation? Könnte mir da jemand auf die Sprünge helfen?
Zum einen kann ich mir den Austausch von Talenten gut vorstellen.
Wer bei VFB vielleicht nicht gut genug ist um es in die Bundesliga mal zu schaffen, könnte bei uns Fuß fassen und rangearbeitet werden.
Zum anderen habe ich das so verstanden, dass dies ein Schritt Richtung NLZ sein soll - damit kenne ich mich aber nicht aus.

Ich sehe an der Vernetzung mit einem Bundesligaverein aber eher Vor als Nachteile.
Vielleicht ist da ja auch in der Vorbereitung mal ein Testspiel drin als Partner. Das wäre eine vernünftige Eröffnung der Saison für unsere 2. Saison in der RL :D
RSTRST
Abteilung Attacke
Beiträge: 1487
Registriert: 10. Jun 2022, 12:57

Re: Jugendarbeit

Beitrag von RSTRST »

Sve1905 hat geschrieben:
29. Nov 2022, 18:58
Kooperation mit dem VfB Stuttgart. Ich habe mir längere Zeit Gedanken gemacht und komme irgendwie nicht auf die Vorteile der Eintracht durch diese Kooperation? Könnte mir da jemand auf die Sprünge helfen?
Der entscheidende Part dürfte die Nutzung der Plattform sein. Für Entwicklung der Schulungen und des einheitlichen Trainingsaufbaus und der Begleitung haben die Profiklubs in den vergangenen Jahren viel Geld in die Hand genommen, da können wir uns jetzt draufsetzen und müssen es für ein NLZ nicht selbst entwickeln.
BlauSchwarzWeißer
Abteilung Attacke
Beiträge: 1146
Registriert: 24. Nov 2017, 18:33

Re: Jugendarbeit

Beitrag von BlauSchwarzWeißer »

Ich war heute das Spiel der A-Jugend gegen die Frankfurter Eintracht schauen. Am Ende musste man sich 0:3 geschlagen geben, obwohl das Ergebnis letztlich klarer klingt als es war.

In der ersten Halbzeit hielt man gut mit, durch eine Unaufmerksamkeit in der Defensive ging Frankfurt viel zu einfach in Führung. In der zweiten Halbzeit dasselbe Bild, Frankfurt spielerisch natürlich besser, wir aber hielten gerade kämpferisch gut mit. Die größte Schwäche ist wohl die Erarbeitung der Chancen, wenn man mal einigermaßen nach vorne kommt wird viel zu hektisch agiert und die eigentlich guten Gelegenheiten zunichte gemacht. Nachdem man schon in der ersten Halbzeit einen 50:50 Elfer nicht bekam, pfiff der Schiri, der bis dahin eigentlich einen soliden Job machte, einen weiteren Elfer nicht, den man gut und gerne geben kann.
Danach entglitt dem Schiri die Partie völlig. Zuerst sah Trainer Stoffels glatt Rot, weswegen war von der Tribüne nicht auszumachen. Wenig später sah der beste Trierer Burkhard die Ampelkarte, auch hier war nicht festzustellen weswegen. Burkhard war auf dem Weg in die Tribüne kaum zu beruhigen. Auch danach bekamen wir klarste Fouls nicht mehr gepfiffen, während Frankfurt jedes Zimperlein gepfiffen bekam.
In Überzahl machte die SGE in den letzten Minuten mit einem Doppelschlag alles klar.

Am Ende wäre ein Punkt mit ein bisschen mehr Ruhe in den offensiven Aktionen und mehr Fortune bei den Schiedsrichterentscheidungen drin gewesen. So nah wie heute war man selten am Punktgewinn, von daher doppelt schade.

