Seite 4 von 7

Re: 18. Spieltag: Rot Weiß Koblenz - SV Eintracht Trier

Verfasst: 27. Nov 2018, 12:37
von TRilian
SunnyBastard hat geschrieben:
27. Nov 2018, 11:58
https://www.fupa.net/berichte/sv-eintracht-trier-05-eintracht-trier-diskussion-um-schiri-e-2263331.html

:shock: :shock: :shock:

Halte ich für völlig überzogen...!!! Warum muss man den Spieler denn von der Mannschaft trennen? Geht’s noch?

Re: 18. Spieltag: Rot Weiß Koblenz - SV Eintracht Trier

Verfasst: 27. Nov 2018, 12:50
von Robin2303
TRilian hat geschrieben:
27. Nov 2018, 12:37
SunnyBastard hat geschrieben:
27. Nov 2018, 11:58
https://www.fupa.net/berichte/sv-eintracht-trier-05-eintracht-trier-diskussion-um-schiri-e-2263331.html

:shock: :shock: :shock:

Halte ich für völlig überzogen...!!! Warum muss man denn Spieler denn von der Mannschaft trennen? Geht’s noch?
Was wäre denn angemessen?

Re: 18. Spieltag: Rot Weiß Koblenz - SV Eintracht Trier

Verfasst: 27. Nov 2018, 13:31
von Sturmtank
TRilian hat geschrieben:
27. Nov 2018, 11:37
:roll:

„Es ist schwierig in Worte zu fassen, was da passiert ist. Ich habe es noch nie erlebt, dass ein Spieler neben dem Tor einfach so reinläuft“, seufzte Eintracht-Trainer Josef Cinar, der eine (harte) interne Klärung des Vorfalls ankündigte.

Zitat aus dem fupa Artikel.

Sorry, aber meinem Verständnis nach gehört an die Stelle eine Aussage in der Art: Ich kann nichts dazu sagen, ich muss erst mal mit dem Spieler sprechen und klären, wie es zu der Situation kam.

Das was Cinar da sagt, liest sich für mich wie: „Der war halt blöd und ist einfach reingelaufen.“

Und dieser Umgang von Cinar zieht sich nun mal durch seine bisherige Amtszeit. Siehe auch die Wieszolek-zu-spät zum Treffpunktaktion.

Wann beginnt denn endlich deine Amtszeit damit mal Ruhe , Ordnung und Erfolg einkehrt ?
Wir können es alle kaum erwarten !!!!!

Re: 18. Spieltag: Rot Weiß Koblenz - SV Eintracht Trier

Verfasst: 27. Nov 2018, 14:44
von TRilian
Robin2303 hat geschrieben:
27. Nov 2018, 12:50
TRilian hat geschrieben:
27. Nov 2018, 12:37
SunnyBastard hat geschrieben:
27. Nov 2018, 11:58
https://www.fupa.net/berichte/sv-eintracht-trier-05-eintracht-trier-diskussion-um-schiri-e-2263331.html

:shock: :shock: :shock:

Halte ich für völlig überzogen...!!! Warum muss man denn Spieler denn von der Mannschaft trennen? Geht’s noch?
Was wäre denn angemessen?
Die Suspendierung vom Teamtraining finde ich zu heftig. So wie ich das sehe, wäre die im Profibereich wohl auch nicht haltbar.
Und ich finde, dass Mabouba in den letzten Spielen stark gespielt hat, deshalb verstehe ich auch nicht, warum er - unabhängig von der Einlegung eines Einspruches - für das Spiel am Wochenende rausgenommen wird. Wenn er dort spielberechtigt wäre, schwächt diese Entscheidung unsere Mannschaft ebenfalls.
War die Aktion unnötig? - Ja! Aber sie war auch „nur“ „dumm“, weder grob unsportlich noch allgemeingefährlich.

Als es darum ging, dass Papierschnippsel nicht mehr mit ins Stadion gebracht werden dürfen, war das Geschrei hier groß. Für mich ist diese Sanktion genauso unverhältnismäßig, wie das Schnippselverbot.

