18. Spieltag: Rot Weiß Koblenz - SV Eintracht Trier

Spieltage 1. Mannschaft
BlauSchwarzWeißer
Abteilung Attacke
Beiträge: 379
Registriert: 24. Nov 2017, 18:33

Re: 18. Spieltag: Rot Weiß Koblenz - SV Eintracht Trier

Beitrag von BlauSchwarzWeißer » 25. Nov 2018, 14:00

TriererJung1905 hat geschrieben:
25. Nov 2018, 08:57
TriererJung hat geschrieben:
24. Nov 2018, 13:14
Warum wird nicht bekannt gegeben, dass eine Mitarbeiterin gegangen ist? Zudem noch so eine wichtige? Warum geht es mit dem Verein so weit abwärts, seit ein Meeth da ist? Haben wir in der Mitgliederversammlung den falschen gewählt? Transparenz? Fehlanzeige!

Bleibt nur zu hoffen dass sich in der Winterpause richtig hinterfragt wird.... sportlich ist die Saison sowieso durch.
Die Befürchtung habe ich auch, dass sich die Meisten haben einfach blenden lassen. Es lief mit dem vorigen Vorstand überhaupt nicht, und das eine Veränderung kommen musste, war klar. Man war wohl einfach dermaßen froh, dass mal jemand anderes versucht, was zu bewegen, das es beinahe egal war, wer es ist, Hauptsache jemand anderes. Das sogar die Leute, die sonst zu den schärfsten Kritikern gehörten (zB. die Fanszene) oder aber auch Personen, die auf der JHV letztes Jahr den Vorstand noch scharf kritisierten, nun den Beteiligten aber gute Arbeit bescheinigten, zu den Befürwortern gehörten, gab mir als Person, die Meeth vorher noch nie gesehen oder gesprochen hatte das Gefühl, das er der Richtige sein könnte. "Dank" seiner legendär schlechten Fenster - Rede und keinerlei Argumente, was ihn auszeichnet und welche Pläne er hat, habe ich ihn trotzdem nicht gewählt, den Großteil hat er überzeugt, wie auch immer er das gemacht hat.
Umso trauriger, das jetzt gar nichts mehr kommt und Personen lieber gehen, als weiter mit ihm zu arbeiten.

So, und jetzt irgendwie auf ein Wunder hoffen und punkten!

Eintrachtfreund
Abteilung Attacke
Beiträge: 272
Registriert: 24. Nov 2017, 21:05

Re: 18. Spieltag: Rot Weiß Koblenz - SV Eintracht Trier

Beitrag von Eintrachtfreund » 25. Nov 2018, 14:38

Bin endlich mal positiv überrascht. Wenn wir heute Punkte mitnehmen, dann wäre das eine große Überraschung. Im Moment sieht das ganz gut aus.☺

Eintrachtfreund
Abteilung Attacke
Beiträge: 272
Registriert: 24. Nov 2017, 21:05

Re: 18. Spieltag: Rot Weiß Koblenz - SV Eintracht Trier

Beitrag von Eintrachtfreund » 25. Nov 2018, 15:57

Was war das denn für ein Spiel? Konnte leider nur die 1. Hz im SVE-TV sehen. In der 2. Hz ging nichts mehr.

Vor dem Spiel wäre ich mit dem Punkt zufrieden gewesen. Aber jetzt nicht mehr. Elfmeter verschossen und einen seltsamen Elfmeter kassiert. Echt schade mal wieder.

friteuseuve
Abteilung Attacke
Beiträge: 159
Registriert: 24. Nov 2017, 22:29

Re: 18. Spieltag: Rot Weiß Koblenz - SV Eintracht Trier

Beitrag von friteuseuve » 25. Nov 2018, 15:58

Punktgewinn oder- verlust??
Elfer versemmelt, Elfer geschenkt
Eher Verlust
Und gegen LU ohne halbe Abwehr🙄🙄

SunnyBastard
Abteilung Attacke
Beiträge: 213
Registriert: 24. Nov 2017, 17:07

Re: 18. Spieltag: Rot Weiß Koblenz - SV Eintracht Trier

Beitrag von SunnyBastard » 25. Nov 2018, 16:11

Mit dem Punkt hätte niemand gerechnet, die erste Hälfte war richtig gut, die zweite auch unter den Bedingungen in Ordnung. Man hat tatsächlich mal einige gute Kombinationen gesehen. Leider war es am Ende auch ein teurer erkaufter Punkt.

Binder
Abteilung Attacke
Beiträge: 107
Registriert: 26. Nov 2017, 07:48

Re: 18. Spieltag: Rot Weiß Koblenz - SV Eintracht Trier

Beitrag von Binder » 25. Nov 2018, 16:17

Thema Elfer:

Da Mouba. den Platz betreten hat ohne Erlaubnis des Schiedsrichters, greift der Schiri bei der nächsten Unterbrechung ein. Hat der Spieler den Ball nicht berührt, indirekter Freistoss an der Stelle des Spielers. Wenn der Spieler den Ball berührt, an der Stelle einen direkten Freistoß, im Strafraum Elfmeter - Mouba hat den Ball im Strafraum berührt, Elfmeter also den Regeln entsprechend :(
Zuletzt geändert von Binder am 25. Nov 2018, 16:20, insgesamt 1-mal geändert.

