Re: 18.Spieltag Eintracht Trier- Arminia Ludwigshafen

Spieltage 1. Mannschaft
Benutzeravatar
Chrisi
Abteilung Attacke
Beiträge: 96
Registriert: 24. Nov 2017, 18:17

Re: 18.Spieltag Eintracht Trier- Arminia Ludwigshafen

Beitrag von Chrisi » 22. Nov 2019, 21:49

Dat in der 90/91 Min. war ja wohl ein Sinnbild für die letzten Spiele :lol:

Aber naja 3 Punkte sind 3 Punkte, wenn uch nur mit Glück...

schwammdalli
Quanten Hautz
Beiträge: 29
Registriert: 30. Nov 2017, 12:33

Re: 18.Spieltag Eintracht Trier- Arminia Ludwigshafen

Beitrag von schwammdalli » 22. Nov 2019, 21:53

was ein offenbarungseid - aber 3 dreckige punkte.
irgendwie nochmal so ein spiel nächste woche und dann muss sich da was ändern - da stimmt was von vorne bis hinten über die seitenlinie nicht.
aber - erstmal 3 punkte genießen und morgen sehen was die anderen machen.

Benutzeravatar
Waldmensch
Abteilung Attacke
Beiträge: 90
Registriert: 25. Nov 2017, 09:56

Re: 18.Spieltag Eintracht Trier- Arminia Ludwigshafen

Beitrag von Waldmensch » 22. Nov 2019, 21:56

Wenn das der Anspruch ist, na danke.....was für eine Schrottmannschaft. Ich lese immer wieder super Trainiert, dann mal lieber weniger Trainieren in den letzten Minuten sieht das immer so aus als wenn die alle kaputt wären. Der Torhunger ist ne Katastrophe was trainieren die denn. Der konter sagt doch wohl alles und am Samstag bei der Leistung die nächste Auswärtsniederlage. Das wird von Woche zu Woche schlechter, Wie sagte Theo Lingen: "traurig, traurig, traurig". Das ist keine Mannschaft, das sind 11 Einzelspieler, der dem anderen kein Erfolg gönnt. Bin trotz Sieg geladen.
Zuletzt geändert von Waldmensch am 22. Nov 2019, 22:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gegengeradler
Abteilung Attacke
Beiträge: 783
Registriert: 24. Nov 2017, 14:07

Re: 18.Spieltag Eintracht Trier- Arminia Ludwigshafen

Beitrag von Gegengeradler » 22. Nov 2019, 22:17

Spielerische sehr mau - aber 3 Punkte sind 3 Punkte. Wichtig!

Glückwunsch für ein ganzes Jahr ohne Niederlage im Moselstadion!

SveTommi05
Abteilung Attacke
Beiträge: 222
Registriert: 11. Okt 2018, 21:21

Re: 18.Spieltag Eintracht Trier- Arminia Ludwigshafen

Beitrag von SveTommi05 » 22. Nov 2019, 22:37

Heute war Zittern in doppelter Hinsicht angesagt
Aber 3 Punkte sind eingetütet das war das wichtigste

Ansonsten war leider alles sehr limitiert heute
Hoffe in Eisbachtal können wir genauso dreckig gewinnen.

Robin2303
Abteilung Attacke
Beiträge: 269
Registriert: 24. Nov 2017, 20:55

Re: 18.Spieltag Eintracht Trier- Arminia Ludwigshafen

Beitrag von Robin2303 » 23. Nov 2019, 09:21

Erschreckend und alarmierend. Kombinationsfussball mal wieder Fehlanzeige. Pässe über 3-4 Stationen nicht vorhanden. Oft blinde Bälle irgendwie in die Tiefe ohne Absender. Chancen? Erneut Mangelware! Mal wieder ein Glückstor. Am Ende darf man sich nicht mal beschweren, wenn wir da noch eins reinkriegen. Unfassbar.

Ich habe mal wieder keinen Etatunterschied auf dem Platz gesehen. Wäre Ludwigshafen früher mutiger gewesen, hätten wir hier nicht 3 Punkte mitgenommen.

Das geht nicht mehr lange gut, so haben wir zwar jetzt 3 Punkte, aber das reicht nie und nimmer für den Aufstieg. Mit der Leistung verlieren wir in Eisbachtal. Wir müssten uns in der Winterpause um 180 Grad wenden, ich bezweifel es.

friteuseuve
Abteilung Attacke
Beiträge: 161
Registriert: 24. Nov 2017, 22:29

Re: 18.Spieltag Eintracht Trier- Arminia Ludwigshafen

Beitrag von friteuseuve » 23. Nov 2019, 10:36

Grauenvoll, einfach nur grauenvoll
Was ist nur aus der Mannschaft geworden, die gegen Koblenz richtig geilen Fußball gespielt hat
Cinar, pack Deine Koffer!!!
Die einzige Rettung

Piwi
Abteilung Attacke
Beiträge: 52
Registriert: 26. Nov 2017, 16:34

Re: 18.Spieltag Eintracht Trier- Arminia Ludwigshafen

Beitrag von Piwi » 23. Nov 2019, 10:46

Das war gestern überhaupt nicht schön anzusehen... Immerhin gab es Glühwein.

Benutzeravatar
Waldmensch
Abteilung Attacke
Beiträge: 90
Registriert: 25. Nov 2017, 09:56

Re: 18.Spieltag Eintracht Trier- Arminia Ludwigshafen

Beitrag von Waldmensch » 23. Nov 2019, 10:56

Ich höre in den interviews keine selbsterkenntnis, keine Hinterfragung der Leistung. Immer wieder, wir haben verdient gewonnen, kein, an unserer Leistung muss sich was ändern usw. Einfach nur, was wollt ihr denn, wir haben doch gewonnen. Eine nur geringfügig stärkere und mutigere Mannschaft, gewinnt heute gegen uns. Bestes Beispiel das versagen, der Stürmer bei der Konterchance in der 92 Minute. Die hätte jede Damenmannschaft reingemacht. Vielleicht doch der falsche Trainer?

BlauSchwarzWeißer
Abteilung Attacke
Beiträge: 401
Registriert: 24. Nov 2017, 18:33

Re: 18.Spieltag Eintracht Trier- Arminia Ludwigshafen

Beitrag von BlauSchwarzWeißer » 23. Nov 2019, 11:17

Die laut Cinar "klare Aufarbeitung der Pokalniederlage gegen Engers" und die "Einsichtigkeit" der Spieler war gestern nicht zu sehen. Quasi genau derselbe Murks wie in den letzten Wochen auswärts, nur mit dem Unterschied dass wir so ein Spiel daheim halt nicht verlieren. Das Tor ein reines Zufallsprodukt, spielerisch sehr mau, wie unser Angriffsspiel momentan aussieht konnte man sehr schön an dem letzten Konter sehen, den muss man erstmal so vergeigen. Ludwigshafen hätte sich am Ende einen Punkt verdient, wie wir in der Nachspielzeit geschwommen sind war schon nicht mehr feierlich.
Die Idee Sinanovic als zweiten Stürmer aufzustellen und Brodersen als Rechtsaußen ging nicht auf, Sinanovic im Vergleich zu den ersten Spielen nur noch ein Schatten seiner selbst, grauenhafte Pässe und kommt an keinem Gegenspieler mehr vorbei. Auch Maurer wieder gestern sehr schwach, zwei Mal den Ball im Aufbauspiel direkt dem Gegner in die Füße und wurde ein paar mal von keineswegs starken Ludwigshafenern sauber stehen gelassen.

Eisbachtal kann sich bei einer Niederlage heute die neunte Ligapleite in Folge abholen, ist Tabellenletzter. Ich hoffe Mechtersheim war eine Warnung und man fungiert nicht wieder als Aufbaugegner, nach den zuletzt gezeigten Leistungen (gestern mit inbegriffen) wird das ein 50:50 Ding.

Antworten