Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Spieltage 1. Mannschaft
TR1905
Abteilung Attacke
Beiträge: 98
Registriert: 24. Nov 2017, 23:44

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von TR1905 »

CircusMaximus hat geschrieben:
6. Mai 2021, 07:22
SveTommi05 hat geschrieben:
5. Mai 2021, 21:05
https://www.swr.de/sport/fussball/20210505-eintracht-trier-berufung-100.html
Ist jemand vom Fach und kann erläutern, was ein Gang vors Berufungsgericht für Folgen haben kann?
Bin zwar nicht vom Fach, aber unter Berufungsgericht wird man wohl das zuständige Sportgericht innerhalb der Verbandsstruktur meinen. Heißt wir als Verein haben gegenüber dem Verband gesagt, dass wir nicht einverstanden sind. Das Sportgericht wird jetzt beide Seiten anhören und dann entscheiden, ob das so richtig war wie entschieden wurde.

Und da gibt es eigentlich nur 2 Möglichkeiten, die Untersagung vom Aufstieg war rechtens, dann haben wir die A...Karte gezogen. Es bliebe wohl nur ein Gang vor ein normales staatliches Gericht als allerletzte aber denkbar ungünstige Chance.

Oder aber das Sportgericht entscheidet zu unseren Gunsten und sagt, wir müssten aufsteigen.
Ich weiß allerdings nicht ob der Verband an diese Entscheidung zwingend gebunden ist, schließlich hat sich hier ein Verband eine eigene Rechtsprechung geschaffen, nach eigenen Regeln.

Aber als Beispiel für eine positive Veränderung kann man Thüringen nehmen, dort hat das Sportgericht das setzen im Pokalfinale von Jena als Ungleichbehandlung der restlichen Teams eingestuft und der Verband muss nun überlegen, was er stattdessen macht.
SveTommi05
Abteilung Attacke
Beiträge: 265
Registriert: 11. Okt 2018, 21:21

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von SveTommi05 »

https://lokalo.de/artikel/227055/regionalligaaufstieg-und-rheinlandpokal-eintracht-trier-ruft-berufungsgericht-an/
BlauSchwarzWeißer
Abteilung Attacke
Beiträge: 575
Registriert: 24. Nov 2017, 18:33

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von BlauSchwarzWeißer »

Ich finde die Stellungnahme gelungen. Sachlich, ohne auf den ein oder anderen Seitenhieb zu verzichten. Daumen hoch dafür.
Interessant wäre natürlich gewesen, wenn man die Argumentation auch ausgeführt hätte, um dem Ganzen in der Öffentlichkeit deutlich mehr Druck zu verleihen. Andererseits kann ich aber auch verstehen dass man seine Argumentationslinie nicht von Beginn an offen legen möchte, um der Gegenseite so wenig Vorbereitung wie möglich zu gönnen.

https://www.kicker.de/eintracht-trier-klagt-gegen-oberliga-annullierung-804294/artikel

In den Kicker haben wir es schon mal geschafft, gut so! Obwohl natürlich gerade da für den geneigten Leser die Argumente über "Wir fühlen uns benachteiligt" gerne hätten hinaus gehen dürfen, um Fußballdeutschland für unsere Situation bzw. das fragwürdige Vorgehen der RL Südwest zu sensibilisieren.

Ein guter Anfang, jetzt weiter dran bleiben!
Benutzeravatar
Gegengeradler
Abteilung Attacke
Beiträge: 889
Registriert: 24. Nov 2017, 14:07

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von Gegengeradler »

Blahak is back!!!

https://www.volksfreund.de/sport/region/regionalliga-aufstieg-argumente-von-eintracht-trier-in-der-beschwerde_aid-57981593
CircusMaximus
Abteilung Attacke
Beiträge: 91
Registriert: 1. Aug 2020, 14:59

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von CircusMaximus »

https://www.swr.de/sport/fussball/regionalliga-abstieg-100.html
BlauSchwarzWeißer
Abteilung Attacke
Beiträge: 575
Registriert: 24. Nov 2017, 18:33

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von BlauSchwarzWeißer »

Die Stuckis und Fulda haben wie angekündigt ebenfalls rechtliche Schritte eingeleitet:

https://www.stuttgarter-kickers.de/verein/news/10128

https://www.fuldaerzeitung.de/sport/lokalsport/fulda-barockstadt-hessenliga-erster-klage-regionalliga-entscheidung-sebastian-moeller-90527267.html

