13. Spieltag: Hertha Wiesbach - SV Eintracht Trier

Spieltage 1. Mannschaft
TriererJung1905
Bankdrücker
Beiträge: 4
Registriert: 18. Sep 2018, 07:14

Re: 13. Spieltag: Hertha Wiesbach - SV Eintracht Trier

Beitrag von TriererJung1905 » 12. Okt 2018, 09:21

> "Man kann nur hoffen, dass hinter den Kulissen gearbeitet wird. Mehr bleibt uns ja anscheinend nicht übrig, selbst als Mitglied."


Ich denke die Leute die Hollmann im Team der Geschäftsstelle hat arbeiten gut und unterstützen ihn da bei seiner neuen Rolle.

Da hat sich ja auch einiges getan, das nicht unbedingt von Hollmann kommen muss....
zB
- Mitgliedervorteile
- allgem. Spieltagsorganisation
- die Zusatzkarten für werbende Mitglieder die ein neues Mitglied überzeugen
- Sponsor of the Day Aktionen
- es wird an einem neuen Bereich auf der HP gearbeitet (Business?)
- neue Bandenwerbung

und auf der Website sind dazu auch Ansprechpartner zu finden.

> Kleine Anekdote am Rande: Da Hollmann ja momentan nicht der Geschäftsführer ist, kam die Frage auf, wer denn das Sponsoring weiter betreibt und pflegt. Da keine Namen genannt wurden, konnte ich auch diese Frage nicht beantworten. Ich wurde völlig verblüfft angeschaut, dass die Sponsorenpflege doch das A und O wäre, die absolute Grundlage des Ganzen, und das der letzte Bereich wäre, den man vernachlässigen sollte bzw. nicht mit dem hauptamtlichen Leiter vertreten sein sollte. So sehe ich das auch.
Auch hier läuft es ja (siehe oben) weiter.
Mir ist am Samstag auch eine neue Bande aufgefallen und alte sind abmontiert.

Portaner
Fachversteher
Beiträge: 34
Registriert: 30. Aug 2018, 08:48

Re: 13. Spieltag: Hertha Wiesbach - SV Eintracht Trier

Beitrag von Portaner » 12. Okt 2018, 10:41

TriererJung1905 hat geschrieben:
12. Okt 2018, 09:21
> "Man kann nur hoffen, dass hinter den Kulissen gearbeitet wird. Mehr bleibt uns ja anscheinend nicht übrig, selbst als Mitglied."


Ich denke die Leute die Hollmann im Team der Geschäftsstelle hat arbeiten gut und unterstützen ihn da bei seiner neuen Rolle.

Da hat sich ja auch einiges getan, das nicht unbedingt von Hollmann kommen muss....
zB
- Mitgliedervorteile
- allgem. Spieltagsorganisation
- die Zusatzkarten für werbende Mitglieder die ein neues Mitglied überzeugen
- Sponsor of the Day Aktionen
- es wird an einem neuen Bereich auf der HP gearbeitet (Business?)
- neue Bandenwerbung

und auf der Website sind dazu auch Ansprechpartner zu finden.

> Kleine Anekdote am Rande: Da Hollmann ja momentan nicht der Geschäftsführer ist, kam die Frage auf, wer denn das Sponsoring weiter betreibt und pflegt. Da keine Namen genannt wurden, konnte ich auch diese Frage nicht beantworten. Ich wurde völlig verblüfft angeschaut, dass die Sponsorenpflege doch das A und O wäre, die absolute Grundlage des Ganzen, und das der letzte Bereich wäre, den man vernachlässigen sollte bzw. nicht mit dem hauptamtlichen Leiter vertreten sein sollte. So sehe ich das auch.
Auch hier läuft es ja (siehe oben) weiter.
Mir ist am Samstag auch eine neue Bande aufgefallen und alte sind abmontiert.
Trier Jung, alles schön und gut, gib dir hier auch in vielen Dingen Recht, aber man muss definitiv sagen das wir uns sportlich auf einem absteigenden Ast bewegen. Sollte es gegen die Hertha aus Wiesbach ebenfalls eine Niederlage hageln spielen wir gegen den ABSTIEG. Vor der Runde wurde intern so ich was ich mitbekommen habe ein Platz unter den ersten 3 ausgegeben. Daher kann ich an vielen Stellen auch unsere Kaderzusammenstellung nicht verstehen. Um oben mitzuspielen brauchst du einen Torwart der dir auch Spiele gewinnt, bei uns meiner Meinung nach diese Runde nicht der Fall. Um oben mitzuspielen brauchst du eine stabile Abwehr, ebenfalls nicht der Fall. Im Mittelfeld haben wir auch nicht den Spieler der unsere Stürmer füttert, sprich Vorlagen gibt (hier spreche ich mal von 12-15 aufwärts). Im Sturm macht Brandy seine Sache ordentlich, da meckere ich mal nicht. Am Ende des Tages ist aber zusagen, dass die Mannschaft nicht unter die ersten 3 gehört, denke mit dieser Einschätzung liege ich nicht alleine.
Daher erwarte ich von den Verantwortlichen mal eine neue Zielsetzung wie es diese Runde weiter gehen soll.

