29. Spieltag: TUS Mechtersheim geg. SV Eintracht Trier

Spieltage 1. Mannschaft

Wer gewinnt?

Umfrage endete am 28. Mär 2018, 16:07

Die Eintracht
2
67%
Mechtersheim
0
Keine Stimmen
Keiner
1
33%
 
Abstimmungen insgesamt: 3

Benutzeravatar
Storno
Abteilung Attacke
Beiträge: 49
Registriert: 24. Nov 2017, 16:16

29. Spieltag: TUS Mechtersheim geg. SV Eintracht Trier

Beitrag von Storno » 27. Mär 2018, 16:07

Heute geht es schon weiter...

Ich tippe auf einen knappen Sieg der Eintracht
Der Weg ist das Ziel

friteuseuve
Abteilung Attacke
Beiträge: 159
Registriert: 24. Nov 2017, 22:29

Re: 29. Spieltag: TUS Mechtersheim geg. SV Eintracht Trier

Beitrag von friteuseuve » 27. Mär 2018, 17:12

Heute ein Sieg und gegen Pfeddersheim Dritte Heimniederlage in Folge

Benutzeravatar
Chrisi
Abteilung Attacke
Beiträge: 95
Registriert: 24. Nov 2017, 18:17

Re: 29. Spieltag: TUS Mechtersheim geg. SV Eintracht Trier

Beitrag von Chrisi » 27. Mär 2018, 20:52

Najaaaaa, vllt schon mit den Köpfen beim Spiel am Samstag und auf Kräftesparen.
Aber da siehste einfach wieder, dass man vonner Leistung noch nicht bereit ist fürn Aufstieg diese Saison.

Robin2303
Abteilung Attacke
Beiträge: 264
Registriert: 24. Nov 2017, 20:55

Re: 29. Spieltag: TUS Mechtersheim geg. SV Eintracht Trier

Beitrag von Robin2303 » 27. Mär 2018, 21:08

Gut angefangen, Chancen genutzt, verdient geführt.
Dann hat man leider deutlich nachgelassen, hier fehlte der Wille aufs dritte Tor zu gehen. Man verwaltete nur noch, ließ Mechtersheim mehr und mehr Raum.
War dann eigentlich nur eine Frage der Zeit bis der Anschlusstreffer kommt. Heinz bügelt es dann quasi im Alleingang aus.
Dann kan Noutsos, dann war es eh vorbei. Wobei man halt eigentlich den Sieg nicht mehr aus der Hand geben darf. Aber so ist es im Fussball. In der Hinrunde haben wir die Spiele in der Nachspielzeit noch gedreht, nun ist es halt andersrum. Nach Samstag ists ja im Grunde eh egal.
Die Jungen haben aufjedenfall wieder dazu gelernt und werden ihre Lehren draus ziehen.

Wir haben nun wahrlich andere Baustellen als um Platz 3, 4 oder 5 zu spielen. Einige Verträge müssen noch verlängert werden und ich hoffe, dass wir schon einige SPieler auf der Liste haben für kommende Saison. Mir persönlich fehlt ein richtiger Leader, meist ist es ziemlich still auf dem Platz.

Benutzeravatar
Gegengeradler
Abteilung Attacke
Beiträge: 738
Registriert: 24. Nov 2017, 14:07

Re: 29. Spieltag: TUS Mechtersheim geg. SV Eintracht Trier

Beitrag von Gegengeradler » 27. Mär 2018, 21:11

Ohne Noutsos haben wir 9 mal in Serie gewonnen, kaum ist er zurück geht nichts mehr. Da stimmt doch auch irgendwas nicht.

friteuseuve
Abteilung Attacke
Beiträge: 159
Registriert: 24. Nov 2017, 22:29

Re: 29. Spieltag: TUS Mechtersheim geg. SV Eintracht Trier

Beitrag von friteuseuve » 27. Mär 2018, 21:40

Hauptsache ne geile Saison gespielt 🤣

Benutzeravatar
Waldmensch
Abteilung Attacke
Beiträge: 90
Registriert: 25. Nov 2017, 09:56

Re: 29. Spieltag: TUS Mechtersheim geg. SV Eintracht Trier

Beitrag von Waldmensch » 27. Mär 2018, 21:55

Immer nach der Winterpause, seltsam

Benutzeravatar
Waldmensch
Abteilung Attacke
Beiträge: 90
Registriert: 25. Nov 2017, 09:56

Re: 29. Spieltag: TUS Mechtersheim geg. SV Eintracht Trier

Beitrag von Waldmensch » 28. Mär 2018, 00:13

Sieht irgendwie so aus.

TriererJung
Bankdrücker
Beiträge: 9
Registriert: 25. Nov 2017, 17:23

Re: 29. Spieltag: TUS Mechtersheim geg. SV Eintracht Trier

Beitrag von TriererJung » 28. Mär 2018, 01:03

@BigMäc (Zum Kommentar hier, im Bereich Jugend und an anderer Stelle)

Du scheinst ja auf verschiedenen Ebenen Kritiken, Ideen, Anregungen und Anmerkungen zu haben. Wieso bringst Du Dich nicht in den Arbeitsgruppen ein? Oder wenn doch, ist es nicht mehr angebracht, parallel hier in dieser Form aufzutreten.

Welche Chance wurde denn konkret vertan?

Es gibt viele Ideen, aber dafür braucht der Verein auch ehrenamtliche Helfer. Viele Fehler wurden erkannt und schon eingestanden. Eine erhebliche Person ist seit einiger Zeit nicht mehr im Verein. Das Konsolidierungsjahr, so schlimm es auch sein mag, ergibt aber absolut Sinn. Wenn wir es bis zur Winterpause weiter schaffen, den eingeschlagenen Weg zu verfolgen, kann wirklich langfristig etwas entstehen.

@ Alle
Da hilft es übrigens aber nicht, jetzt auf die Mannschaft und Trainer zu schimpfen. Klar werden die Zuschauerzaheln in den kommenden Wochen schmerzen, aber glaubt hier allen Ernstes jemand, dass man bei einem Aufsteig "Nein, danke!" gesagt hätte?! Nur man muss sich wirklich mal hinsetzen und überlegen, wie sich aus der jetzigen Situation etwas positiv entwickeln kann - das ist eine Menge. Und stelle dagegen die Situation und Risiken bei einem Aufstieg: Zwei Spalten genügen, um schnell zu erkennen, dass die Chancen bei einem weiteren Jahr Oberliga deutlich positiver zu sehen sind, als Chancen und Risiken bei einem sofortigen Aufstieg. Es werden aktuell Weichen gestellt zu allen Punkten, die seit Jahren kritisiert werden. Da hat jetzt jeder, der den Verein voran bringen möchte, die Aufgabe, Positives zu verbreiten und Negatives durch Initiativen und Engagement anzugehen. Sonst verwährt man sich das Recht auf Kritik...

friteuseuve
Abteilung Attacke
Beiträge: 159
Registriert: 24. Nov 2017, 22:29

Re: 29. Spieltag: TUS Mechtersheim geg. SV Eintracht Trier

Beitrag von friteuseuve » 28. Mär 2018, 01:50

Laber Rhabarber,
Nach Saar 05, Gonsenheim und heute Kritik wo Kritik hingehört.
Bin doch hier nicht in so nem Mädchenpensionat "tolle Saison, tolle Mannschaft, tolle Weichen gestellt"
Nein!!
Das war Mist gegen Saar05, das war noch größerer Mist gegen Gonsenheim und das heute war dann die Krönung.
Verschont mich mit Eurer Blümchen Pädagogik
Habe fertig

Antworten