19. Spieltag: Eintracht Trier vs. 1. FC K´lautern II

Spieltage 1. Mannschaft

Wie endet das Nachholspiel gegen den 1. FC K´lautern II?

Sieg Eintracht
17
68%
Unentschieden
5
20%
Sieg K´lautern II
3
12%
 
Abstimmungen insgesamt: 25

Benutzeravatar
Rollbraten
Bankdrücker
Beiträge: 2
Registriert: 24. Nov 2017, 23:16

Re: 19. Spieltag: Eintracht Trier vs. 1. FC K´lautern II

Beitrag von Rollbraten » 6. Dez 2017, 19:01

Mammuttierchen hat geschrieben:
...die Stadion Wurst...*


Leider konnte die mich im Moselstadion noch nie wirklich überzeugen. :(

carb0n3
Fachversteher
Beiträge: 32
Registriert: 25. Nov 2017, 15:10

Re: 19. Spieltag: Eintracht Trier vs. 1. FC K´lautern II

Beitrag von carb0n3 » 6. Dez 2017, 20:39

Tja... da sind wir mal gegen Lautern II 2-0 am gewinnen und es interessiert (fast) niemanden mehr... Das Moselstadion gleicht einem Friedhof, 643 Zuschauer... selbst diese Zahl scheint mir noch zu hoch.

Eintrachtfreund
Abteilung Attacke
Beiträge: 270
Registriert: 24. Nov 2017, 21:05

Re: 19. Spieltag: Eintracht Trier vs. 1. FC K´lautern II

Beitrag von Eintrachtfreund » 6. Dez 2017, 20:56

Das gibt's doch nicht ! 6. Sieg in Folge und keiner kriegt es mit. Aber Gratulation an die Mannschaft !!!
Pirmasens konnte Lautern nicht schlagen.
Stell Dir vor es ist Aufstieg und keiner geht hin :?

Robin2303
Abteilung Attacke
Beiträge: 259
Registriert: 24. Nov 2017, 20:55

Re: 19. Spieltag: Eintracht Trier vs. 1. FC K´lautern II

Beitrag von Robin2303 » 6. Dez 2017, 21:04

Hätten wir gegen Pirmasens nicht so einen schlechten Tag erwischt, dann hätten wir die Partie auch mindestens Unentschieden gespielt.

Jetzt sind es nur noch 6 Punkte (natürlich nur wenn wir gegen Salmrohr gewinnen). Immerhin spielen wir nicht um die goldene Ananas.

BlauSchwarzWeißer
Abteilung Attacke
Beiträge: 357
Registriert: 24. Nov 2017, 18:33

Re: 19. Spieltag: Eintracht Trier vs. 1. FC K´lautern II

Beitrag von BlauSchwarzWeißer » 6. Dez 2017, 21:11

Super souveränes 2:0 gegen eine Lautrer Mannschaft, die jeden Beweis schuldig blieb, wieso sie so weit oben stehen. Eine (recht große) Chance, das wars. Wir müssen nach 7 Minuten eigentlich schon führen, nachdem Heinz und Dieffenbach frei vorm Tor versieben.
Der Kampf hat heute absolut gespannt, eine souveräne und tolle Leistung über 90 Minuten, das hatten wir diese Saison noch gar nicht. Durchweg alle mit einer guten Leistung, München hat mir gut gefallen, der kann fußballerisch einiges, als Torhüter hatte er keine Chance, sich auszuzeichnen. Bockstark waren Cinar und Bouzid, fehlerlos alles abgeräumt, was kam.
643 Zuschauer (Zahl ist wohl noch zu hoch) natürlich ein Offenbarungseid. Danke an die Ostkurve, dass sie wenigstens ab und zu, gerade gegen Ende, sowas wie Heimspielatmosphäre aufkommen ließ.

Eintrachtfreund
Abteilung Attacke
Beiträge: 270
Registriert: 24. Nov 2017, 21:05

Re: 19. Spieltag: Eintracht Trier vs. 1. FC K´lautern II

Beitrag von Eintrachtfreund » 6. Dez 2017, 21:12

Ich sage Euch jetzt was: Wir packen das in dieser Saison und werden noch Zweiter !!!
Ihr könnt mich jetzt steinigen, aber irgendjemand muss doch mal für Aufbruchstimmung sorgen ;)

Benutzeravatar
Mammuttierchen
Abteilung Attacke
Beiträge: 232
Registriert: 24. Nov 2017, 17:02

