Bitburger Rheinlandpokal 20/21

Pokalspiele
Benutzeravatar
mac05
Fachversteher
Beiträge: 31
Registriert: 13. Sep 2019, 10:17

Re: Bitburger Rheinlandpokal 20/21

Beitrag von mac05 »

RW vs. Vfb Linz, Megaspannend👍😀
Benutzeravatar
Stifflersmom
Abteilung Attacke
Beiträge: 64
Registriert: 27. Nov 2017, 08:37

Re: Bitburger Rheinlandpokal 20/21

Beitrag von Stifflersmom »

Ich würde dagegen klagen das Koblenz gesetzt war. Hat in einem anderen Verband auch funktioniert 😉
Piwi
Abteilung Attacke
Beiträge: 69
Registriert: 26. Nov 2017, 16:34

Re: Bitburger Rheinlandpokal 20/21

Beitrag von Piwi »

Es ist ein Trauerspiel.
BlauSchwarzWeißer
Abteilung Attacke
Beiträge: 576
Registriert: 24. Nov 2017, 18:33

Re: Bitburger Rheinlandpokal 20/21

Beitrag von BlauSchwarzWeißer »

Kein Abstand, keine Masken. Die Auslosung war ein Spiegelbild der Professionalität des FVR :roll:

Nun gut, Glückwunsch an Linz, auch wenn ich ihnen nicht wirklich Chancen zurechne.

Habe ich das richtig verstanden: Wenn Linz keine Trainingserlaubnis kriegt (was ich als Bezirksligamannschaft und einer Inzidenz im Landkreis von 106,4 nicht ausschließen würde), rutscht mit Engers der am zweitletzten gezogene Verein nach? Obwohl Engers witzigerweise wie Linz ebenfalls im Landkreis Neuwied liegt und somit ebenfalls eine Inzidenz über 100 vorweist :D
NajehBrahamstehtimAbseits
Abteilung Attacke
Beiträge: 54
Registriert: 23. Aug 2020, 15:05

Re: Bitburger Rheinlandpokal 20/21

Beitrag von NajehBrahamstehtimAbseits »

Zeit, dass denen beim FV Rheinland - im wahrsten Sinne des Wortes - mal wieder der Stecker gezogen wird :D :D :D
Treverer
Abteilung Attacke
Beiträge: 57
Registriert: 26. Nov 2017, 16:02

Re: Bitburger Rheinlandpokal 20/21

Beitrag von Treverer »

NajehBrahamstehtimAbseits hat geschrieben:
10. Mai 2021, 19:37
Zeit, dass denen beim FV Rheinland - im wahrsten Sinne des Wortes - mal wieder der Stecker gezogen wird :D :D :D
:lol: 8-) ;)
Exil Trierer!
Piwi
Abteilung Attacke
Beiträge: 69
Registriert: 26. Nov 2017, 16:34

Re: Bitburger Rheinlandpokal 20/21

Beitrag von Piwi »

Damit geht der Pokal völlig überraschend nach Koblenz zu Rot-Weiß, das mit 6-1 über trainingslose Feierabendfußballer aus Linz die Oberhand behalten hat.
Benutzeravatar
mac05
Fachversteher
Beiträge: 31
Registriert: 13. Sep 2019, 10:17

Re: Bitburger Rheinlandpokal 20/21

Beitrag von mac05 »

Quelle Fupa: Damit qualifizierte sich Rot-Weiß Koblenz nach dem Pokalsieg 2018 zum zweiten Mal in der Vereinshistorie für den DFB-Pokal. „Ich gratuliere beiden Mannschaften“, sagte Walter Desch, Präsident des Fußballverbandes Rheinland. „Das war Werbung für den Fußball. Ich bin froh, dass wir dieses Spiel trotz der schwierigen Rahmenbedingungen austragen konnten.“

Rot-Weiß hat sich nicht qualifiziert, Sie haben es geschenkt bekommen! Das war auch keine Werbung für den Fußball, eher das Gegenteil Herr Desch. Das war eine willkürliche Entscheidung des Verbandes, getrieben von einer Handvoll Vereine aus dem Koblenzer Raum, die uns den Dreck unter den Nägel nicht gönnen! Man muss es ja mal beim Namen nennen!
BlauSchwarzWeißer
Abteilung Attacke
Beiträge: 576
Registriert: 24. Nov 2017, 18:33

Re: Bitburger Rheinlandpokal 20/21

Beitrag von BlauSchwarzWeißer »

Wir spielen im (wertlosen) Pokal gegen die SG Daleiden.

Und wenn wir gewinnen spielen wir gegen den Sieger aus Rübenach/Karbach. Wenn es Karbach wird haben wir ein Heimspiel.

Und wenn wir das gewinnen sollen treffen wir im Viertelfinale auf Immendorf / RW Koblenz / Zerf / Salmrohr.
Benutzeravatar
Wirtz94
Abteilung Attacke
Beiträge: 567
Registriert: 15. Mai 2019, 16:22

Re: Bitburger Rheinlandpokal 20/21

Beitrag von Wirtz94 »

Man wird zumindest wohl sehen wie man gegen RW abgeschnitten hätte 😂
Vllt geben die ja dann den Platz an den richtigen Sieger nochmal ab (Ironie aus)😂😂
Antworten