Finanzen - Etat - Sponsoring

Hier kann alles
Benutzeravatar
Storno
Abteilung Attacke
Beiträge: 49
Registriert: 24. Nov 2017, 16:16

Re: Finanzen - Etat - Sponsoring

Beitrag von Storno » 22. Sep 2018, 08:46

Hmm irgendwie hatte man die Hoffnung das jetzt hier mal Ruhe einkehrt... Als Mitglied erwartet man jetzt schon eine Stellungnahme des Präsidenten!
Der Weg ist das Ziel

Benutzeravatar
Chrisi
Abteilung Attacke
Beiträge: 95
Registriert: 24. Nov 2017, 18:17

Re: Finanzen - Etat - Sponsoring

Beitrag von Chrisi » 22. Sep 2018, 10:56

https://www.fupa.net/berichte/sv-eintracht-trier-05-friedrich-vorstandsarbeit-ist-mit-meet-2181574.html
Find man sollte schon mal Stellung beziehen/sich erklären und nicht einfach alles wegdrücken und ablehnen...

Kannste nix mehr zu sagen...

Wie war das noch bei der Umfrage, was wir Fans uns mit am meisten wünschen Transparenz/verbesserte Kommunikation!
https://eintracht-trier.com/2018/06/20/mitgliederbefragung-aktueller-stand-und-erste-antworten/
Zuletzt geändert von Chrisi am 22. Sep 2018, 11:15, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Gegengeradler
Abteilung Attacke
Beiträge: 728
Registriert: 24. Nov 2017, 14:07

Re: Finanzen - Etat - Sponsoring

Beitrag von Gegengeradler » 22. Sep 2018, 11:10

"Vorstandsarbeit mit Meeth nicht machbar!"

RUMS!

TRilian
Abteilung Attacke
Beiträge: 145
Registriert: 13. Apr 2018, 16:13

Re: Finanzen - Etat - Sponsoring

Beitrag von TRilian » 22. Sep 2018, 11:42

Traurig! Einfach nur traurig.

Es ist im Bereich Vorstand genau das eingetreten, was ich vor der Saison befürchtet habe. Auch die Herren an der Spitze sollten sich nochmal vor Augen halten, dass es nur GEMEINSAM geht.

Versteht mich nicht falsch, es ist durchaus richtig, dass einer „das letzte Wort“ hat und im Zweifel und bei Meinungsverschiedenheiten sagt, wo es lang geht. Aber doch bitte so, dass sich danach alle noch in die Augen schauen können.

Mann, Mann, Mann.

Und alleine schon wieder dieser Zeitpunkt. Am Donntag steht ein für die Saison wegweisendes Spiel an und jetzt diskutieren wir mal wieder über grundsätzliches.
Die Kommunikation (und damit meine ich nicht das was Niklas schreibt. Mir ist klar, dass er da auch nur das an Infos weitergegeben kann was er bekommt und vermutlich auch über die Zeitpunkte nicht wirklich entscheiden kann) gefällt mir da nicht! Wenn ich dann noch lese, dass Presseanfragen nicht beantwortet werden, ganz ehrlich... DAS GEHT NICHT.

Ich hab‘ ein ganz schlechtes Gefühl.

BlauSchwarzWeißer
Abteilung Attacke
Beiträge: 374
Registriert: 24. Nov 2017, 18:33

Re: Finanzen - Etat - Sponsoring

Beitrag von BlauSchwarzWeißer » 22. Sep 2018, 12:41

Oh man, immer wenn man denkt, schlimmer kann es nicht mehr kommen, gibt sich dieser Verein wirklich redlich Mühe, noch einen draufzusetzen...
Das nach drei Monaten schon so viel im Argen liegt, dass es nicht mehr zu kitten ist, und der Konflikt schon länger schwelte, lässt vermuten, dass bei der JHV vielleicht doch nicht alles so Friede, Freude, Eierkuchen war, wie es es einem glaubhaft gemacht werden sollte. Das von jeder Seite immer und immer wieder betont wurde, was für eine tolle Truppe das ist... drei Monate später schon alles für die Katz.
Nach den neuesten Aussagen von Friedrich und dem Nichtäußern von Meeth ist dieser schon ordentlich angeschlagen. Friedrich habe ich für seine Aussagen über die finanzielle Situation geschätzt, er war da ein Mann vom Fach, der die Zahlen auch (endlich) mal grafisch aufbereiten konnte. Das dieser sagt, dass mit Meeth keine Vorstandsarbeit möglich ist, ist schon starker Tobak, Meeth muss sich dazu äußern, ohne sein Gesicht zu verlieren.
Das werden spannende Wochen und Monate, die Versuche zu beschwichtigen, dass alles gut läuft, egal ob sportlich oder hinter den Kulissen, sind jedenfalls hinfällig.

