2. Spieltag: Arminia Ludwigshafen gegen SV Eintracht Trier 05

Spieltage 1. Mannschaft
Benutzeravatar
Waldmensch
Abteilung Attacke
Beiträge: 90
Registriert: 25. Nov 2017, 09:56

Re: 2. Spieltag: Arminia Ludwigshafen gegen SV Eintracht Trier 05

Beitrag von Waldmensch » 4. Aug 2018, 20:46

Chrisi hat geschrieben:
4. Aug 2018, 17:47
Wegen der langen Unterbrechung:
Da kann man Blahak nur zustimmen: Eine Frage muss erlaubt sein: Warum platziert man den Gäste-Anhang auf einer solch großen Anlage wie hier fast direkt hinter die Bank der Heimmannschaft ... So schafft man sich selbst Probleme.
Das war wahrscheinlich anders gedacht, aber da auf der anderen vorgedachten Seite kein Schatten war, war es menschlich richtig, dass die Fans auf die Schattenseite durften. Nur war das voraus zusehen und man hätte die Trainerbank vertauchen müssen. Die Trierer Ersatzspieler und Trainer sassen unter dem Heimblock. Das hätte nicht passieren dürfen, nähmlich die Triererbank zu ihren Fans und alles ist gut. Nur was ich noch nie erlebt habe war, dass die Heimbetreuung, so provozierend zu den Gegner Fans war. Alle Provokationen, gingen von der Heimbank aus und den Spielern von Ludwigshafen. Und ich bin Neutral, ich wohne in der Schweiz.
Zuletzt geändert von Waldmensch am 4. Aug 2018, 21:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Waldmensch
Abteilung Attacke
Beiträge: 90
Registriert: 25. Nov 2017, 09:56

Re: 2. Spieltag: Arminia Ludwigshafen gegen SV Eintracht Trier 05

Beitrag von Waldmensch » 4. Aug 2018, 21:17

Treverer hat geschrieben:
4. Aug 2018, 21:12
Da wird nach zwei Spieltagen die Trainerfrage wieder gestellt😁 echt unglaublich diese Fangemeinde 🙈 @waldmensch wo wenn man fragen darf?
Chrisi hat geschrieben:
4. Aug 2018, 17:47
Wegen der langen Unterbrechung:
Da kann man Blahak nur zustimmen: Eine Frage muss erlaubt sein: Warum platziert man den Gäste-Anhang auf einer solch großen Anlage wie hier fast direkt hinter die Bank der Heimmannschaft ... So schafft man sich selbst Probleme.
Das war wahrscheinlich anders gedacht, aber da auf der anderen vorgedachten Seite kein Schatten war, war es menschlich richtig, dass die Fans auf die Schattenseite durften. Nur war das voraus zusehen und man hätte die Trainerbank vertauchen müssen. Die Trierer Ersatzspieler und Trainer sassen unter dem Heimblock. Das hätte nicht passieren dürfen, nähmlich die Triererbank zu ihren Fans und alles ist gut. Nur was ich noch nie erlebt habe war, dass die Heimbetreuung, so provozierend zu den Gegner Fans war. Alle Provokationen, gingen von der Heimbank aus und den Spielern von Ludwigshafen. Und ich bin Neutral, ich wohne in der Pfalz. Sorry, das mit der Schweiz war ein blöder Schreibfehler.

Benutzeravatar
Waldmensch
Abteilung Attacke
Beiträge: 90
Registriert: 25. Nov 2017, 09:56

Re: 2. Spieltag: Arminia Ludwigshafen gegen SV Eintracht Trier 05

Beitrag von Waldmensch » 4. Aug 2018, 21:26

Treverer hat geschrieben:
4. Aug 2018, 21:12
Da wird nach zwei Spieltagen die Trainerfrage wieder gestellt😁 echt unglaublich diese Fangemeinde 🙈 @waldmensch wo wenn man fragen darf?
Sorry das mit der Schweiz war ein blöder Schreibfehler, komme aus Carlsberg in der Pfalz. Aber mal ganz ehrlich, dass was ich von Trier sah, war ausserirdisch. Kein System, keine Ordnung und überhaupt keinen Tordrang. Alles Zufall. Wer daran Schuld ist, kann ich ja nicht beurteilen. Ich habe die Elf voriges Jahr nur 2x gesehen aber ich fand sie heut noch schlechter, tut mir leid.