Benutzeravatar
Chrisi
Abteilung Attacke
Beiträge: 90
Registriert: 24. Nov 2017, 18:17

Re: 13. Spieltag: Hertha Wiesbach - SV Eintracht Trier

Beitrag von Chrisi » 12. Okt 2018, 13:12

Was sollense groß als Zielsetzung ausgeben:
Klassenerhalt
Rheinlandpokal versuchen zu gewinne, die Kohle wäre sicher super.
Und wohl nochn Trainergespannt zur Winterpause mit oder ohne Cirnar und vllt noch jemand der den Finanzposten wieder übernimmt.

Vorallem in der Trainerfrage wirds spannend, wie das gestaltet wird.
Da wenn ein ganz neuer Trainer kommt, der auch Zeit mit den Jungs braucht, um zu sehen wen er mit in die nächste Saison nehmen will, weil wir haben sehr viele Verträge die bis 2019 laufen. Da darf man gespannt sein wie viele kommen und gehen werden.

Portaner
Fachversteher
Beiträge: 34
Registriert: 30. Aug 2018, 08:48

Re: 13. Spieltag: Hertha Wiesbach - SV Eintracht Trier

Beitrag von Portaner » 12. Okt 2018, 14:35

Hätte gerne wieder oben auch schon des Öfteren erwähnt mal ein Statement der Vereinsführung etc. pp. Da kommt aber nichts.
Den Pokal zu gewinnen ist sicherlich nun das große Ziel, denke aber da werden wir mit unserer Truppe dieses Jahr ebenfalls nichts ernten. Da ist für mich definitiv die Rot Weiße Fraktion aus Koblenz der absolute Favorit.

Trainergespann im Winter zu finden halte ich für äußerst kritisch. Da was namenswertes zu bekommen, puhhhh. Werfe da jetzt einfach mal einen Namen in dem Raum, Weber von Schweich. Macht dort mit seinem Co. Ziegler seit längerem einen guten Job. Ein Nobody klar, aber wieso nicht. Vielleicht kennt die beiden jemand besser und kann dazu was sagen. Und bitte kommt nicht mit dem Argument der hat nicht schon höher trainiert. Es geht darum wie er als Trainer ist und ob er eine Idee hat eine Mannschaft zu formen und Sie zusammenzuhalten.
Auf jeden Fall gespannt was hier passiert und wie es mit den Spielerverträgen weitergeht.

TRilian
Abteilung Attacke
Beiträge: 142
Registriert: 13. Apr 2018, 16:13

Re: 13. Spieltag: Hertha Wiesbach - SV Eintracht Trier

Beitrag von TRilian » 12. Okt 2018, 15:30

Es ist halt schwierig, über einen „neuen“ Trainer zu spekulieren, wenn man so gar nicht weis, wie das Anforderungsprofil des Vorstandes aussieht.
Und ich befürchte, der Vorstand hat keins und hofft darauf „dass der Jupp es schon macht“.

Vor allem glaube ich auch, dass es schwer wird, einen etablierten regionalen Trainer zur Eintracht zu lotsen. Du hast einen enormen Druck wegen der Erwartungshaltung „Aufstieg“ und wirklich Zeit, dass was Zusammenwachsen kann, hast du auch nicht. Ich glaube, da macht es mehr Spaß eine Mannschaft über Jahre zu begleiten und die Entwicklung (auch wenn es mal ein Rückschritt ist, wie bei uns diese Saison) mitzumachen. Wer coached denn regional erfolgreich und hat selbst noch Ambitionen nach oben?

Muss den Beitrag noch um den neuen FUPA Artikel ergänzen:
https://www.fupa.net/berichte/sv-eintracht-trier-05-rang-drei-halte-ich-noch-fuer-moeglich-2210194.html

Ein neuer Trainer muss also seine Spielidee nicht etwa danach ausrichten, wie er die Mannschaft sieht, sondern danach wie der sportliche Leiter und der Vorstand meint, dass es sein müsste... Na, dann... da finden sich bestimmt einige, die das gerne machen möchten.


Vielleicht wäre es ganz cool, wenn man auf der Homepage oder/und der Facebook-Seite auch einfach mal die Lwute, die sich rund um die Eintracht engagieren vorstellt. So nach dem Motto „Hallo, ich bin X und ich mache hier Y.“ Fänd‘ ich gut. Warum nicht auch mal nen Tag Torge Hollmann oder Helmut Meeth „begleiten“? Oder auch einen der Spieler?

Zumal aktuell ja der Eindruck entsteht (ich sage nicht, DAS es so IST, ABER es kommt so rüber) dass der Verein hauptsächlich durch die Arbeit der Ehrenamtlichen funktioniert. Ich glaube, dass bei mehr Transparenz, einige auch erstmal richtig nachvollziehen könnten, was an Zeit dabei drauf geht sich für die Eintracht zu engagieren. (Sorry, Medienteam)

Benutzeravatar
Gegengeradler
Abteilung Attacke
Beiträge: 575
Registriert: 24. Nov 2017, 14:07

Re: 13. Spieltag: Hertha Wiesbach - SV Eintracht Trier

Beitrag von Gegengeradler » 12. Okt 2018, 16:35

Habemus Interview/Stellungnahme :!: FuPa/TV hat Sport-Vorstand Horst Brand interviewt. Stark!

Code: Alles auswählen

https://www.fupa.net/berichte/sv-eintracht-trier-05-rang-drei-halte-ich-noch-fuer-moeglich-2210194.html

SveTommi05
Abteilung Attacke
Beiträge: 144
Registriert: 11. Okt 2018, 21:21

Re: 13. Spieltag: Hertha Wiesbach - SV Eintracht Trier

Beitrag von SveTommi05 » 12. Okt 2018, 19:59

Schoen endlich was von der sportlichen Leitung zu lesen....

Tippe am Sonntag auf ein hartumkaempftes Spiel mit dem hoffentlich besseren Ende fuer uns...

Sage mal optimistisch 3-1 Torschützen egal

Der Bock muss umgestoßen werden

Auf geht's Eintracht kämpfen und siegen

BlauSchwarzWeißer
Abteilung Attacke
Beiträge: 285
Registriert: 24. Nov 2017, 18:33

Re: 13. Spieltag: Hertha Wiesbach - SV Eintracht Trier

Beitrag von BlauSchwarzWeißer » 12. Okt 2018, 23:14

Endlich gibt es mal ein Interview, da bin ich echt dankbar für!

Das das primäre Ziel der Pokal ist, sehe ich als richtig an. Die Aufstiegsplätze sind weg, da macht sich Herr Brand zum Glück auch keine Illusionen. Ob Platz 3 momentan realistisch ist, sei mal dahin gestellt. Problem in der Liga ist halt, dass es völlig egal ist, ob man Dritter, Achter oder Elfter ist, nächstes Jahr Oberliga heißt es in jedem Fall.

Das der Trainer sich der Spielidee und der Ausrichtung des Vorstands beugen soll, finde ich aber sehr seltsam. Für mich ist die Spielidee ganz alleine Sache des Trainers, und der Vorstand sollte schauen, dass man die Wünsche des Trainers erfüllt. Wenn aber von oben herab eine andere Ausrichtung ausgibt und nicht die Spieler holt, die der Trainer für sein bevorzugtes Spielsystem braucht (und das hat Paulus gefühlt jede Woche deutlich gemacht), muss man Paulus ein wenig in Schutz nehmen. Letzte Saison kamen solche Diskussionen nicht auf, da gab es den Posten des Sportvorstands auch noch nicht. Alles ein wenig seltsam...

Das man jetzt noch sieben Spiele schaut, ob man einen defensiven Mittelfeldspieler holt, ist überflüssig, das haben die bisherigen Spiele eindrucksvoll gezeigt.

Cinar wird stark geredet, was soll Brand auch anderes sagen? Bis zum Winter hat er Zeit, sich zu beweisen, hoffentlich wirkt das "unglaublich ausgeprägte Fußballverständnis" bis dann.

Leider kein Wort über den Abgang von Friedrich, das hätte ich mir noch gewünscht. Aber wie gesagt überwiegt erstmal, dass endlich mal was kam und das die Ziele neu definiert wurden. Ob diese realistisch sind, wird sich zeigen, los geht es am Sonntag.

Benutzeravatar
Mammuttierchen
Abteilung Attacke
Beiträge: 228
Registriert: 24. Nov 2017, 17:02

Re: 13. Spieltag: Hertha Wiesbach - SV Eintracht Trier

Beitrag von Mammuttierchen » 13. Okt 2018, 07:12

tippe auf ein 0:1 auf der Gegners Platz . wäre ja wie ein Punktgewinn auswärts bei Bayern München 🤣😉
Leiden , Leben , Lieben , Euphorie

EINTRACHT

mrjan
Fachversteher
Beiträge: 34
Registriert: 23. Sep 2018, 22:43

Re: 13. Spieltag: Hertha Wiesbach - SV Eintracht Trier

Beitrag von mrjan » 13. Okt 2018, 15:26

Werde mir das Spiel morgen auf SVE TV angucken und hoffe auf einen knappen Auswärtssieg für unsere Jungs.
Wird langsam einfach mal Zeit Punkte zu sammeln :D

Antworten