Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Spieltage 1. Mannschaft
Trier
Amateur
Beiträge: 14
Registriert: 25. Nov 2017, 12:30

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von Trier » 31. Mär 2020, 13:09

Wie wir alle, bin auch ich gespannt, wie und ob es mit dem Fussball unserer Eintracht in dieser Saison weitergeht.
Mein Gefühl sagt mir, dass wir diese Saison kein Spiel mehr machen werden. Aber aktuell ist ja alles nur Spekulation und wirklich wissen wie es weiter geht, erfahren wir wohl erst in ein paar Wochen.
Ich kann mir vorstellen, dass der bezahlte Fussball in den oberen Ligen noch zu Ende gespielt wird. Da wir allerdings von einer Verbandsentscheidung abhängig sind, glaube ich, dass die Situation hier anders aussieht und alles ab Oberliga abwärts nicht mehr gespielt wird.

Dann stellt sich natürlich die Frage: Kann unsere Eintracht das überstehen? Welche Maßnahmen kann der Verein ergreifen, um wenigstens etwas Einnahmen zu generieren? Spannend und sinnvoll finde ich den Ansatz, welche andere Regionalligisten bereits ergriffen haben: Den Verkauf virtueller Tickets für Spiele, die gar nicht stattfinden. Lok Leipzig hat so in kurzer Zeit lt. Fupa 62.000 Tickets zum Preis von 2,- Euro verkauft. Also eine schöne Summe, die sicherlich maßgeblich helfen kann.

So wie ich uns als Anhängerschaft einschätze, würde auch die Eintracht einige dieser Tickets loswerden. Wir haben ja schon öfter bewiesen, dem Verein finanziell zu helfen, sofern es uns möglich war ;) Ich hoffe, dass hier bereits Planungen für solche Maßnahmen laufen und nicht abgewartet wird, um im schlechtesten Fall am Ende vor vollendeten Tatsachen zu stehen und die Schäden zu dem Zeitpunkt bereits (deutlich) höher ausfallen.

Piwi
Abteilung Attacke
Beiträge: 52
Registriert: 26. Nov 2017, 16:34

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von Piwi » 31. Mär 2020, 21:21

Die Gladiators machen schon eine ähnliche Aktion, um ihren Allerwertesten zu retten... Es kann doch nicht sein, dass es in Trier nur auf diesem Wege geht!

Benutzeravatar
Gegengeradler
Abteilung Attacke
Beiträge: 736
Registriert: 24. Nov 2017, 14:07

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von Gegengeradler » 3. Apr 2020, 13:38

Der deutsche Amateurfußball steht auf unbestimmte Zeit still. Die 21 Landesverbände im Deutschen Fußball-Bund (DFB) haben sich gemeinsam auf eine Aussetzung des Spiel- und Trainingsbetriebes ab den Regionalligen bis auf Weiteres verständigt. Das teilten die Verbände am Freitag mit.

Code: Alles auswählen

https://www.kicker.de/773337/artikel/bis_auf_weiteres_deutscher_amateurfussball_steht_still_

Thekencoach
Abteilung Attacke
Beiträge: 136
Registriert: 25. Nov 2017, 09:13

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von Thekencoach » 4. Apr 2020, 11:54

Wirtz94 hat geschrieben:
24. Mär 2020, 07:29
Thekencoach hat geschrieben:
23. Mär 2020, 22:45
Ich glaube wir steigen auf!
Woher kommt das Denken?
Ich bin Optimist! Was bleibt mir sonst übrig?

