2. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 - Sportfreunde Eisbachtal

Spieltage 1. Mannschaft
Benutzeravatar
Gegengeradler
Abteilung Attacke
Beiträge: 553
Registriert: 24. Nov 2017, 14:07

2. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 - Sportfreunde Eisbachtal

Beitrag von Gegengeradler » 28. Jul 2019, 21:31

Zum Heimspielauftakt empfängt die Eintracht am kommenden Samstag, 03. August 2019, die Sportfreunde Eisbachtal. Die Gäste sind als Aufsteiger neu in der Liga.

Anpfiff im Moselstadion ist um 15:00 Uhr.

Eine schöne Kulisse beim ersten Heimspiel wäre erstrebenswert, um die Mannschaft nach der unglücklichen Auftaktniederlage in Ludwigshafen zu unterstützen.

Auf geht's Eintracht!

Eintrachtfreund
Abteilung Attacke
Beiträge: 240
Registriert: 24. Nov 2017, 21:05

Re: 2. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 - Sportfreunde Eisbachtal

Beitrag von Eintrachtfreund » 29. Jul 2019, 07:29

Ein Sieg ist Pflicht. Aber Eisbachtal hat gegen Worms 1:1 gespielt ! Also sind die alles andere als Kanonenfutter.

Zudem waren die schon immer unser Angstgegner.

Benutzeravatar
TRIER87Flo
Fachversteher
Beiträge: 30
Registriert: 8. Jul 2019, 12:48

Re: 2. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 - Sportfreunde Eisbachtal

Beitrag von TRIER87Flo » 29. Jul 2019, 09:34

Ein Selbstläufer wird das mit Sicherheit nicht, ich denke aber dass das jedem klar ist.
Wir müssen ohne wenn und aber gewinnen, nicht nur weil man das Auftaktspiel verloren hat, sondern weil man zu Hause (fast) alles gewinnen muss um aufzusteigen.
Hier hoffe ich das die Mannschaft die Niederlage verkraftet und gut weggesteckt hat. Eisbachtal ist immer für eine Überraschung gut, es wird bei so einer Mannschaft sowie so schwer werden durch zu kommen, daher müssen wir diesmal unsere Chancen eiskalt nutzen.
Zuletzt geändert von TRIER87Flo am 29. Jul 2019, 14:01, insgesamt 1-mal geändert.
Treue + Stolz bis in den Tod - SV Eintracht Trier 05

SveTommi05
Abteilung Attacke
Beiträge: 132
Registriert: 11. Okt 2018, 21:21

Re: 2. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 - Sportfreunde Eisbachtal

Beitrag von SveTommi05 » 29. Jul 2019, 12:44

Ein Sieg ist absolut Pflicht nix anderes will man einen kompletten Fehlstart vermeiden und die letzten Euphorie Körner verballern

Auf geht's Eintracht tippe auf 2-0 für uns!

Benutzeravatar
Gegengeradler
Abteilung Attacke
Beiträge: 553
Registriert: 24. Nov 2017, 14:07

Re: 2. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 - Sportfreunde Eisbachtal

Beitrag von Gegengeradler » 1. Aug 2019, 11:38

Ein Sieg gegen Eisbachtal ist am Samstag Pflicht. Punkt. :D

Benutzeravatar
ESCRomano
Abteilung Attacke
Beiträge: 55
Registriert: 24. Nov 2017, 15:34

Re: 2. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 - Sportfreunde Eisbachtal

Beitrag von ESCRomano » 1. Aug 2019, 15:53

3:0 Sieg !

Thekencoach
Abteilung Attacke
Beiträge: 117
Registriert: 25. Nov 2017, 09:13

Re: 2. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 - Sportfreunde Eisbachtal

Beitrag von Thekencoach » 3. Aug 2019, 16:50

Schade, dass der Schwung nicht gehalten wurde und am Ende mit 10 Mann gezittert werden musste. Aber gut, 3 Punkte - das zählt!

Kann jemand was zur Mannschafts- und Einzelleistung sagen?

