Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Spieltage 1. Mannschaft
Benutzeravatar
Wirtz94
Abteilung Attacke
Beiträge: 503
Registriert: 15. Mai 2019, 16:22

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von Wirtz94 »

Von der 1.-4. Liga wird es definitiv Absteiger diesmal geben weil alles als Profivereine eingestuft wurden und alle das Recht haben bis Ende zu spielen weil es ihr Job ist!
Ich arbeite auch seit Pandemie Beginn jeden Tag und musste noch kein Tag zu Hause bleiben und das in einer Firma mit 700 Leuten also kann man die auch Fußball spielen lassen!
Da wie es zur Zeit aussieht 3 absteigen? Und in unsere Liga kommen denke ich mal haben die beschlossen das deshalb auch bei annulierung der Quotienten stärkste Verein aufsteigen darf!
Das steht zwar alles anders in der Satzung aber besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahme und dementsprechend alles heiße Luft kann jeder Zeit geändert werden!
Die haben doch selbst gesagt das die sich das Recht auf Änderungen nehmen wenn es die Zeit nicht anders zulässt!
Treverer
Abteilung Attacke
Beiträge: 53
Registriert: 26. Nov 2017, 16:02

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von Treverer »

Wirtz94 hat geschrieben:
2. Feb 2021, 11:04
Von der 1.-4. Liga wird es definitiv Absteiger diesmal geben weil alles als Profivereine eingestuft wurden und alle das Recht haben bis Ende zu spielen weil es ihr Job ist!
Ich arbeite auch seit Pandemie Beginn jeden Tag und musste noch kein Tag zu Hause bleiben und das in einer Firma mit 700 Leuten also kann man die auch Fußball spielen lassen!
Da wie es zur Zeit aussieht 3 absteigen? Und in unsere Liga kommen denke ich mal haben die beschlossen das deshalb auch bei annulierung der Quotienten stärkste Verein aufsteigen darf!
Das steht zwar alles anders in der Satzung aber besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahme und dementsprechend alles heiße Luft kann jeder Zeit geändert werden!
Die haben doch selbst gesagt das die sich das Recht auf Änderungen nehmen wenn es die Zeit nicht anders zulässt!
Vielleicht steigt keiner ab und Schalke weiss es schon :-D ausser Lautern die müssen :-D
Exil Trierer!
Benutzeravatar
Wirtz94
Abteilung Attacke
Beiträge: 503
Registriert: 15. Mai 2019, 16:22

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von Wirtz94 »

Das wäre zwar absolut fatal für den Rheinland Pfälzischen Fußball wenn Mainz und Lautern dieses Jahr absteigen allerdings sehe ich bei Lautern das man nächstes Jahr ein Topspiel im moselstadion und aufm Betze haben kann!
TR1905
Abteilung Attacke
Beiträge: 87
Registriert: 24. Nov 2017, 23:44

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von TR1905 »

BlauSchwarzWeißer hat geschrieben:
2. Feb 2021, 10:20
@TR1905:
So war es bisher immer kommuniziert, in dem Bericht steht es jedoch anders. Ob da jemand was falsch verstanden hat und falsch widergibt oder schon mehr weiß, ist schwer zu beantworten.

Wie kommst du drauf dass es keine Absteiger aus der RL gibt? Die RL spielt und wird aller Voraussicht nach gewertet (je nach Team fehlen noch 1-3 Spiele), wieso sollte da also keiner absteigen? Wie die Oberliga mit der Flut an Mannschaften zurecht käme kann denen doch egal sein, und auch die müssen die Liga dringend wieder verkleinern um einigermaßen spielfähig zu bleiben, derzeit sind es 22 Mannschaften, wenn man da keinen absteigen lässt, es aber gleichzeitig Absteiger aus Liga 3 gibt, wird die Liga eher größer als kleiner.

Könnte mir eher vorstellen dass wir tatsächlich Glück haben dass die RW Südwest weiter spielt, bei sechs Absteigern wäre die Liga auf 16 Teams reduziert, durch den Aufsteiger in Liga 3 auf 15, vorbehaltlich dass aus Liga 3 niemand absteigt kämen dann drei Teams aus den Oberligen hinzu und man käme auf die Sollstärke von 18 Mannschaften. Wäre schließlich auch witzlos wenn die RW Südwest mit 15 Teams spielt und unsere Oberliga platzt mit bis zu möglichen 28 Mannschaften aus allen Nähten. Aber das ist nur ein Gedankenspiel meinerseits.
Das niemand absteigt aus der RL wäre für mich die logische Konsequenz daraus, dass keiner aufsteigt, wenn die Regelung nicht aufgehoben wird. Dann wären wir die angeschliessenen.
RL hat Aufsteiger und bekommt eventuell Absteiger aus der 3ten Liga dazu, heißt die könnten so weiterspielen.
OL würde dann genauso starten wie dieses Jahr auch, wäre demnach nicht noch mehr überfüllt wie gerade. Gleiches gilt dann für alle anderen Ligen unterhalb der OL. Es würde also nur der Profibereich die Saison zur Wertung bringen.

