Bitburger Rheinlandpokal 20/21

Pokalspiele
Monzi38
Quanten Hautz
Beiträge: 28
Registriert: 8. Jan 2020, 19:51

Re: Bitburger Rheinlandpokal 20/21

Beitrag von Monzi38 »

Das einzig gute was ich diesem Pokal abgewinnen kann ist die Tatsache, dass man so langsam wieder in den Spielbetrieb einsteigen kann. Es kann ganz gut als Saisonvorbereitung genutzt werden. Wurde eigentlich eine Prämie vereinbart ? Hoffentlich muss RW Koblenz die Hälfte des Startgeldes abgeben
Benutzeravatar
Wirtz94
Abteilung Attacke
Beiträge: 687
Registriert: 15. Mai 2019, 16:22

Re: Bitburger Rheinlandpokal 20/21

Beitrag von Wirtz94 »

Mein der Desch hat am Ende noch iwas erwähnt von wegen die Prämie oder das Geld was erhalten wird kann RW natürlich teilen oder teils abtreten an den entgultigen Gewinner aber das müssen sie selbst entscheiden gezwungen werden sie dazu also nicht..
128Schlammes43
Quanten Hautz
Beiträge: 21
Registriert: 27. Dez 2017, 09:03

Re: Bitburger Rheinlandpokal 20/21

Beitrag von 128Schlammes43 »

Mir geht die ganze Pokalgeschichte nicht mehr aus dem Kopf. Ich will das mal so sagen wie ich das sehe. Wenn ich mich nicht irre ist der Pokal doch ausgespielt oder verschenkt worden. Je nachdem wie man das sieht. Ich seh das so dass er verschenkt wurde. Jetzt habe ich mir die Auslosung des FVR angeschaut und habe gestaunt als der Maskenmann sagte, die ganzen 37 Mannschaften sind dafür den Pokal weiter zu spielen. Vielleicht stimmt die Zahl auch nicht, durch die Maske war er manchmal nicht gut zu verstehen. Es geht doch um den Pokal 20/21, der ist aber doch schon weg. Was soll das denn alles. Das sind doch dann Spiele um des Kaisers Bart. Oder, wenn du bei einer Lotterie weißt, der Hauptpreis ist weg, dann kauft doch keiner mehr Lose. Vielleicht kann mich jemand aufklären, tut mir leid, ich versteh`s nicht. Trotzdem wünsche ich meiner Eintracht eine erfolgreiche neue Saison, wenn es geht ohne Unterbrechung.
TR1905
Abteilung Attacke
Beiträge: 107
Registriert: 24. Nov 2017, 23:44

Re: Bitburger Rheinlandpokal 20/21

Beitrag von TR1905 »

128Schlammes43 hat geschrieben:
10. Jun 2021, 20:54
Mir geht die ganze Pokalgeschichte nicht mehr aus dem Kopf. Ich will das mal so sagen wie ich das sehe. Wenn ich mich nicht irre ist der Pokal doch ausgespielt oder verschenkt worden. Je nachdem wie man das sieht. Ich seh das so dass er verschenkt wurde. Jetzt habe ich mir die Auslosung des FVR angeschaut und habe gestaunt als der Maskenmann sagte, die ganzen 37 Mannschaften sind dafür den Pokal weiter zu spielen. Vielleicht stimmt die Zahl auch nicht, durch die Maske war er manchmal nicht gut zu verstehen. Es geht doch um den Pokal 20/21, der ist aber doch schon weg. Was soll das denn alles. Das sind doch dann Spiele um des Kaisers Bart. Oder, wenn du bei einer Lotterie weißt, der Hauptpreis ist weg, dann kauft doch keiner mehr Lose. Vielleicht kann mich jemand aufklären, tut mir leid, ich versteh`s nicht. Trotzdem wünsche ich meiner Eintracht eine erfolgreiche neue Saison, wenn es geht ohne Unterbrechung.
Kurz gesagt, wurde bisher nicht der Pokal ausgespielt, sondern nur die Teilnahme am DFB Pokal. Verschenkt trifft es aber auch ganz gut.