Thekencoach
Abteilung Attacke
Beiträge: 136
Registriert: 25. Nov 2017, 09:13

Re: 2. Spieltag: Arminia Ludwigshafen gegen SV Eintracht Trier 05

Beitrag von Thekencoach » 4. Aug 2018, 21:39

Treverer hat geschrieben:
4. Aug 2018, 21:12
Da wird nach zwei Spieltagen die Trainerfrage wieder gestellt😁 echt unglaublich diese Fangemeinde 🙈 @waldmensch wo wenn man fragen darf?
Bin ganz bei Dir! Gebt denen mal Zeit! :roll:

Gruß
Theke

Benutzeravatar
Chrisi
Abteilung Attacke
Beiträge: 95
Registriert: 24. Nov 2017, 18:17

Re: 2. Spieltag: Arminia Ludwigshafen gegen SV Eintracht Trier 05

Beitrag von Chrisi » 4. Aug 2018, 21:55

Ja Zeit geben müssen ma der wirklich jungen Truppe, unser Kommentatorenteam hat das heute auch nochmal während des Spiels betont, was für ne krass junge Mannschaft wir eigentlich haben. Wat meint ihr wie sich die Jungs fühlen, glaub die sind noch mehr engepisst von dem 2:2 als wir Fans.
Die sind wieder nen blöden Rückstand hinter her gelaufen. Die verdammten 2 langen Unterbrechungen haben LUHA doch mehr in die Karten gespielt als uns, die waren nit so fit wie wir, 90 Min am Stück und wir hätten die tot gelaufen.
Kann doch nit sein, dass hier nach 2 Spielen "alles in Frage" gestellt wird.
Wenn wa die nächsten 15 Spiele am Stück gewinnen, schreien se alle wieder ma steijen upp...

tRash
Hautz
Beiträge: 16
Registriert: 24. Nov 2017, 19:35

Re: 2. Spieltag: Arminia Ludwigshafen gegen SV Eintracht Trier 05

Beitrag von tRash » 4. Aug 2018, 21:57

Wer aufsteigen will muss liefern. Klar ist noch nix verloren und rechnerisch sowieso dicke alles möglich. Aber es muss eine deutliche Steigerung her. Und heute hatte ich von Anfang an ein ungutes Gefühl. Die Abwehr bei Standards ist so krass schwach. :( sorry aber heute haben wir 2 Punkte leichtfertig abgegeben. Und wie war diese blöde Phrase noch? Mit nem guten Sturm gewinnt man Spiele, mit ner guten Abwehr die Meisterschaft? Naja.. Genug aufgeregt, alles noch möglich.. Nächstes Spiel bitte einfach gewinnen.

Benutzeravatar
Chrisi
Abteilung Attacke
Beiträge: 95
Registriert: 24. Nov 2017, 18:17

Re: 2. Spieltag: Arminia Ludwigshafen gegen SV Eintracht Trier 05

Beitrag von Chrisi » 4. Aug 2018, 21:59

Die Verteidigung der Standards ist die größte Baustelle, die übertrifft noch die Chancenverwertung. Da muss DRINGEND dran gearbeitet werden.

Robin2303
Abteilung Attacke
Beiträge: 264
Registriert: 24. Nov 2017, 20:55

Re: 2. Spieltag: Arminia Ludwigshafen gegen SV Eintracht Trier 05

Beitrag von Robin2303 » 4. Aug 2018, 22:47

Fehlstart perfekt!

Das hätte heute nicht sein müssen. Ludwigshafen hat alles reingeworfen, aber selbst das war nicht viel. Gefährlich wurden die nur über Standards, sonst hatten die genauso haarsträubende Aufbauspielfehler wie wir letzte Woche. Die machten aus 3 Chancen 2 Tore.

Auch wir haben nicht den besten Ball gespielt, den Gegner nicht 90 Minuten dominiert. Dennoch hatten wir Chancen für 2-3 Spiele, wurden praktisch zum Tore schießen eingeladen.

Für mich lag es erneut nicht am fehlenden Stürmer. Brandscheid hat sich vorne aufgerieben, hat deutlich mehr Bälle fest gemacht als Garnier letzte Woche.

Das Problem ist ganz klar das Mittelfeld. Unsere Zentrale heute erneut nicht anwesend. Anton erneut blass. Warum ein Ömer ausgewechselt wird und ein Anton, welcher ab der 60ten stehen K.O. war, durchspielt, beibt mir ein Rätsel. Hier ist der springende Punkt. Die beiden Königstransfers Roth, Anton funktionieren (bisher) gar nicht.

Und wir haben hinten weiterin ein Handicap in der Viererkette. Cinar schwimmt bei jedem Ball. Nicht nur defensiv, auch seine langen Bälle landen im Toraus oder beim Gegner. Katatsrophe!

Fazit: Sehr sehr unnötges Unentschieden. Den Sack hätte man wieder viel eher zu machen können. Die Krönung dann noch der verschossene Elfer.

Antworten