Seite 1 von 3

32. Spieltag : SV Eintracht Trier - TSV Emmelshausen

Verfasst: 16. Mai 2019, 10:29
von BlauSchwarzWeißer
Letztes Heimspiel diese Saison und die Chance auf den neunten Heimsieg in Folge.

Leider wurde das Spiel, so wie alle anderen Spiele, vom Verband auf 15:30 verlegt. Versteht wohl wieder mal keiner, die Bundesliga ist seit langem wieder spannend, egal ob Meisterschaft oder internationale Plätze, und man terminiert das zeitgleich. Das wird ne Menge Zuschauer kosten.

Als Trost spendet der Verein aber Freibier 8-)

Zum Abschluss ein 3:0 Heimsieg!

Re: 32. Spieltag : SV Eintracht Trier - TSV Emmelshausen

Verfasst: 16. Mai 2019, 16:51
von ExilMainz
Emmelshausen braucht noch jeden Punkt um nicht in der Tabelle noch einen Platz nach unten zu rutschen, nach oben kann noch 1 Platz gut gemacht werden. Je nachdem wer runter kommt oder ob der Oberligist in der Rele hoch geht, kann das viel ausmachen. Würde Kalunga mal im OF-Mittelfeld ranlassen, defensiv ist das bei ihm nicht stabil.
Apropos Relegation, Engers hat auch off. verzichtet. Für mich wäre es vollkommen unverständlich wenn VK es sich leisten könnte hoch zu gehen, die hatten gegen Dillingen 60 Zuschauer, wir waren bei denen auch zuschauermäßig in der Überzahl (stand auch in der SZ). Bedenken sollte man auch hier die Steuerangelegenheit..Der Trainer hat sich in der SZ nur aufgrund der Personalsituation skeptisch geäußert ob eine Relegationsteilnahme sinnvoll ist. Für die Teilnahme an der Relegation müssen 35000E nachgewiesen werden, bei deren letzter Teilnahme hat die eine anonyme Person geleistet (SZ)..Wie sieht es diesmal aus? Es gab ja immer wieder Gerüchte, daß ein prominenter Geschäftsmann aus SB (der auch einen Saarbrücker-Club unterstützt, you know...) finanzielle Unterstützung bei VK leistet, dann hätte sich die Chance auf eine Relegationsteilnahme für uns erledigt, ich persönlich glaube aber, daß nur noch die TUS und Mechtersheim neben uns in Frage kommen. Vor allem nachdem ich am Samstag zum gefühlt vierhundertachtenmal frustriert nach einem SVE-Spiel aus dem Saarland heim gefahren bin nervt mich dieses spekulieren selbst, aber nächste Saison wird nix vielversprechender wie ich finde.

Re: 32. Spieltag : SV Eintracht Trier - TSV Emmelshausen

Verfasst: 16. Mai 2019, 17:04
von SVESR
Kurzer Hinweis an die Vereinsverantwortlichen hier im Forum:
Auf der Anzeige am Stadion steht weiterhin dass das Spiel am Samstag um 14 Uhr stattfindet.

Re: 32. Spieltag : SV Eintracht Trier - TSV Emmelshausen

Verfasst: 16. Mai 2019, 18:19
von RePorta1905
SVESR hat geschrieben:
16. Mai 2019, 17:04
Kurzer Hinweis an die Vereinsverantwortlichen hier im Forum:
Auf der Anzeige am Stadion steht weiterhin dass das Spiel am Samstag um 14 Uhr stattfindet.
Danke für die Info, ich gebe es sofort weiter!

Re: 32. Spieltag : SV Eintracht Trier - TSV Emmelshausen

Verfasst: 17. Mai 2019, 09:45
von TRilian
Die Verlegung nervt.
Schön und gut, dass man die letzten beiden Spieltage parallel austragen möchte, damit es hier nicht zu irgendwelchen Spielereien kommt.
ABER: Kann es wirklich sein, dass es dem Verband nicht ausfällt, dass man den vorletzten Spieltag vorverlegt hat und man deshalb jetzt den eigentlich vorvorletzten Spieltag auf dem Schirm haben muss?
UND (aus meiner Sicht viel, viel schlimmer): MUSS man die Spiele dann wirklich parallel zum gefühlt erstmalig spannenden Bundesliga Finale seit 100 Jahren legen? Also Anstoß um 13:30 oder 14:00 Uhr hätte auch gereicht, damit man parallel spielt. Früher hat man auf solche Sachen bei Spielansetzungen ein Augenmerk gelegt.
:?

Re: 32. Spieltag : SV Eintracht Trier - TSV Emmelshausen

Verfasst: 18. Mai 2019, 08:58
von Stifflersmom
TRilian hat geschrieben:
17. Mai 2019, 09:45
Die Verlegung nervt.
Schön und gut, dass man die letzten beiden Spieltage parallel austragen möchte, damit es hier nicht zu irgendwelchen Spielereien kommt.
ABER: Kann es wirklich sein, dass es dem Verband nicht ausfällt, dass man den vorletzten Spieltag vorverlegt hat und man deshalb jetzt den eigentlich vorvorletzten Spieltag auf dem Schirm haben muss?
UND (aus meiner Sicht viel, viel schlimmer): MUSS man die Spiele dann wirklich parallel zum gefühlt erstmalig spannenden Bundesliga Finale seit 100 Jahren legen? Also Anstoß um 13:30 oder 14:00 Uhr hätte auch gereicht, damit man parallel spielt. Früher hat man auf solche Sachen bei Spielansetzungen ein Augenmerk gelegt.
:?
vor allem war ja gestern auch ein Spiel von heutigen Spieltag! deswegen ja umso mehr unverständlich!

Re: 32. Spieltag : SV Eintracht Trier - TSV Emmelshausen

Verfasst: 18. Mai 2019, 09:58
von TRilian
Argument war ja wohl, dass das Spiel gestern weder auf Auf- noch Abstieg Auswirkungen haben kann...
Wobei die TuS aus Koblenz zwischenzeitlich ja auch verzichtet hat... da fragt man sich, ob überhaupt noch irgendein Spiel auf irgendwas Auswirkungen hat...

Ziemliche Lachnummer irgendwie.

Re: 32. Spieltag : SV Eintracht Trier - TSV Emmelshausen

Verfasst: 18. Mai 2019, 10:14
von Stifflersmom
TRilian hat geschrieben:
18. Mai 2019, 09:58
Argument war ja wohl, dass das Spiel gestern weder auf Auf- noch Abstieg Auswirkungen haben kann...
Wobei die TuS aus Koblenz zwischenzeitlich ja auch verzichtet hat... da fragt man sich, ob überhaupt noch irgendein Spiel auf irgendwas Auswirkungen hat...

Ziemliche Lachnummer irgendwie.
das war aber damals noch nicht klar als der Spieltag festgelegt wurde. deswegen, ziemlich miese Nummer vom Verband! Vor allem war doch voher klar da heute der letzte BULI Spieltag ist. Wie kann man dann den Spieltag auf 15:30 terminieren? Total unverständlich

Re: 32. Spieltag : SV Eintracht Trier - TSV Emmelshausen

Verfasst: 18. Mai 2019, 17:28
von friteuseuve
Herzschlag Finale am letzten Spieltag
Oberstein Oberstein 😎😎

Re: 32. Spieltag : SV Eintracht Trier - TSV Emmelshausen

Verfasst: 18. Mai 2019, 17:29
von Chrisi
Wer hat letztens noch hier geschrieben "wir werden noch zu den Aufstiegspielen gezwungen"? :lol: