Re: 18.Spieltag Eintracht Trier- Arminia Ludwigshafen

Spieltage 1. Mannschaft
Playmaker10
Bankdrücker
Beiträge: 3
Registriert: 18. Nov 2019, 18:20

Re: 18.Spieltag Eintracht Trier- Arminia Ludwigshafen

Beitrag von Playmaker10 » 23. Nov 2019, 12:17

Trotz Sieg, Cinar muss abgelöst werden. Es feht einfach an allem. So wird man mit Schott Mainz nicht konkurrieren können.

schwammdalli
Quanten Hautz
Beiträge: 29
Registriert: 30. Nov 2017, 12:33

Re: 18.Spieltag Eintracht Trier- Arminia Ludwigshafen

Beitrag von schwammdalli » 23. Nov 2019, 12:50

das verrückte an der ganzen situation? wir sind 2. in der tabelle und mittendrin im aufstiegsrennen.

konnte das spiel leider nur im stream der arminia verfolgen, aber die (lustigen) aber netten kommentatoren dort haben es schon richtig analysiert:

vor dieser eintracht braucht man keine angst haben, ein wilder haufen undglenkter selbsteinschätzung bei dem versuch wie ein titelaspirant aufzuspielen und dabei der fortuna den letzten nerv raubt, gepaart mit erwartungsvollen fans im rücken die jeden scheiss mitmachen und versuchen sich das gekicke schön zu reden.
aber mal im ernst: wir sind nicht dort oben weil wir gut kicken, sondern weil wir seit langem mal wieder glück haben, dass wir spiele "irgendwie" gewinnen. schade, dass das in der oberliga der fall ist und nicht in der regionalliga. aber das könnte das einzig positive an einem winterpausen-fazit sein: wir haben viele glückliche punkte geholt. Wenn wir am ende so aufsteigen ist mir persönlich das sch****egal - aber so einfach ist das nicht.
vom gefühl her, geht keiner an seine leistungsgrenze, geht niemand die "unbequemen" meter und reißt sich "für die mannschaft" den arsch auf. Ein kleines beispiel? es nervt mich als zuschauer sehen zu müssen, wie ein salem die abwehr bei ecken stellt und selber keinen sack zum ball geht oder sich taktisch positioniert - so führt man keine jungen spieler an ein leistungshoch.
so könnte man weitermachen.
schwer einzuschätzen ob die luft nach oben wirklich so viel ist oder ob wir wirklich auf dem zahnfleisch gehen.

was bleibt dem trierer pessimisten zu sagen - hoffen wir das die verletzten bald wieder dampf machen können und konkurrenz belebt wird - hoffen wir das die mannschaft einsieht - dass mehr investiert werden muss - hoffen wir das die mannschaft überhaupt bock hat auf aufstieg - hoffen wir, dass sich irgendetwas ändert....außer das glück, das sollten wir behalten

Playmaker10
Bankdrücker
Beiträge: 3
Registriert: 18. Nov 2019, 18:20

Re: 18.Spieltag Eintracht Trier- Arminia Ludwigshafen

Beitrag von Playmaker10 » 23. Nov 2019, 12:59

Im Winter müssen 1-2 Neuzugänge her. Über Salem wird viel gemeckert. Aber ohne ihn geht halt auch nicht viel. Man braucht ihn. Er und Sinanovic sind die besten Offensivspieler. Es fehlt im Mittelfeld ein Lenker der die Bälle verteilt. So ein Spieler-Typ muss her.

Und sollte man wirklich aufsteigen muss man so realistisch sein, dass man mit dieser Mannschaft in der Regio keine Chance hat. Rot-Weiß Koblenz lässt grüßen.

Wirtz94
Abteilung Attacke
Beiträge: 283
Registriert: 15. Mai 2019, 16:22

Re: 18.Spieltag Eintracht Trier- Arminia Ludwigshafen

Beitrag von Wirtz94 » 23. Nov 2019, 13:05

Mir fehlt auch der Spielwitz der unter Cinar fehlt!
Bei Bayern mit Kovac genau das gleiche auch ohne Spielwitz war nicht schön anzusehen!

Habe mich mal bisschen umgeschaut in TM und da ist mir eins aufgefallen und zwar das der liebe Herr Patschinski ja auch Trainer ist, sogar Vereinslos!
Er hat zwar selber erst eine Station gehabt aber fußballerisch mit Sicherheit viel viel mehr Erfahrung als ein Cinar!
Man sollte zumindest die Möglichkeit vor Augen haben ihn zu fragen ob er sich den Job vorstellen kann weil der Eintracht helfen würde er sicherlich?
Und allzuviele Trainer fallen mir jetzt nicht ein, euch?