Danke & Grüße
Theke

BlauSchwarzWeißer
Abteilung Attacke
Beiträge: 273
Registriert: 24. Nov 2017, 18:33

Re: 2. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 - Sportfreunde Eisbachtal

Beitrag von BlauSchwarzWeißer » 3. Aug 2019, 17:21

Puh, gerade so den Sieg über die Zeit gezittert. Schwein gehabt, dass Maurer bei der letzten Aktion goldrichtig stand und den Einschlag verhindern konnte.
Ansonsten auffallende Parallelen zu letzter Woche. Man geht in Führung, dieses Mal sehr früh nach einer schönen Kombination, hat das ganze soweit im Griff, verpasst es aber nachzulegen (gerade Ganni als er allein aufs Tor zusteuert, der Tormann viel zu weit vorm Tor ist und er den Lupfer viel zu niedrig ansetzt), und dann macht Balde was blödes und bringt uns in arge Bedrängnis. Letzte Woche der kapitale Fehler, der zum Ausgleich führte und das Spiel kippen lies, heute kann er einen einfachen Ball nicht stoppen, lässt ihn durchrutschen, begeht das taktische Foul und fliegt folgerichtig. Eigentlich schade, da er bis dahin ein solides Spiel gemacht hat, aber diese Flüchtigkeitsfehler in der Anzahl muss Cinar ihm austreiben.

Ansonsten Salem Dreh- und Angelpunkt, er setzt sich schon deutlich vom Rest ab mit seiner Spielstärke. Ansonsten Kahyaoglu noch gar nicht drin in der Saison, letzte Woche blass geblieben, heute nach seiner frühen Einwechslung gefühlt jedes Mal festgelaufen. Brodersen gegenüber letzter Woche verbessert.

Der Kampf und Einsatz hat gestimmt, hoffentlich gibt der erkämpfte Dreier heute Aufschwung.

Gute Besserung an Amberg, auch Brodersen musste nach seiner Auswechslung behandelt werden. Da Balde nächste Woche gesperrt sein wird und Kling heute schon angeschlagen war, bin ich gespannt wer nächste Woche spielen wird, Alternativen sind rar gesät.

Eintrachtfreund
Abteilung Attacke
Beiträge: 240
Registriert: 24. Nov 2017, 21:05

Re: 2. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 - Sportfreunde Eisbachtal

Beitrag von Eintrachtfreund » 3. Aug 2019, 17:41

Das war noch nicht das "Gelbe vom Ei", aber ich möchte mich auf das Positive konzentrieren, denn davon gab es auch einiges:

geniales Fußballwetter,
1.077 Zuschauer gegen einen Aufsteiger !
Stimmung im Stadion war sehr gut
hochverdienter Sieg trotz Unterzahl und deutlicher Benachteiligung durch den Schiedsrichter in der letzten halben Stunde ( voher war er echt gut )
Salem: endlich mal wieder ein echter Techniker bei der Eintracht. Der ist zu gut für die Oberliga !
Garnier: deutlich verbessert. Nur das 2:0 muss er machen ( weiß er wohl selbst )
Brodersen: nach vorne spielt der Junge echt klasse
Maurer: eine Bank, hat uns den Sieg gerettet und wie er in der 2. HZ nach vorne marschiert ist, hat mich etwas an Hummels zu seiner besten Zeit erinnert

Wenn jetzt noch der Aufbau besser funktioniert, die Abspielfehler abgestellt werden und alle Spieler in Normalform spielen, kann das eine schöne Saison werden !

SveTommi05
Abteilung Attacke
Beiträge: 132
Registriert: 11. Okt 2018, 21:21

Re: 2. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 - Sportfreunde Eisbachtal

Beitrag von SveTommi05 » 3. Aug 2019, 17:55

Zurück aus dem Stadion
Positiv wie schon erwähnt über 1000 zs und 3 Punkte
Ansonsten noch viel Sand im Getriebe gegen einen meiner Meinung nach schwachen Aufsteiger
Schade das Amberg raus musste schöne Flanke die zur Führung führte danach versäumt man es leider früher den Sack zu zumachen sodass bis zum Schluss um die Punkte gezittert werden musste

Bester Mann für mich klar Simon Maurer der den letzten Schuss super geblockt hat.
Dann noch Salem der viel unterwegs war und gute 1gg1 Situationen hatte
Trickreicher Techniker😁
Brodersen auch verbessert Oemer fuer mich leider enttäuschend
Hauptsache gewonnen
Jetzt in Worms nachlegen und was zählbares mitbringen!
Schönes Wochenende!

Antworten