Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Hier kann alles
Benutzeravatar
Gegengeradler
Abteilung Attacke
Beiträge: 843
Registriert: 24. Nov 2017, 14:07

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von Gegengeradler »

Gegengeradler hat geschrieben:
15. Jun 2019, 11:34
Ist das irgendwie fix, dass Gerlinger nicht kommt? Wird das noch von Vereinsseite kommuniziert?
Ich halte mich bis dahin an die Fakten, dass er einen gültigen Vertrag in Trier hat.
Laut Cinar erwartet man Gerlinger spätestens am 1. Juli im Training in Trier.

Quelle: Trierischer Volksfreund
TRilian
Abteilung Attacke
Beiträge: 145
Registriert: 13. Apr 2018, 16:13

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von TRilian »

@Gegengeradler: Erklärt Cinar auch, wie das für Gerlinger funktionieren soll? Die Info seines Dienstherren war ja sehr eindeutig...
Benutzeravatar
Wirtz94
Abteilung Attacke
Beiträge: 465
Registriert: 15. Mai 2019, 16:22

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von Wirtz94 »

Hat jemand eine Quelle?
Finde auf der Internetseite vom TV nichts..
Bratwurstmeckerer
Abteilung Attacke
Beiträge: 127
Registriert: 28. Dez 2017, 01:41

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von Bratwurstmeckerer »

Gerlinger nit da! Mabouba uch nit!
NurderSVE
Abteilung Attacke
Beiträge: 40
Registriert: 21. Mai 2018, 11:11

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von NurderSVE »

es ist irgendwie merkwürdig ruhig was Transfers angeht? War es das schon oder kommt noch ein echter Kracher? :?:
TRilian
Abteilung Attacke
Beiträge: 145
Registriert: 13. Apr 2018, 16:13

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von TRilian »

Also das Thema Gerlinger... ich weiß ja nicht, ob der Verein es sich da mal nicht zu einfach macht. Klar ist es nach außen richtig zu sagen: Der hat einen gültigen Vertrag bei uns, als Spieler würde ich das aber anders sehen.
Warum? Nun ja, ich gehe nicht davon aus, dass Gerlinger oder Eintracht bei Unterzeichnung bewußt war, dass der Dienstherr das nicht genehmigen wird, deshalb nehme ich einfach auch an, dass es keine entsprechende Regelung im Vertrag gibt und ganz ehrlich es kann doch niemand ernsthaft behaupten, dass ein Oberligaspieler dann seinen Hauptberuf aufgeben muss.
Anders wäre das meiner Meinung nach nur, wenn Gerlinger sehr wohl wusste, dass entweder Ausbildung oder Eintracht gehen.

Mir gefällt das Bild, was der Verein derzeit nach außen abgibt nicht.

Dazu gehört auch, dass im Training jetzt dann wohl Englisch gesprochen wird... das mag ja für internationale Großkonzerne hip und cool sein, aber für einen Verein, der sich vor 2 Jahren noch die Besinnung auf die eigene Jugend und regionale Spieler auf die Fahne geschrieben hat, doch schon eine bemerkenswerte Entwicklung (in die falsche Richtung)!

Apropos Jugend: Welcher Ajugend Spieler der vergangenen Saison hat denn einen Vertrag bekommen? Hier wird ständig nach einem Stürmer Typ Brecher gerufen. Pascal Güth, kann das. Ob er schon reif für die Oberliga ist, keinen Plan. Aber gibt’s da News zu???
SunnyBastard
Abteilung Attacke
Beiträge: 257
Registriert: 24. Nov 2017, 17:07

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von SunnyBastard »

Zu Gerlinger: Mindestens ihm hätte bewusst sein müssen, dass er hinsichtlich seiner Ausbildung vertraglich entsprechend zeitlich eingeschränkt ist. Inwiefern der Verein das wusste, kann man von außen wohl schwer sagen.

Ob weiterhin Englisch im Training gesprochen wird, ist ja nicht gesagt. Das kann ja nur temporär gewesen sein.
RePorta1905
Abteilung Attacke
Beiträge: 54
Registriert: 6. Dez 2017, 11:57

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von RePorta1905 »

TRilian hat geschrieben:
19. Jun 2019, 17:36
Dazu gehört auch, dass im Training jetzt dann wohl Englisch gesprochen wird... das mag ja für internationale Großkonzerne hip und cool sein, aber für einen Verein, der sich vor 2 Jahren noch die Besinnung auf die eigene Jugend und regionale Spieler auf die Fahne geschrieben hat, doch schon eine bemerkenswerte Entwicklung (in die falsche Richtung)!
Also die Tatsache, dass wir jetzt einen bosnisch-britischen Co-Trainer haben, der drei Jahre für uns gespielt hat und seit inzwischen acht Jahren in Trier heimisch ist, als falsche Entwicklung zu betrachten, ist eine sehr...eigenwillige Interpretation. Die Tatsache, dass im Training jetzt englisch gesprochen wird, liegt einzig und allein daran, dass Faz jetzt dabei ist. Wir haben aktuell genau einen (!) Spieler im Kader, der des Deutschen noch nicht mächtig ist und das ist Kalu. Von einem erzählerischen Element in einem fupa-Artikel jetzt also auf eine "bemerkenswerte Entwicklung" zu schließen, ist schon ziemlich weit hergeholt. Wir haben mit Kevin Heinz, Felix Fischer, Christoph Anton, Ömer Kahyaoglu, Dominik Kinscher, Jason Thayaparan, Hendrik Thul, Jan Brandscheid und Tim Garnier neun solcher "regionalen" Spieler bei uns. Das ist schon ausgesprochen solide. Dazu werden in der kommenden Saison Jens Schneider und Luca Meyer mit der 1. Mannschaft trainieren. Mit Thul hat ein Spieler aus der U19 ja schon während der vergangenen Saison das Vertrauen des Trainerteams bekommen und dabei einen tollen Eindruck hinterlassen.