Re: 18. Spieltag: Rot Weiß Koblenz - SV Eintracht Trier

Verfasst: 27. Nov 2018, 14:59
von Robin2303
TRilian hat geschrieben:
27. Nov 2018, 14:44
Robin2303 hat geschrieben:
27. Nov 2018, 12:50
TRilian hat geschrieben:
27. Nov 2018, 12:37



:shock: :shock: :shock:

Halte ich für völlig überzogen...!!! Warum muss man denn Spieler denn von der Mannschaft trennen? Geht’s noch?
Was wäre denn angemessen?
Die Suspendierung vom Teamtraining finde ich zu heftig. So wie ich das sehe, wäre die im Profibereich wohl auch nicht haltbar.
Und ich finde, dass Mabouba in den letzten Spielen stark gespielt hat, deshalb verstehe ich auch nicht, warum er - unabhängig von der Einlegung eines Einspruches - für das Spiel am Wochenende rausgenommen wird. Wenn er dort spielberechtigt wäre, schwächt diese Entscheidung unsere Mannschaft ebenfalls.
War die Aktion unnötig? - Ja! Aber sie war auch „nur“ „dumm“, weder grob unsportlich noch allgemeingefährlich.

Als es darum ging, dass Papierschnippsel nicht mehr mit ins Stadion gebracht werden dürfen, war das Geschrei hier groß. Für mich ist diese Sanktion genauso unverhältnismäßig, wie das Schnippselverbot.
Das beantwortet meine Frage nicht. Du gibst nur Gründe gegen die Abneigung der Sanktion an.

Nochmals, was wäre angemessen?

Re: 18. Spieltag: Rot Weiß Koblenz - SV Eintracht Trier

Verfasst: 27. Nov 2018, 15:03
von TRilian
Robin2303 hat geschrieben:
27. Nov 2018, 14:59
[quote=TRilian post_id=2465 time=<a href="tel:1543326246">1543326246</a> user_id=170]
[quote=Robin2303 post_id=2463 time=<a href="tel:1543319448">1543319448</a> user_id=73]
[quote=TRilian post_id=2462 time=<a href="tel:1543318646">1543318646</a> user_id=170]



:shock: :shock: :shock:

Halte ich für völlig überzogen...!!! Warum muss man denn Spieler denn von der Mannschaft trennen? Geht’s noch?
Was wäre denn angemessen?
[/quote]

Die Suspendierung vom Teamtraining finde ich zu heftig. So wie ich das sehe, wäre die im Profibereich wohl auch nicht haltbar.
Und ich finde, dass Mabouba in den letzten Spielen stark gespielt hat, deshalb verstehe ich auch nicht, warum er - unabhängig von der Einlegung eines Einspruches - für das Spiel am Wochenende rausgenommen wird. Wenn er dort spielberechtigt wäre, schwächt diese Entscheidung unsere Mannschaft ebenfalls.
War die Aktion unnötig? - Ja! Aber sie war auch „nur“ „dumm“, weder grob unsportlich noch allgemeingefährlich.

Als es darum ging, dass Papierschnippsel nicht mehr mit ins Stadion gebracht werden dürfen, war das Geschrei hier groß. Für mich ist diese Sanktion genauso unverhältnismäßig, wie das Schnippselverbot.
[/quote]

Das beantwortet meine Frage nicht. Du gibst nur Gründe gegen die Abneigung der Sanktion an.

Nochmals, was wäre angemessen?
[/quote]

Ergibt sich ja aus dem was ich für ungemessen halte. Ne eine zusätzliche Geldstrafe hätte meiner Meinung nach ausgereicht.