Binder
Abteilung Attacke
Beiträge: 107
Registriert: 26. Nov 2017, 07:48

Re: 18. Spieltag: Rot Weiß Koblenz - SV Eintracht Trier

Beitrag von Binder » 25. Nov 2018, 16:19

Abgesehen davon liest sich der Bericht, als hätte die Eintracht bis zur roten Karte ein gutes Spiel gemacht, danach gekämpft um den Punkt zu halten. In jedem Falle einen überraschenden Punkt mitgebracht.
Zuletzt geändert von Binder am 25. Nov 2018, 16:21, insgesamt 1-mal geändert.

SveTommi05
Abteilung Attacke
Beiträge: 199
Registriert: 11. Okt 2018, 21:21

Re: 18. Spieltag: Rot Weiß Koblenz - SV Eintracht Trier

Beitrag von SveTommi05 » 25. Nov 2018, 16:20

Vorher waere ich mit dem Punkt zufrieden gewesen da war mehr drin Koblenz 1. Hz alles andere als souverän aber wir mit sehr gutem Spiel zum Schluss muss man noch froh sein den einen Zähler mitgenommen zu haben am Samstag stellt sich die Mannschaft von alleine auf...

Hoffe das wir das Spiel irgendwie gewinnen

BlauSchwarzWeißer
Abteilung Attacke
Beiträge: 379
Registriert: 24. Nov 2017, 18:33

Re: 18. Spieltag: Rot Weiß Koblenz - SV Eintracht Trier

Beitrag von BlauSchwarzWeißer » 25. Nov 2018, 18:13

Die erste Halbzeit überraschend gut, wenn man die Konter mal einigermaßen zu Ende spielen würde, hätte man deutlich höher führen können. Elfer scheinen so langsam ein Kopfproblem zu werden, inklusive Pokal wurden von den letzten fünf Elfer drei verballert.

Dann schlug die große Stunde des Godmer M. Da er nicht in der Lage war, drei Sekunden zu warten, rennt er aufs Feld, es gibt regelkonform Elfer und zu allem Überfluss die Ampelkarte. Man hatte Koblenz im Griff, lag in Führung und war ein Mann mehr, und wegen so einer Dummheit gibt man das Spiel aus der Hand. Ne Extrastunde Regelkunde und eine Geldstrafe sind das Mindeste, kann mich an kein Spiel erinnern, was dümmer aus der Hand gegeben wurde.
Maurer zu allem Überfluss auch noch geflogen, an der Seitenlinie absolut vermeidbar. Somit stellt sich die Defensive gegen Ludwigshafen von alleine auf.

P.S.: Ein Blick in den Gästeblock zeigte die ganze Tristesse rund um den Verein, lass es mal 50 Seelen gewesen sein, auch mehrere bekannte Zaunfahnen hingen nicht.

Robin2303
Abteilung Attacke
Beiträge: 265
Registriert: 24. Nov 2017, 20:55

Re: 18. Spieltag: Rot Weiß Koblenz - SV Eintracht Trier

Beitrag von Robin2303 » 25. Nov 2018, 18:48

Es sah in Halbzeit 1 nach langer Zeit wieder nach Fußball aus. Wir haben uns spielerisch Chancen erspielt. Teilweise schaute man sich irritiert im Gästeblock an. War man wirklich auf dem richtigen Platz gelandet? Spielt die Eintracht doch auf dem Nebenplatz?
Man geht verdient in Führung, spielt ab Minute 30 in Überzahl, kriegt noch einen Elfer. Beim 2:0 wäre das Ding durch gewesen. Da bin ich mir sicher.
Ich kann mich nicht erinnern wann wir zuletzt solch eine Halbzeit gespielt haben und das gegen den Tabellenführer!

Es war eigentlich zu schön um wahr zu sein. Das bestätigte dann Mabouba eindrucksvoll. Mir fehlen dafür die Worte. Egal ob Jugendspieler oder Kreisklassenspieler. Jeder weiss, dass man a) nicht ohne Erlaubnis des Schiedsrichters den Platz betreten darf und b) immer erst auf Höhe der Mittellinie muss. Ich habe noch nie jemanden von hinter dem Tor das Spielfeld betreten sehen. Als hätte er gestern angefangen Fußball zu spielen. Unfassbar!
Ich hoffe er läuft jetzt noch Runden auf der Tartanbahn im Stadion Oberwerth. Bin da echt gespannt wie man so etwas sanktioniert. An Dummheit nicht zu überbieten.

Danach war der Faden völlig weg und man kann froh über den Punkt sein. Mich hätte es nicht gewundert wenn man noch 2:1 verloren hätte.
Danke Mabouba!

Ich hoffe wir können zumindestens spielerisch weiter an Halbzeit 1 anknüpfen.

Antworten