Seite 3 von 4

Re: Eintracht Trier- FV Engers,1.05.19

Verfasst: 1. Mai 2019, 18:35
von Gegengeradler
Glückwunsch zum Sieg :!: Ich werde mich nicht an diesen "hätte, wenn und aber"-Geschichten beteiligen. Damit ist seit Mai 2005 Schluss.

Über 1000 Zuschauer sind übrigens quant...!

Re: Eintracht Trier- FV Engers,1.05.19

Verfasst: 1. Mai 2019, 18:42
von Gegengeradler
Der FuPa-Bericht zum Spiel gegen Engers :idea:

Code: Alles auswählen

https://www.fupa.net/berichte/sv-eintracht-trier-05-das-war-sensationell-2365816.html

Re: Eintracht Trier- FV Engers,1.05.19

Verfasst: 1. Mai 2019, 18:45
von BlauSchwarzWeißer
Konnte leider nur die zweite Halbzeit sehen, da wurde ich aber absolut überzeugt. Engers einer der besseren Mannschaften, die im Moselstadion gastierte, letztendlich aber souverän geschlagen. Acht Heimsiege in Folge dürfte doch langsam Vereinsrekord sein, oder? ;)

Auch wenn ich nicht mehr dran glaube, einen Blick auf die Tabelle und die kommenden Spiele ist mittlerweile doch wieder interessant. Mechtersheim verloren, Pfeddersheim (leider) gewonnen. Der Witz ist, dass am Wochenende Mechtersheim - Völklingen und Pfeddersheim - Engers spielen, sprich von den ersten sechs (fünf, da RWK praktisch durch ist) spielen vier gegeneinander und klauen sich gegenseitig die Punkte. Zwei Remis wären optimal, zumal wir eben das nächste Spiel in Völklingen haben.

Abwarten und Tee trinken, ich befürchte, dass die Saison 3-4 Spieltage zu kurz ist, um noch nach oben angreifen zu können. Aber wenn Mabouba auf Vorlage Diefenbach ein Tor schießt, dann ist alles möglich! 8-)

Re: Eintracht Trier- FV Engers,1.05.19

Verfasst: 1. Mai 2019, 20:41
von friteuseuve
Lassen wir doch diese blöden Spekulationen
Ein, zwei Auswärtssiege mehr, dann ja
Nächste Saison, Anfang nicht verpennen, dann wird's was

Re: Eintracht Trier- FV Engers,1.05.19

Verfasst: 1. Mai 2019, 20:49
von NurderSVE
Bin kein Freund von großen Spekulationen. Wir spielen eine sehr gute Rückrunde und sollten darauf stolz sein. Wer vom Aufstieg spricht wird in 3 Wochen enttäuscht sein. Also lassen wir es.
Mannschaft möglichst zusammen halten und nächste Saison von Beginn an Druck machen

Re: Eintracht Trier- FV Engers,1.05.19

Verfasst: 1. Mai 2019, 21:55
von Gegengeradler
NurderSVE hat geschrieben:
1. Mai 2019, 20:49
Bin kein Freund von großen Spekulationen. Wir spielen eine sehr gute Rückrunde und sollten darauf stolz sein. Wer vom Aufstieg spricht wird in 3 Wochen enttäuscht sein. Also lassen wir es.
Mannschaft möglichst zusammen halten und nächste Saison von Beginn an Druck machen
Genauso sehe ich es auch, sonst dominieren am Ende noch Enttäuschung und Frustration. In der Hinrunde unter Ex-Coach Paulus wurden sämtliche Ambitionen verspielt.

Re: Eintracht Trier- FV Engers,1.05.19

Verfasst: 1. Mai 2019, 22:30
von Thekencoach
Man muss auch einmal festhalten, dass die Ergebnisse seit Cinar wieder stimmen. Er scheint einiges mit der Mannschaft richtig zu machen!

Gruß,
Theke

Re: Eintracht Trier- FV Engers,1.05.19

Verfasst: 2. Mai 2019, 10:17
von Stifflersmom
Thekencoach hat geschrieben:
1. Mai 2019, 22:30
Man muss auch einmal festhalten, dass die Ergebnisse seit Cinar wieder stimmen. Er scheint einiges mit der Mannschaft richtig zu machen!

Gruß,
Theke
so sehe ich das auch! Hut ab vor Jupp. es gab einige die auf ihn gemeckert haben!

Stamm behalten und 3-4 RICHTIGE Verstärkungen dabei dann klappt das nächstes Jahr. Wobei starke Konkurrenz von oben runter kommen kann. Worms und Mainz II z.B.

Re: Eintracht Trier- FV Engers,1.05.19

Verfasst: 2. Mai 2019, 10:51
von Gegengeradler
Ich persönlich bin jetzt nicht in große Jubelstürme ausgebrochen, als die Verlängerung von Thayaparan angekündigt wurde.

Meiner Meinung nach benötigt man auf der 6 eine Granate, einen Spieler mit Qualität, Körper und vor allem Autorität. Ich würde gerne einen Spieler á la Jeremy Karikari auf dieser Position sehen.

Re: Eintracht Trier- FV Engers,1.05.19

Verfasst: 2. Mai 2019, 12:06
von Robin2303
Gegengeradler hat geschrieben:
2. Mai 2019, 10:51
Ich persönlich bin jetzt nicht in große Jubelstürme ausgebrochen, als die Verlängerung von Thayaparan angekündigt wurde.

Meiner Meinung nach benötigt man auf der 6 eine Granate, einen Spieler mit Qualität, Körper und vor allem Autorität. Ich würde gerne einen Spieler á la Jeremy Karikari auf dieser Position sehen.
Ist halt die Frage wie man mit ihm plant. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, hat er sich zumindestens stabilisiert. Bäume ausgerissen hat er nun nicht, aber als Back-Up kann man ihn gebrauchen.

Was wird aus Fischer? Findet der nochmal zur alten Stärke?