Positiv ist dass die Jungs sich nie aufgeben und ihre am Ende doch limitierten Fähigkeiten voll reinhauen, hoffentlich wird das noch das ein oder andere Mal belohnt werden!
RSTRST
Abteilung Attacke
Beiträge: 1487
Registriert: 10. Jun 2022, 12:57

Re: Jugendarbeit

Beitrag von RSTRST »

Jonas Brenner aus der U19 wechselt im Sommer zu Verbandsliga-Spitzenreiter VfR Baumholder.
tossi70
Abteilung Attacke
Beiträge: 1232
Registriert: 17. Jun 2022, 21:05

Re: Jugendarbeit

Beitrag von tossi70 »

Unsere U 19 ist wie erwartet aus der A-Junioren-Bundesliga abgestiegen. Dennoch können alle was aus diesem Erlebnis mitnehmen.
Die Hälfte der U 19 spielt noch eine weitere Saison A-Jugend, und aus der sehr gut aufgestellten U 17 rücken einige hoch. Da werden wir kommende Saison sicherlich gut aufgestellt sein.

Mal sehen, wer neben Noah Herber noch in den Kader der Ersten Mannschaft hochrückt. Eine wichtige Komponente wird auch die Ligazugehörigkeit sein.

Zuende ist die Saison dennoch nicht. In einer Sonderspielrunde spielt Trier noch gegen den KSC, Eintracht Frankfurt und Darmstadt 98.
Anschließend gibt es noch Platzierungsspiele.

Sende gleich noch einen link für diese Sonderspielrunde.
Zuletzt geändert von tossi70 am 17. Mär 2023, 14:27, insgesamt 1-mal geändert.
tossi70
Abteilung Attacke
Beiträge: 1232
Registriert: 17. Jun 2022, 21:05

Re: Jugendarbeit

Beitrag von tossi70 »

https://www.dfb.de/news/detail/terminplan-fuer-sonderspielrunden-der-a-und-b-junioren-veroeffentlicht-249291/
RSTRST
Abteilung Attacke
Beiträge: 1487
Registriert: 10. Jun 2022, 12:57

Re: Jugendarbeit

Beitrag von RSTRST »

tossi70 hat geschrieben:
17. Mär 2023, 14:23
Mal sehen, wer neben Noah Herber noch in den Kader der Ersten Mannschaft hochrückt. Eine wichtige Komponente wird auch die Ligazugehörigkeit sein.
Wenn wir drin bleiben, wird es sicherlich schwer. Siga und Faldey haben es diese Saison auch gar nicht geschafft, Sinner als mit Abstand Talentiertester und Yavuz so halbwegs. Bei Abstieg wäre es sicherlich leichter, in den Kader zu kommen, aber ich glaube nicht, dass es am Ende mehr als zwei oder drei sein werden.
Benutzeravatar
Norman
Abteilung Attacke
Beiträge: 58
Registriert: 9. Jul 2022, 18:55

Re: Jugendarbeit

Beitrag von Norman »

Meines Erachtens ist der Abstieg der 1. Mannschaft leider nicht mehr zu verhindern.
Wenn es selbst in der Oberliga nicht gelingt, 3-4 Spieler aus der U19 in die 1. Mannschaft zu integrieren, dann braucht man den Aufwand für die Nachwuchsförderung nicht mehr betreiben.
RSTRST
Abteilung Attacke
Beiträge: 1487
Registriert: 10. Jun 2022, 12:57

Re: Jugendarbeit

Beitrag von RSTRST »

Die wären es ja bei den Genannten, ich hab Herber und Kallweit nicht miteinbezogen. Zusätzlich würde ich noch Sinner, Yavuz und Olayo sehen, wenn sie bleiben. Dann wären es 6 bis 7.
Thekencoach
Abteilung Attacke
Beiträge: 995
Registriert: 25. Nov 2017, 09:13

Re: Jugendarbeit

Beitrag von Thekencoach »

Norman hat geschrieben:
18. Mär 2023, 19:44
Meines Erachtens ist der Abstieg der 1. Mannschaft leider nicht mehr zu verhindern.
Wenn es selbst in der Oberliga nicht gelingt, 3-4 Spieler aus der U19 in die 1. Mannschaft zu integrieren, dann braucht man den Aufwand für die Nachwuchsförderung nicht mehr betreiben.
Mit dem Mindset ist es aussichtslos! Nur ein echter Adler schwimmt mit den Haien, oder so!

Gruß
Theke
Antworten