Torsten
Abteilung Attacke
Beiträge: 53
Registriert: 24. Nov 2017, 21:43

Re: Finanzen - Etat - Sponsoring

Beitrag von Torsten » 22. Sep 2018, 13:33

Ich finde das alles unerträglich. Noch vor drei Monaten die neue Aufbruchstimmung und jetzt tritt Friedrich zurück, weil nach seiner Meinung die Zusammenarbeit mit Meeth nicht möglich ist.
Ich kann und möchte das nicht werten, steht mir auch nicht zu, aber in diesen Verein kehrt wirklich nie Ruhe ein. Immer und immer wieder ist irgendwas anderes. Der Verein wurde und wird ständig durch persönliche Animositäten und vielem anderen negativen geprägt.

Es ist doch kein Wunder, dass sich so viele Leute zurückgezogen haben und immer mehr auch weiter zurückziehen sowie keine Identifikation mehr haben. Wie auch?

Aufbruchstimmung wird gefühlt umgehend mit dem Vorschlaghammer zerschlagen. Ich habe darauf keine Lust mehr.

Robin2303
Abteilung Attacke
Beiträge: 263
Registriert: 24. Nov 2017, 20:55

Re: Finanzen - Etat - Sponsoring

Beitrag von Robin2303 » 24. Sep 2018, 09:50

Am Rande des Spiel gegen die TuS Koblenz äußerte sich Eintracht-Präsident Helmut Meeth zum Rücktritt von Finanzvorstand Dieter Friedrich: „Wir im verbliebenen Vorstand und Geschäftsführer Torge Hollmann arbeiten hervorragend zusammen. Ich akzeptiere den Schritt von Dieter Friedrich. Den Vorwurf, nicht als Team zusammenzuarbeiten, weise ich zurück.“

Eine Aussage ohne wirklich Inhalt.

SunnyBastard
Abteilung Attacke
Beiträge: 211
Registriert: 24. Nov 2017, 17:07

Re: Finanzen - Etat - Sponsoring

Beitrag von SunnyBastard » 28. Sep 2018, 11:10

Fleißig abstimmen und teilen:

https://www.psd-vereinspreis.de/profile/sv-eintracht-trier/

Benutzeravatar
Gegengeradler
Abteilung Attacke
Beiträge: 728
Registriert: 24. Nov 2017, 14:07

Re: Finanzen - Etat - Sponsoring

Beitrag von Gegengeradler » 17. Okt 2018, 17:58

Homepage-Rubrik Business "Coming soon…". Klingt doch mal vielversprechend.

Benutzeravatar
Gegengeradler
Abteilung Attacke
Beiträge: 728
Registriert: 24. Nov 2017, 14:07

Re: Finanzen - Etat - Sponsoring

Beitrag von Gegengeradler » 26. Okt 2018, 16:31

FuPa/TV: Wie plant Fußball-Oberligist Eintracht Trier nach den Personalwechseln der vergangenen Wochen die Zukunft? Hier gibt’s Antworten auch wichtige Fragen.

- Interessant ist die Aussage vom fußballverrückten Meeth: „Wenn wir diese Saison nicht aufsteigen, dann muss das ganz klar Ziel für die nächste Spielzeit sein.“

- Zwei Trainer-Optionen: a) Cinar macht weiter b) Cinar macht als Co-Trainer weiter

- Es existiert - wie auch immer - eine Etat-Lücke, obwohl man zB bei den Zuschauern (ca 1000 deutlich über dem kalkulierten Schnitt 800 liegt).

- Hollmann soll "entlastet" werden. Ich frage das jetzt mal ganz neutral: Was macht Hollmann denn den ganzen Tag? Also woraus setzen sich seine Aufgaben zusammen, dass er jetzt sogar Unterstützung benötigt?

- Daniel Paulus kann endlich mal zum Zahnarzt gehen.

Code: Alles auswählen

https://www.fupa.net/berichte/sv-eintracht-trier-05-zwei-optionen-in-der-trainerfrage-2228426.html

Antworten