Das wäre das Zenario, dass ohne Regeländerung möglich und zulässig wäre. In allen anderen Fällen, müssten wir drauf hoffen, dass die Regeln noch zu unseren Gunsten geändert werden oder wir weiterspielen können.

Hoffen wir einfach das ab Mitte März Anfang April wieder Spiele möglich sind.
BlauSchwarzWeißer
Abteilung Attacke
Beiträge: 508
Registriert: 24. Nov 2017, 18:33

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von BlauSchwarzWeißer »

TR1905 hat geschrieben:
2. Feb 2021, 19:24

Das niemand absteigt aus der RL wäre für mich die logische Konsequenz daraus, dass keiner aufsteigt, wenn die Regelung nicht aufgehoben wird. Dann wären wir die angeschliessenen.
RL hat Aufsteiger und bekommt eventuell Absteiger aus der 3ten Liga dazu, heißt die könnten so weiterspielen.
OL würde dann genauso starten wie dieses Jahr auch, wäre demnach nicht noch mehr überfüllt wie gerade. Gleiches gilt dann für alle anderen Ligen unterhalb der OL. Es würde also nur der Profibereich die Saison zur Wertung bringen.

Das wäre das Zenario, dass ohne Regeländerung möglich und zulässig wäre. In allen anderen Fällen, müssten wir drauf hoffen, dass die Regeln noch zu unseren Gunsten geändert werden oder wir weiterspielen können.

Hoffen wir einfach das ab Mitte März Anfang April wieder Spiele möglich sind.
https://www.osthessen-zeitung.de/einzelansicht/news/2020/dezember/regionalliga-suedwest-das-go-ist-da-fortsetzung-im-dezember.html#:~:text=Fu%C3%9Fball-,Regionalliga%20S%C3%BCdwest%20%E2%80%93%20Das%20Go%20ist%20da%3A%20Fortsetzung%20im%20Dezember,2%20RLSW%2DSpO%20entschieden.

Das Ziel der Fortsetzung war, Auf- und Absteiger zu ermitteln, unabhängig davon was andere Ligen machen. Deswegen denke ich nicht, dass es keine Absteiger aus Liga 4 geben wird. Ansonsten wäre ab der Entscheidung, dass die Oberliga nicht fortgesetzt wird, für ~16 von 22 Mannschaften die Liga über Monate eine reine Spaßveranstaltung, da es für sie um nichts mehr geht. Kann mir nicht vorstellen dass sich die Regionalliga, die ja offiziell als Profiliga eingestuft wurde um spielen zu dürfen, diese Blöße gibt.
Und wie gesagt, was mit der Oberliga passiert und wie die mit noch mehr Mannschaften zurecht kommt kann der Regionalliga in erster Linie Hupe sein, Hauptsache die haben wieder ihre Sollstärke erreicht.

Morgen soll ja eine Tagung stattfinden, auf das Ergebnis darf man gespannt sein.
Benutzeravatar
Wirtz94
Abteilung Attacke
Beiträge: 503
Registriert: 15. Mai 2019, 16:22

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von Wirtz94 »

Weiß jemand was gestern bei der Konferenz raus kam?
BlauSchwarzWeißer
Abteilung Attacke
Beiträge: 508
Registriert: 24. Nov 2017, 18:33

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von BlauSchwarzWeißer »

Wirtz94 hat geschrieben:
5. Feb 2021, 10:20
Weiß jemand was gestern bei der Konferenz raus kam?
http://www.frv-suedwest.de/wDeutsch/aktuelles/meldungen/2021_02_04_PraesSitz_04022021.php?navanchor=1010004

Es kam raus dass nichts Neues bei raus kam...
Benutzeravatar
Wirtz94
Abteilung Attacke
Beiträge: 503
Registriert: 15. Mai 2019, 16:22

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von Wirtz94 »

BlauSchwarzWeißer hat geschrieben:
5. Feb 2021, 11:27
Wirtz94 hat geschrieben:
5. Feb 2021, 10:20
Weiß jemand was gestern bei der Konferenz raus kam?
http://www.frv-suedwest.de/wDeutsch/aktuelles/meldungen/2021_02_04_PraesSitz_04022021.php?navanchor=1010004

Es kam raus dass nichts Neues bei raus kam...
Okay danke!
Benutzeravatar
Gegengeradler
Abteilung Attacke
Beiträge: 858
Registriert: 24. Nov 2017, 14:07

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von Gegengeradler »

Im TV spricht man davon, dass bei einem Saisonabbruch die Saison 2021/22 mit denselben Mannschaften gestartet würde. Man wolle jedoch die „Zwölferserien“ spielen und dann beide Ligen übereinander legen.
Benutzeravatar
Wirtz94
Abteilung Attacke
Beiträge: 503
Registriert: 15. Mai 2019, 16:22

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Beitrag von Wirtz94 »

Wird mir aber nicht im tv angezeigt, gibt es eine Quelle?
Antworten