Re: 18. Spieltag: Rot Weiß Koblenz - SV Eintracht Trier

Verfasst: 27. Nov 2018, 15:23
von BlauSchwarzWeißer
Nachdem ich mir die Szene nochmal in Ruhe angesehen habe, bin ich der Meinung, dass die Grundlage für einen erfolgreichen Protest tatsächlich gegeben ist, da Mabouba in keiner Weise ins Spielgeschehen eingreift, sondern nur einmal quer durch den Strafraum joggt, bevor das Spiel unterbrochen wird. Somit war die Entscheidung des Schiris falsch und es hätte indirekten Freistoß geben müssen.
Trotzdem bin ich immer noch der Meinung, man sollte den Protest sein lassen und mit dem unerwarteten Punkt zufrieden sein, die Chance, dass wir im Wiederholungsspiel den Punkt wieder los sind, ist deutlich höher als die Chance auf drei Punkte.
Bisschen Äpfel und Birnen: Wäre beim Spiel Bayern - Düsseldorf etwas ähnliches passiert, würde Düsseldorf einen Teufel tun und Protest einlegen und damit den hart erkämpften und beinahe sensationellen Punkt wieder herschenken.

Die Strafe für Mabouba finde ich zu hart, eine Geldstrafe in die Mannschaftskasse oder an die Jugend hätte gelangt, anstatt ihn von der Mannschaft zu separieren. Das die Mitspieler nicht froh mit ihm waren, sieht man deutlich an Thayaparan und Wiescolek, auch Kinscher ist bei seiner taktischen Auswechslung gut bedient, aber das ist schon hart...

Re: 18. Spieltag: Rot Weiß Koblenz - SV Eintracht Trier

Verfasst: 27. Nov 2018, 18:03
von Torsten
Mabouba von der Mannschaft auszuschließen halte ich auch für fragwürdig. Geldstrafe okay, klare Ansage auch okay. Dann soll es aber auch gut sein.
Von einem möglichen Protest mit etwaigem Wiederholungsspiel würde ich bei der Eintracht-Historie abraten.
Selbst wenn die Entscheidung Elfmeter sehr fragwürdig ist, haben wir immerhin einen Punkt beim Ligaprimus geholt, der nicht in Bestbesetzung angetreten ist.

Man stelle sich vor, es gibt ein Wiederholungsspiel, wir verlieren und der eine Punkt fehlt zum Klassenerhalt. Würde zur Eintracht passen. Von daher: Finger weg vom Protest. Wir haben nicht verloren.

Re: 18. Spieltag: Rot Weiß Koblenz - SV Eintracht Trier

Verfasst: 27. Nov 2018, 18:15
von Thekencoach
Robin2303 hat geschrieben:
27. Nov 2018, 14:59
TRilian hat geschrieben:
27. Nov 2018, 14:44
Robin2303 hat geschrieben:
27. Nov 2018, 12:50


Was wäre denn angemessen?
Die Suspendierung vom Teamtraining finde ich zu heftig. So wie ich das sehe, wäre die im Profibereich wohl auch nicht haltbar.
Und ich finde, dass Mabouba in den letzten Spielen stark gespielt hat, deshalb verstehe ich auch nicht, warum er - unabhängig von der Einlegung eines Einspruches - für das Spiel am Wochenende rausgenommen wird. Wenn er dort spielberechtigt wäre, schwächt diese Entscheidung unsere Mannschaft ebenfalls.
War die Aktion unnötig? - Ja! Aber sie war auch „nur“ „dumm“, weder grob unsportlich noch allgemeingefährlich.

Als es darum ging, dass Papierschnippsel nicht mehr mit ins Stadion gebracht werden dürfen, war das Geschrei hier groß. Für mich ist diese Sanktion genauso unverhältnismäßig, wie das Schnippselverbot.
Das beantwortet meine Frage nicht. Du gibst nur Gründe gegen die Abneigung der Sanktion an.

Nochmals, was wäre angemessen?
Keine Strafe! Stärkere Integration! Mannschaftsgeist stärken!

Theke!

Re: 18. Spieltag: Rot Weiß Koblenz - SV Eintracht Trier

Verfasst: 27. Nov 2018, 19:55
von SveTommi05
In unserer jetzigen Situation halte ich eine Suspendierung von Godi fuer falsch und übertrieben Geldstrafe und gut is.
Zusammenhalt bzw Eintracht wuerde uns besser zu Gesicht stehen.
Macht den Namen mal Ehre....

Auch der Gedanke an ein evtl Wiederholungsspiel sollte man nicht verfolgen wir haben einen vorher nicht erwartenden Punkt geholt.