Wirtz94
Abteilung Attacke
Beiträge: 283
Registriert: 15. Mai 2019, 16:22

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von Wirtz94 » 4. Apr 2020, 12:01

Thekencoach hat geschrieben:
4. Apr 2020, 11:54
Wirtz94 hat geschrieben:
24. Mär 2020, 07:29
Thekencoach hat geschrieben:
23. Mär 2020, 22:45
Ich glaube wir steigen auf!
Woher kommt das Denken?
Ich bin Optimist! Was bleibt mir sonst übrig?
Nicht viel aber gute Einstellung! :D
Dann bin ich auch mal optimistisch und sage das wenn dieses Jahr wegen der Krise kein Spiel mehr im Moselstadion stattfinden sollte, wir 2 Jahre in Folge daheim ungeschlagen sind! :D

BlauSchwarzWeißer
Abteilung Attacke
Beiträge: 376
Registriert: 24. Nov 2017, 18:33

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von BlauSchwarzWeißer » 6. Apr 2020, 09:20

https://www.kicker.de/773453/artikel

Tja DFB, das ist natürlich blöd...

Benutzeravatar
Gegengeradler
Abteilung Attacke
Beiträge: 736
Registriert: 24. Nov 2017, 14:07

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von Gegengeradler » 6. Apr 2020, 09:40

Es stellt sich bald schon die Frage, wie es weitergehen kann/soll.
Fest steht: Geisterspiele sind unterhalb der beiden Ligen der DFL wenig zielführend. Ehrlich gesagt, kann ich mir momentan jedoch auch schwer vorstellen - auch wenn ich es mir wünschen würde - dass es in absehbarer Zeit Fußballspiele mit Publikum geben wird. Andererseits lässt sich diese Situation auch nicht in die Unendlichkeit verschieben.

porta1905
Abteilung Attacke
Beiträge: 44
Registriert: 3. Jul 2018, 20:11

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von porta1905 » 6. Apr 2020, 10:29

Was passiert eigentlich wenn die Saison abgebrochen würde. Zählt dann die Vorrunden Tabelle?
Und hätte man die Chance auf dem Relegationsplatz aufzusteigen ?????

BlauSchwarzWeißer
Abteilung Attacke
Beiträge: 376
Registriert: 24. Nov 2017, 18:33

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von BlauSchwarzWeißer » 6. Apr 2020, 11:01

porta1905 hat geschrieben:
6. Apr 2020, 10:29
Was passiert eigentlich wenn die Saison abgebrochen würde. Zählt dann die Vorrunden Tabelle?
Und hätte man die Chance auf dem Relegationsplatz aufzusteigen ?????
Da dieser Fall in den Statuten nicht steht, kann momentan niemand sagen wie das gehandhabt wird.

Spekulatius: Ich würde eher annehmen, dass man die jetzige Tabelle, sprich die aktuelle Tabelle als final annimmt. Problem dabei ist, dass nicht alle Mannschaften dieselbe Anzahl Spiele haben, da unser Spiel gegen Worms ja abgesagt wurde.
Und weiter spekuliert könnte das Spiel sogar Auswirkungen haben, mit einem Sieg würden wir an Koblenz vorbei ziehen, da Elversberg und Lautern beide nicht aufsteigen dürfen wären wir berechtigt an der Relegation teilzunehmen, wie auch immer diese aussehen würde bzw. was für Auswirkungen das hätte.

Da aber wie gesagt ein Abbruch der Saison nicht in den DFB-Statuten geregelt ist, kann ich mir (Stand jetzt!) nicht vorstellen, wie der DFB sauber aus der Nummer raus kommen würde, deswegen glaube ich (Stand jetzt!) nicht an einen Abbruch.

Binder
Abteilung Attacke
Beiträge: 107
Registriert: 26. Nov 2017, 07:48

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von Binder » 6. Apr 2020, 15:13

Eine Möglichkeit wäre, die Saison fortzuführen, sobald es wieder geht. Wenn es erst nächstes Jahr z.B.im Januar geht, die Saison abschließen. und im Aug 2021 würde die neue Saison beginnen. Nun müßte man sich überlegen, was mit den Profivereinen ist, wie die Schnittstellen behandeln. Da müßte man Hinschmalz reinstecken.

Die andere Möglichkeit wäre; Sollte es z.B. noch im Mai / Juni 2020 weitergehen - viele englische Wochen und im Aug 2021 die neue Saison beginnen.


Klingt alles nicht schlau - aber ohne genaues Startdatum, hat alle viele Varianten. So ist das beliebig schwierig.

Antworten