10. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 gegen TuS Koblenz sponsored by Sparkasse Trier

Spieltage 1. Mannschaft
friteuseuve
Abteilung Attacke
Beiträge: 164
Registriert: 24. Nov 2017, 22:29

Re: 10. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 gegen TuS Koblenz

Beitrag von friteuseuve »

Warte ungeduldig.
Ist der Nichtskönner immer noch Trainer🤔
Butch

Re: 10. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 gegen TuS Koblenz

Beitrag von Butch »

Moselhai05 hat geschrieben:
23. Sep 2018, 20:51
Ich vermute, Paulus wird noch eine Chance bekommen und als Verein hofft man auf den „Turnaround“ um einer Entlassung aus dem Weg zu gehen.
Paul Linz, muss ich ehrlich sagen, finde ich erschreckend. Den hier als Vorschlag zu bringen ist doch die Ironie in sich selbst. Der steht an der Linie und raucht seine Zigarette. Erfolg hatte er in seiner jüngsten Vergangenheit auch keinen mehr. In der Außendarstellung auch eine reine Katastrophe. Aber unserem Verein ist alles zuzutrauen...
Ich würde im eigenen Stall nachschauen. Wenn ich da an unsere C-Junioren denke... Die werden von Matthäus Gornik trainiert. Der hat eine eigene Fussballschule und sehr viel Erfahrung im Herrenfussball was Regionalliga und Oberliga angeht. Vielleicht könnte er etwas bewegen. Mit der C-Jugend ist er unter den Top 5 hinter den großen 4 Vereinen in dieser Liga. Warum nicht?
Schlechter kann er es nicht machen...
...Deine Aussage bzgl. Paul Linz kann ich nicht so ganz nachvollziehen! Hat er nicht bereits 2015 das Rauchen aufgegeben?

-> https://www.youtube.com/watch?v=R3C49ixPups (ab 01:34 min.) :-)

Ok, Spaß beiseite - ich bin der Meinung Paul Linz würde diesem unserem Team sehr gut zu Gesicht stehen! Ein Trierer-Original, eine Legende der mit seiner Erfahrung und seiner Umgangsart eine Mischung aus Respektperson, Kumpeltyp und einer Art Vaterfigur bei diesem Team eher die richtigen Hebel in Bewegung setzen könnte als Paulus...da sehe ich den Umgang mit den Spielern als genauso wichtig an, wie die richtige Art zu trainieren und eine solide Taktik / Spielkonzept! Was man so hört und am Spielfeldrand mitbekommt stehen aktuell eher Cholerik und Beleidung im Umgang mit dem Team auf der Tagesordnung und sowas find' ich ziemlich scheiße...da hätt' ich als Spieler auch kein Bock anständig zu kicken....! Motivation sieht in meinen Augen anders aus....!
Benutzeravatar
Chrisi
Abteilung Attacke
Beiträge: 97
Registriert: 24. Nov 2017, 18:17

Re: 10. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 gegen TuS Koblenz

Beitrag von Chrisi »

Wie in jeder Saison sind wir wieder an dem Punkt angelangt, an dem sich manche Paul Linz zurückwünschen...
Bin ich froh wenn der seine Trainerkarriere endlich anne Nagel hängt und damit, ein für allemal, schluss ist.
Eintrachtfreund
Abteilung Attacke
Beiträge: 302
Registriert: 24. Nov 2017, 21:05

Re: 10. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 gegen TuS Koblenz

Beitrag von Eintrachtfreund »

Das liegt daran, dass wir unter Paul Linz unsere größten Erfolge hatten. Ich würde ihn auch gerne wieder hier sehen. Der würde den Laden aufräumen. Aber das tut er sich nicht mehr an.
Binder
Abteilung Attacke
Beiträge: 135
Registriert: 26. Nov 2017, 07:48