Re: 19. Spieltag: Eintracht Trier vs. 1. FC K´lautern II

Beitrag von Mammuttierchen » 6. Dez 2017, 21:28

Rollbraten hat geschrieben:
> Mammuttierchen hat geschrieben:
> ...die Stadion Wurst...*
>
>
> Leider konnte die mich im Moselstadion noch nie wirklich überzeugen. :(


Ehrlich ? War schon mal besser als die letzte Zeit !
Die Wurst passt sich der Liga an.
Leiden , Leben , Lieben , Euphorie

EINTRACHT

Benutzeravatar
Storno
Abteilung Attacke
Beiträge: 49
Registriert: 24. Nov 2017, 16:16

Re: 19. Spieltag: Eintracht Trier vs. 1. FC K´lautern II

Beitrag von Storno » 7. Dez 2017, 05:57

Der Sieg geht vollkommen in Ordnung meiner Meinung nach. Nach 7 Min. sollten wir normal 2 zu 0 führen...

Lautern für mich überraschend harmlos, einzig kurzeitig nach der Pause kamen Sie etwas besser ins Spiel.
Unsere IV gestern wirklich stabil. Zitat Moser: "Heute hat eine Jugendmannschaft gegen Herren gespiel" so wie es ja auch sein sollte... das haben wir schon anders erlebt...
Jetzt am Sa noch gegen Dieflen Punkten und dann ist Winterpause oder doch noch gegen Salmrohr!?
Der Weg ist das Ziel

Thekencoach
Abteilung Attacke
Beiträge: 136
Registriert: 25. Nov 2017, 09:13

Re: 19. Spieltag: Eintracht Trier vs. 1. FC K´lautern II

Beitrag von Thekencoach » 7. Dez 2017, 08:12

Eintrachtfreund hat geschrieben:
> Ich sage Euch jetzt was: Wir packen das in dieser Saison und werden noch Zweiter !!!
> Ihr könnt mich jetzt steinigen, aber irgendjemand muss doch mal für Aufbruchstimmung sorgen ;)


Was für ein tolles Ergebnis! Glückwunsch an die Mannschaft!

Die Mannschaft muss nun weiter von Spiel zu Spiel denken und sich auf jeden einzelnen Gegner konzentrieren. Wenn man oben dran bleibe möchte müssen die Spiele gegen die vermeintlich schwächeren Gegner gewonnen werden! Hoffentlich schafft es Paulus so kontinuierlich mehr aus der Mannschaft heraus zu holen. Pirmasens und Homburg kommen erst im April - das verlangt einen langen Atem. Bis dahin Spiel für Spiel konzentriert angehen, oben dran bleiben aber nicht den Blick fürs Wesentliche verlieren: das nächste Spiel!

Ich hoffe entsprechend erst einmal auf einen überzeugenden Auftritt gegen Salmrohr mit 3 Punkten! 😊

NeubauMoselstadionJetzt
Bankdrücker
Beiträge: 2
Registriert: 6. Dez 2017, 14:20

Re: 19. Spieltag: Eintracht Trier vs. 1. FC K´lautern II

Beitrag von NeubauMoselstadionJetzt » 7. Dez 2017, 08:28

Der Verein bewegt sich, obwohl die Mannschaft tolle Leistungen abliefert, in einer kontinuierlichen Spirale abwärts..

Die Fanszene ist auf unbestimmte Zeit weg, dadurch sinken auch die Zuschauerzahlen, dadurch werden wir für Sponsoren immer uninteressanter und der Konsum von Bier und Bratwurst wird auch drastisch zuruck gegangen sein..

Wo das endet will ich mir gar nicht ausmalen. Das scheinbar immer noch niemand von der Vereinsführung auf die Ultras zugegangen sein wird lässt sich zwar nur erahnen, würde mich aber bei unseren Herrschaften, die sich leider immer noch als Vorstand und Aufsichtsrat schimpfen, nicht sonderlich wundern..

Ich hätte mich gestern wirklich gerne über den souveränen Sieg gefreut, aber als ich mich nach dem Spiel im weiten Rund umgeschaut habe und in Gedanken verfallen bin war mir leider eher nach heulen zu mute..

Hoffentlich täusche ich mich, die Ultras kommen nach der Winterpause wieder zurück, die Mannschaft spielt weiter tollen Fußball und die Geschäftsleitung schafft es das öffentliche Interesse in der Stadt wieder zu wecken, damit auch die Zuschauerzahlen weiter steigen und wir nächste Saison wieder Regionalliga spielen können!

Antworten