Seite 1 von 2

23. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 gegen FSV Jägersburg

Verfasst: 11. Mär 2019, 13:24
von Gegengeradler
Am kommenden Samstag, 16. März 2019, empfängt die Eintracht den FSV Jägersburg.
Anstoß im Moselstadion ist um 14:00 Uhr.
Nach zuletzt 3 ungeschlagenen Partien in Folge mit 2 Heimsiegen sollte diese Serie natürlich gegen die Gäste aus dem Tabellenkeller ausgebaut werden.

Zuletzt ist die Zuschauerzahl leider unter den kalkulierten Schnitt von 800 Zuschauern gefallen, andererseits wurden in der Hinrunde sicherlich einige Prämienzahlungen gespart :lol:

Daher auf ins Stadion!

Samstag, 14:00 Uhr, Moselstadion

Re: 23. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 gegen FSV Jägersburg

Verfasst: 12. Mär 2019, 15:37
von BlauSchwarzWeißer
Mittlerweile sind wir 9 Punkte vor einem potenziellen Abstiegsplatz und 10 Punkte hinter Platz 2, dafür wurde wohl der Begriff graues Mittelmaß erfunden. Einfach möglichst schnell den Klassenerhalt in trockene Tücher bringen und mit der Planung für nächste Saison beginnen.
Jägersburg mit einem Sieg in elf Auswärtsspielen und insgesamt sechs Punkten sollte machbar sein, aber hey, wir alle wissen wo Dillingen den einzigen Auswärtspunkt in zwölf Spielen geholt hat :roll:

Re: 23. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 gegen FSV Jägersburg

Verfasst: 12. Mär 2019, 17:45
von Gegengeradler
Jägersburg muss heute sogar noch ran.

Es stellt sich die Frage, wie die Strategie bzw. das Konzept des Vereins aussieht. Es hieß immer: In 3 Jahren wollen wir wieder Regionalliga spielen. In den ersten zwei Jahren hat man es nicht geschafft, bleibt also noch nächste Saison. Denn es zeigt sich ja eindeutig, auf Dauer "stirbt" der Verein in der Oberliga. Das Interesse der Zuschauer sinkt, auch im Forum wird es weniger und schließlich ist es für Sponsoren jetzt auch nicht gerade das Nonplusultra.
Selbst für diejenigen, die den Schritt "mit in die Oberliga gegangen sind", wird das Ganze auf Dauer doch echt zäh.

Fest steht auch: Mit einer Kaderstruktur und -qualität wie sie seit 2 Jahren vorherrscht wird es nichts.

Ende vergangenen Jahres gab es laut TV/FuPa/Blahak doch diese Vorstandsmeetings. Was wurde da besprochen?

Re: 23. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 gegen FSV Jägersburg

Verfasst: 12. Mär 2019, 21:18
von Robin2303
Von den Arbeitsgruppen hört man ja auch nichts mehr?!

Re: 23. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 gegen FSV Jägersburg

Verfasst: 14. Mär 2019, 12:58
von Gegengeradler
Jägersburg hat 4 der letzten 5 Spiele (ein Unentschieden) verloren. Darf man da am Samstag einen Heimsieg erwarten?

Re: 23. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 gegen FSV Jägersburg

Verfasst: 15. Mär 2019, 05:33
von Mammuttierchen
Gegengeradler hat geschrieben:
14. Mär 2019, 12:58
Jägersburg hat 4 der letzten 5 Spiele (ein Unentschieden) verloren. Darf man da am Samstag einen Heimsieg erwarten?
Ironie an
das wird ein ganz starkes Stück Arbeit. JägersBurg hat eine sehr erfahrene Oberliga Mannschaft die uns im eigenen Stadion das Leben schwer machen kann. wir müssen auf der Hut sein.
Ironie aus

Re: 23. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 gegen FSV Jägersburg

Verfasst: 15. Mär 2019, 12:15
von Eintrachtfreund
Immer, wenn wir so denken, verlieren wir die Spiele !😡

Re: 23. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 gegen FSV Jägersburg

Verfasst: 15. Mär 2019, 13:28
von Gegengeradler
Dann hoffen wir dass uns diese „erfahrene Oberligamannschaft“ (ist das eigentlich positiv oder negativ konnotiert?) nicht aus dem Stadion schießt.

Re: 23. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 gegen FSV Jägersburg

Verfasst: 15. Mär 2019, 14:08
von MrPosbi
Ein 3er ist Pflicht,so einfach ist das.
Und Wir haben eine Heimserie auszubauen :)

Re: 23. Spieltag: SV Eintracht Trier 05 gegen FSV Jägersburg

Verfasst: 15. Mär 2019, 14:51
von TRilian
Ohne das Innenverteidigerduo der vergangenen Spiel... laut dem Vorbericht auf der Homepage fehlt Maurer studienbedingt und Mabouba auf Grund seiner gelb-rot Sperre.
Zudem ohne Kinscher...
Das sind erhebliche Umbauten im Team...

*ironie an*
aber es ist ja nur Jägersburg, die werden sich schon ehrfürchtig vor uns auf die Knie werfen und die drei Punkte der Eintracht freiwillig überlassen...
*ironie aus*

Diese Einstellung hat uns meiner Meinung nach die Saison gekostet. Letztes Jahr war jedem Einzelnen klar, dass er persönlich alles geben muss, damit das Ganze funktionieren kann und dieses Jahr, habe ich das Gefühl, dass man der Meinung ist: Halbgas reicht auch, wir sind ja die Eintracht...