Flokuhl
Abteilung Attacke
Beiträge: 55
Registriert: 24. Jun 2019, 11:45

Re: 18.Spieltag Eintracht Trier- Arminia Ludwigshafen

Beitrag von Flokuhl » 23. Nov 2019, 16:54

Worms verliert 3:4 gegen Eisbachtal
Engers gewinnt 2:1 gegen Dudenhofen
Schott verliert 1:0 in Eberg
Koblenz nur 1:1 gegen Wiesbach

Nur Lautern gewinnt 7:1 gegen Völklingen

Wichtiger Spieltag für uns

friteuseuve
Abteilung Attacke
Beiträge: 159
Registriert: 24. Nov 2017, 22:29

Re: 18.Spieltag Eintracht Trier- Arminia Ludwigshafen

Beitrag von friteuseuve » 23. Nov 2019, 17:59

Aber eine Frage, vielleicht auch schon irgendwann beantwortet, darf der FCK 2 aufsteigen in die Regionalliga??

Benutzeravatar
Waldmensch
Abteilung Attacke
Beiträge: 90
Registriert: 25. Nov 2017, 09:56

Re: 18.Spieltag Eintracht Trier- Arminia Ludwigshafen

Beitrag von Waldmensch » 23. Nov 2019, 18:06

Der aber überhaupt nichts wert ist, wenn nicht an vielen Stellrädchen gedreht wird und in Eisbachtal wieder kein Sieg rausspringt und endlich jeder bereit ist ist auch mal 100% und mehr zu geben. Und dass zum Saisonabschluss endlich mal eine Mannschaft auf dem Platz steht. Da muss jeder mal wirklich und offen seine Leistung hinterfragen und ehrlich zu sich selber sein. Ich hoffe wie immer.

Sturmtank
Abteilung Attacke
Beiträge: 48
Registriert: 20. Sep 2018, 22:11

Re: 18.Spieltag Eintracht Trier- Arminia Ludwigshafen

Beitrag von Sturmtank » 23. Nov 2019, 18:30

Playmaker10 hat geschrieben:
23. Nov 2019, 12:17
Trotz Sieg, Cinar muss abgelöst werden. Es feht einfach an allem. So wird man mit Schott Mainz nicht konkurrieren können.

Bin auch dafür das wir nach diesem katastrophalen Halbjahr im Winter einen Cut machen .
Zwei Punkte Rückstand auf Platz 1 sind einfach zuviel.
Es muss im Winter ein neuer Trainer her und mindestens 6-8 neue Spieler.
Die Saisom iwie ohne größeren Schaden zu Ende bringen und dann nächste Saison versuchen oben anzugreifen.
Sehr schade das Ende November die Saison schon wieder gelaufen ist !!!! Auf ein neues 20/21 !!!

SunnyBastard
Abteilung Attacke
Beiträge: 212
Registriert: 24. Nov 2017, 17:07

Re: 18.Spieltag Eintracht Trier- Arminia Ludwigshafen

Beitrag von SunnyBastard » 23. Nov 2019, 18:43

Sturmtank hat geschrieben:
23. Nov 2019, 18:30
Playmaker10 hat geschrieben:
23. Nov 2019, 12:17
Trotz Sieg, Cinar muss abgelöst werden. Es feht einfach an allem. So wird man mit Schott Mainz nicht konkurrieren können.

Bin auch dafür das wir nach diesem katastrophalen Halbjahr im Winter einen Cut machen .
Zwei Punkte Rückstand auf Platz 1 sind einfach zuviel.
Es muss im Winter ein neuer Trainer her und mindestens 6-8 neue Spieler.
Die Saisom iwie ohne größeren Schaden zu Ende bringen und dann nächste Saison versuchen oben anzugreifen.
Sehr schade das Ende November die Saison schon wieder gelaufen ist !!!! Auf ein neues 20/21 !!!
Die wenigen Punkte Rückstand liegen nunmal aber zuletzt an Glück und der Schwäche der Konkurrenz. Ich hoffe, dass sich der Auftritt über die Winterpause deutlich verbessert.

Stürmer
Bankdrücker
Beiträge: 3
Registriert: 27. Aug 2019, 14:59

Re: 18.Spieltag Eintracht Trier- Arminia Ludwigshafen

Beitrag von Stürmer » 23. Nov 2019, 19:13

Sturmtank du gefällst mir!! Grüsse an den Jupp!! :lol:

Antworten