Re: 10. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 gegen TuS Koblenz

Beitrag von Binder »

und Mitgestalter unserer ersten Schritte des Abstiegs....
Eintrachtfreund
Abteilung Attacke
Beiträge: 302
Registriert: 24. Nov 2017, 21:05

Re: 10. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 gegen TuS Koblenz

Beitrag von Eintrachtfreund »

Ich würde gerne wieder aus der 2. Liga absteigen 😉
Moselhai05
Abteilung Attacke
Beiträge: 49
Registriert: 29. Aug 2018, 16:42

Re: 10. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 gegen TuS Koblenz

Beitrag von Moselhai05 »

Ich denke, wir sollten auch etwas mit der Zeit gehen und da ist Paul Linz definitiv der falsche Trainer. Ich bin ihm dankbar, für all das was er für den Verein geleistet hat aber in unserer jetzigen Situation ist er, denke ich, der falsche Trainer. Ich würde einen jungen, engagierten Trainer (vielleicht auch mit Eintracht-Vergangenheit) bevorzugen. Im Prinzip, finde ich, ist der Weg mit Daniel Paulus schon richtig... Nur leider bleiben zurzeit die Ergebnisse aus und die Mannschaft überzeugt letztendlich auch in keinem Bereich so richtig, sodass man sagen kann -> Darauf kann man aufbauen. Allerdings würde ich eine Entlassung für zu früh empfinden. Die letzte Saison war in einer guten Liga mit Pirmasens,Homburg und Fck II nicht verkehrt. Diese Saison kommen wir etwas schwer in die Gänge, ist mir auch klar. Dennoch finde ich, Konitinuität auf der Trainerposition das A und O, vorallem in einem Amateurverein (so wie wir es sind). Wenn ich da an Pirmasens denke... Die spielen schon gefühlte 100 Jahre mit dem ein und selben Trainer an der Linie und es ist eine reine Fahrstuhlmannschaft (mal hoch, mal runter). Sie halten dennoch am Trainer fest, auch wenn es mal nicht so gut läuft. Das würde ich mir bei uns auch wünschen... Auch wenn die Momentaufnahme alles andere als rosig ist.

Gibt Paulus und der Mannschaft noch eine Chance. Steht hinter der Mannschaft und dem Trainer als 12. Mann und dann ist es eine Frage der Zeit bis die Erfolge kommen.

Forza SVE!!!
Portaner

Re: 10. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 gegen TuS Koblenz

Beitrag von Portaner »

Eintrachtfreund hat geschrieben:
26. Sep 2018, 21:09
Das liegt daran, dass wir unter Paul Linz unsere größten Erfolge hatten. Ich würde ihn auch gerne wieder hier sehen. Der würde den Laden aufräumen. Aber das tut er sich nicht mehr an.
Gebe Eintrachtfreund vollkommen recht. Aber wie gesagt, so wie ich Linz einschätze tut er sich das echt nicht mehr an.

Dann heißt es eben am Samtag, mit allen Mann nach Oberstein und dort versuchen mal wieder 3 Punkte zu entführen. Habe mir eben nochmals die Tabelle angeschaut. 11 Punkte auf den zweiten Mechtersheim, sogar 13 auf die rot weiße Fraktion aus Koblent ist schon ein Brett. Und Mechtersheim hat von den Einzelspielern sicherlich eine schlechtere Mannschaft als wir. Wenn man mal vergleicht, Mechtersheim ca. 3000 Einwohner, Trier über 100.000. Da kann man die Welt nicht mehr verstehen. Ebenfalls hat Oberstein wohl am Mittwoch sein Highlight in dieser Saison. Pokalspiel gegen die Erste aus Kaiserslautern. Erwartet werden 4-5000 Zuschauer. Denke da sind viele von den Spielern schon mit dem Kopf im Pokal. Sollten wir dort auch noch verlieren, .................. Wenigstens gibts dort gute Steaks, genannt Idar Obersteiner, ist die Reise wert. Alle nach Oberstein.
Antworten