Der Pokal wird nun losgelöst von der DFB Pokal Teilnahme normal ausgespielt. Grund ist die zwingende Frist zur Meldung an den DFB gewesen. Was man dann draus gemacht hat, ist wieder was anderes.

Heißt aber unterm Strich, nunmehr wird ausgespielt wer sich auf den Briefkopf den Wortlaut "Rheinlandpokalsieger 20/21" schreiben darf und eventuell noch paar Euro Spesen abgreift.

Das große Geld für die DFB Pokal Teilnahme ist ja wie gesagt bereits verschenkt worden.
Benutzeravatar
Gegengeradler
Abteilung Attacke
Beiträge: 905
Registriert: 24. Nov 2017, 14:07

Re: Bitburger Rheinlandpokal 20/21

Beitrag von Gegengeradler »

TR1905 hat geschrieben:
11. Jun 2021, 00:38
128Schlammes43 hat geschrieben:
10. Jun 2021, 20:54
Mir geht die ganze Pokalgeschichte nicht mehr aus dem Kopf. Ich will das mal so sagen wie ich das sehe. Wenn ich mich nicht irre ist der Pokal doch ausgespielt oder verschenkt worden. Je nachdem wie man das sieht. Ich seh das so dass er verschenkt wurde. Jetzt habe ich mir die Auslosung des FVR angeschaut und habe gestaunt als der Maskenmann sagte, die ganzen 37 Mannschaften sind dafür den Pokal weiter zu spielen. Vielleicht stimmt die Zahl auch nicht, durch die Maske war er manchmal nicht gut zu verstehen. Es geht doch um den Pokal 20/21, der ist aber doch schon weg. Was soll das denn alles. Das sind doch dann Spiele um des Kaisers Bart. Oder, wenn du bei einer Lotterie weißt, der Hauptpreis ist weg, dann kauft doch keiner mehr Lose. Vielleicht kann mich jemand aufklären, tut mir leid, ich versteh`s nicht. Trotzdem wünsche ich meiner Eintracht eine erfolgreiche neue Saison, wenn es geht ohne Unterbrechung.
Kurz gesagt, wurde bisher nicht der Pokal ausgespielt, sondern nur die Teilnahme am DFB Pokal. Verschenkt trifft es aber auch ganz gut.

Der Pokal wird nun losgelöst von der DFB Pokal Teilnahme normal ausgespielt. Grund ist die zwingende Frist zur Meldung an den DFB gewesen. Was man dann draus gemacht hat, ist wieder was anderes.

Heißt aber unterm Strich, nunmehr wird ausgespielt wer sich auf den Briefkopf den Wortlaut "Rheinlandpokalsieger 20/21" schreiben darf und eventuell noch paar Euro Spesen abgreift.

Das große Geld für die DFB Pokal Teilnahme ist ja wie gesagt bereits verschenkt worden.
Ich meine die Zahl 30.000€ für den Sieger irgendwo mal gelesen zu haben, was in der aktuellen Situation natürlich schon einen nicht zu unterschätzenden finanziellen Obulus darstellt.
BlauSchwarzWeißer
Abteilung Attacke
Beiträge: 628
Registriert: 24. Nov 2017, 18:33

Re: Bitburger Rheinlandpokal 20/21

Beitrag von BlauSchwarzWeißer »

