12. Spieltag - TSG Pfeddersheim gg. Eintracht Trier

Spieltage 1. Mannschaft
Benutzeravatar
Gegengeradler
Abteilung Attacke
Beiträge: 575
Registriert: 24. Nov 2017, 14:07

Re: 12. Spieltag - TSG Pfeddersheim gg. Eintracht Trier

Beitrag von Gegengeradler » 6. Okt 2019, 07:41

Es ist natürlich noch nichts verloren. Jedoch hätte man diesen Spieltag Big Points einfahren können.

Diese Überheblichkeit bei "kleineren" Vereinen ist jedoch mehr als beängstigend. Gelbe Karten wegen Meckerns sind hier natürlich ein Zeichen, dass man die Gegebenheiten nicht annimmt.

In meinen Augen der größte Fehler ist jedoch die Zusammenstellung auf der 6: Mit Balde, Fischer und Thayaparan hat man drei, die alle MAXIMAL Durchschnitt sind, anstatt einen gestandenen 6-er zu haben, der das Spiel mit Autorität lenkt.

TR1905
Quanten Hautz
Beiträge: 27
Registriert: 24. Nov 2017, 23:44

Re: 12. Spieltag - TSG Pfeddersheim gg. Eintracht Trier

Beitrag von TR1905 » 6. Okt 2019, 14:01

Gegengeradler hat geschrieben:
6. Okt 2019, 07:41
Diese Überheblichkeit bei "kleineren" Vereinen ist jedoch mehr als beängstigend. Gelbe Karten wegen Meckerns sind hier natürlich ein Zeichen, dass man die Gegebenheiten nicht annimmt.
Diese Überheblichkeit legen in der Oberliga leider einige Spieler aber auch Fans an den Tag. Die Realität wird da gerne Mal ausgeblendet, was sicherlich nicht hilfreich ist.

Gerade das Meckern und Beschweren ist mir in Pfeddersheim besonderen negativ aufgefallen. Jede Situation wurde dafür genutzt, anstatt einfach Mal weiter Fußball zu spielen. Das unser Kapitän dann dafür mit Gelb Rot das Feld verlassen darf, ist bezeichnend.

Antworten