Vom HFV-Präsident gibt es ein klassisches Ablenkungsmanöver:

Gleichzeitig äußerte er seinen Unmut darüber, dass es nicht geschafft worden sei, deutschlandweit einheitliche Regelungen zu schaffen und führte das Beispiel Regionalligen an. Von fünf sind nur noch zwei im Spielbetrieb. Dieser Flickenteppich sei verantwortlich für erwartete Rechtsverfahren. Stefan Reuß habe bereits vor einem Jahr eindringlich gleiche Regeln eingefordert. Vergebens.

Man muss doch nicht mal bis zu den Regionalligen schweifen, selbst in den Oberligen im Südwesten gibt es keine einheitlichen Regelungen, deswegen stehen wir doch jetzt vor Gericht. Und er ist sogar noch für eine Oberliga zuständig und kennt die Regelungen der anderen durch seine Tätigkeit in der RL Südwest ebenso genauestens. Da sollte er lieber mal vor der eigenen Tür kehren.

Auch wenn mir der Glaube fehlt dass am Ende tatsächlich was dabei rum kommt, ist es wichtig diese Frage auch mit Sicht auf die nächste Saison zu klären. Wir sind praktisch genau dort wo wir vor einem Jahr waren, in stiller Hoffnung das Corona nach dem Sommer vorbei ist und wir eine normale Saison spielen können, und so wurde auch gehandelt. Wo diese fehlende Weitsicht uns hingeführt hat sehen wir jetzt. Hoffentlich löst man wenigstens das besser.
Benutzeravatar
Wirtz94
Abteilung Attacke
Beiträge: 564
Registriert: 15. Mai 2019, 16:22

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von Wirtz94 »

Hätte da mal ne ganz andere Frage zu😂
Wie kommt es denn das nirgend Fußball gespielt werden darf aber Stuttgarter Kickers machen 2 Testspiele bei einer Inzidenz von 220?
Hab ich was verpasst wurde der Amateursport wieder freigegeben oder wie ist das möglich?
BlauSchwarzWeißer
Abteilung Attacke
Beiträge: 575
Registriert: 24. Nov 2017, 18:33

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von BlauSchwarzWeißer »

Wirtz94 hat geschrieben:
9. Mai 2021, 13:30
Hätte da mal ne ganz andere Frage zu😂
Wie kommt es denn das nirgend Fußball gespielt werden darf aber Stuttgarter Kickers machen 2 Testspiele bei einer Inzidenz von 220?
Hab ich was verpasst wurde der Amateursport wieder freigegeben oder wie ist das möglich?
Die Stuckis sind in ihrem Verbandspokal, dem Wfv-Pokal noch dabei und haben da nächste Woche ihr Halbfinale. Deswegen dürfen sie mit Ausnahmegenehmigung Testspiele bestreiten.
Benutzeravatar
Wirtz94
Abteilung Attacke
Beiträge: 564
Registriert: 15. Mai 2019, 16:22

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von Wirtz94 »

BlauSchwarzWeißer hat geschrieben:
9. Mai 2021, 16:07
Wirtz94 hat geschrieben:
9. Mai 2021, 13:30
Hätte da mal ne ganz andere Frage zu😂
Wie kommt es denn das nirgend Fußball gespielt werden darf aber Stuttgarter Kickers machen 2 Testspiele bei einer Inzidenz von 220?
Hab ich was verpasst wurde der Amateursport wieder freigegeben oder wie ist das möglich?
Die Stuckis sind in ihrem Verbandspokal, dem Wfv-Pokal noch dabei und haben da nächste Woche ihr Halbfinale. Deswegen dürfen sie mit Ausnahmegenehmigung Testspiele bestreiten.
Danke :) aber wenn die eine bekommen haben bei 220 dann wird das sicher für den RW Gegner auch möglich sein..
SveTommi05
Abteilung Attacke
Beiträge: 265
Registriert: 11. Okt 2018, 21:21

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von SveTommi05 »

https://www.fupa.net/news/sv-morbach-bezirksligist-vfb-linz-spielt-um-einzug-in-den-df-2768599
Antworten