Gegengeradler hat geschrieben:
11. Jun 2021, 07:42
TR1905 hat geschrieben:
11. Jun 2021, 00:38
128Schlammes43 hat geschrieben:
10. Jun 2021, 20:54
Mir geht die ganze Pokalgeschichte nicht mehr aus dem Kopf. Ich will das mal so sagen wie ich das sehe. Wenn ich mich nicht irre ist der Pokal doch ausgespielt oder verschenkt worden. Je nachdem wie man das sieht. Ich seh das so dass er verschenkt wurde. Jetzt habe ich mir die Auslosung des FVR angeschaut und habe gestaunt als der Maskenmann sagte, die ganzen 37 Mannschaften sind dafür den Pokal weiter zu spielen. Vielleicht stimmt die Zahl auch nicht, durch die Maske war er manchmal nicht gut zu verstehen. Es geht doch um den Pokal 20/21, der ist aber doch schon weg. Was soll das denn alles. Das sind doch dann Spiele um des Kaisers Bart. Oder, wenn du bei einer Lotterie weißt, der Hauptpreis ist weg, dann kauft doch keiner mehr Lose. Vielleicht kann mich jemand aufklären, tut mir leid, ich versteh`s nicht. Trotzdem wünsche ich meiner Eintracht eine erfolgreiche neue Saison, wenn es geht ohne Unterbrechung.
Kurz gesagt, wurde bisher nicht der Pokal ausgespielt, sondern nur die Teilnahme am DFB Pokal. Verschenkt trifft es aber auch ganz gut.

Der Pokal wird nun losgelöst von der DFB Pokal Teilnahme normal ausgespielt. Grund ist die zwingende Frist zur Meldung an den DFB gewesen. Was man dann draus gemacht hat, ist wieder was anderes.

Heißt aber unterm Strich, nunmehr wird ausgespielt wer sich auf den Briefkopf den Wortlaut "Rheinlandpokalsieger 20/21" schreiben darf und eventuell noch paar Euro Spesen abgreift.

Das große Geld für die DFB Pokal Teilnahme ist ja wie gesagt bereits verschenkt worden.
Ich meine die Zahl 30.000€ für den Sieger irgendwo mal gelesen zu haben, was in der aktuellen Situation natürlich schon einen nicht zu unterschätzenden finanziellen Obulus darstellt.
Und ich meine es wären insgesamt noch 30.000€ an alle Teilnehmer zu vergeben, der Sieger bekommt aber "nur" 6.000€.
Benutzeravatar
Wirtz94
Abteilung Attacke
Beiträge: 687
Registriert: 15. Mai 2019, 16:22

Re: Bitburger Rheinlandpokal 20/21

Beitrag von Wirtz94 »

Am Ende sind übrigens auch bei uns alle Runden gespielt und quasi ein echter Gewinner erkennbar bevor übrigens im Rest des Landes alle DFB Pokal Teilnehmer feststehen, das heißt man wurde wieder hinters Licht geführt wogegen man theoretisch im Falle eines Gewinns auch gegen angehen könnte und dann evtl nachrückt!
Schaut mal letztes Jahr da ist wegen Klage schweinfurt im September erst nachgerückt das ginge auch also wieso musste diesmal im Mai jeder Teilnehmer feststehen obwohl ich glaub 8 noch immer nicht feststehen?!
128Schlammes43
Quanten Hautz
Beiträge: 21
Registriert: 27. Dez 2017, 09:03

Re: Bitburger Rheinlandpokal 20/21

Beitrag von 128Schlammes43 »

Vielen Dank TR1905 für die Klärung des Sachverhalts. Am Ende also doch um des Kaisers Bart, zudem noch Auslagen für die neuen Briefbögen, wenn man will. Vieleicht als Aufgalopp für die neue Saison nicht so ganz verkehrt. Schau`n mer mal.
Benutzeravatar
Wirtz94
Abteilung Attacke
Beiträge: 687
Registriert: 15. Mai 2019, 16:22

Re: Bitburger Rheinlandpokal 20/21

Beitrag von Wirtz94 »

Laut einem Kollegen der bei SG ADDD spielt findet das Spiel wohl am 4.7.21 um 14 Uhr statt!!
Benutzeravatar
Wirtz94
Abteilung Attacke
Beiträge: 687
Registriert: 15. Mai 2019, 16:22

Re: Bitburger Rheinlandpokal 20/21

Beitrag von Wirtz94 »

Gleich dann auch nochmal endlich die Eintracht live sehen!😍
Antworten