Dass man jetzt für das Ziel Aufstieg den ein oder anderen hochkarätigen Spieler von außerhalb holt, sollte in unser aller Interesse sein.

Zu Pascal Güth: Er ist sicherlich ein interessanter Spieler, der aber die Oberliga (noch) nicht drin hat. Ich glaube, dass er nach Konz geht. Da wird man ihn sicher weiter im Auge behalten. Aber ihn jetzt als Stoßstürmer für eine Oberliga-Aufstiegsmannschaft ins Spiel zu bringen, ist vielleicht etwas überzogen.

Ich kann mich nur wiederholen: Es gibt sicher immer mal wieder Anlass für berechtigte Kritik. Das hier fällt aber sicher nicht in diese Kategorie.

EDIT: Nur zur Klarstellung (so ist es auch dem Artikel im TV zu entnehmen": Faz brüllt das ein oder andere Kommando auf Englisch. That's it. Wir sind weit davon entfernt, dass im Training englisch geredet wird. Das sollte doch eigentlich jedem, der lesen kann, auch klar geworden sein.
SveTommi05
Abteilung Attacke
Beiträge: 240
Registriert: 11. Okt 2018, 21:21

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von SveTommi05 »

RePorta1905 hat geschrieben:
21. Jun 2019, 09:37
TRilian hat geschrieben:
19. Jun 2019, 17:36
Dazu gehört auch, dass im Training jetzt dann wohl Englisch gesprochen wird... das mag ja für internationale Großkonzerne hip und cool sein, aber für einen Verein, der sich vor 2 Jahren noch die Besinnung auf die eigene Jugend und regionale Spieler auf die Fahne geschrieben hat, doch schon eine bemerkenswerte Entwicklung (in die falsche Richtung)!
Also die Tatsache, dass wir jetzt einen bosnisch-britischen Co-Trainer haben, der drei Jahre für uns gespielt hat und seit inzwischen acht Jahren in Trier heimisch ist, als falsche Entwicklung zu betrachten, ist eine sehr...eigenwillige Interpretation. Die Tatsache, dass im Training jetzt englisch gesprochen wird, liegt einzig und allein daran, dass Faz jetzt dabei ist. Wir haben aktuell genau einen (!) Spieler im Kader, der des Deutschen noch nicht mächtig ist und das ist Kalu. Von einem erzählerischen Element in einem fupa-Artikel jetzt also auf eine "bemerkenswerte Entwicklung" zu schließen, ist schon ziemlich weit hergeholt. Wir haben mit Kevin Heinz, Felix Fischer, Christoph Anton, Ömer Kahyaoglu, Dominik Kinscher, Jason Thayaparan, Hendrik Thul, Jan Brandscheid und Tim Garnier neun solcher "regionalen" Spieler bei uns. Das ist schon ausgesprochen solide. Dazu werden in der kommenden Saison Jens Schneider und Luca Meyer mit der 1. Mannschaft trainieren. Mit Thul hat ein Spieler aus der U19 ja schon während der vergangenen Saison das Vertrauen des Trainerteams bekommen und dabei einen tollen Eindruck hinterlassen.

Dass man jetzt für das Ziel Aufstieg den ein oder anderen hochkarätigen Spieler von außerhalb holt, sollte in unser aller Interesse sein.

Zu Pascal Güth: Er ist sicherlich ein interessanter Spieler, der aber die Oberliga (noch) nicht drin hat. Ich glaube, dass er nach Konz geht. Da wird man ihn sicher weiter im Auge behalten. Aber ihn jetzt als Stoßstürmer für eine Oberliga-Aufstiegsmannschaft ins Spiel zu bringen, ist vielleicht etwas überzogen.

Ich kann mich nur wiederholen: Es gibt sicher immer mal wieder Anlass für berechtigte Kritik. Das hier fällt aber sicher nicht in diese Kategorie.

EDIT: Nur zur Klarstellung (so ist es auch dem Artikel im TV zu entnehmen": Faz brüllt das ein oder andere Kommando auf Englisch. That's it. Wir sind weit davon entfernt, dass im Training englisch geredet wird. Das sollte doch eigentlich jedem, der lesen kann, auch klar geworden sein.
Absolute Zustimmung 👍zum gesamten Beitrag

Wie Cinar im Interview sagte reicht es noch nicht ganz momentan mit dem jetzigen Kader und es werden noch Verstaerkungn verpflichtet.
Die Meinung mit dem noch zu verpflichtenden Stuermer vertrete ich ja schon länger....
Benutzeravatar
Gegengeradler
Abteilung Attacke
Beiträge: 843
Registriert: 24. Nov 2017, 14:07

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von Gegengeradler »

Ich weiß gar nicht, ob es bislang schon getan wurde, aber an dieser Stelle auch..

ein großes Dankeschön an Niklas für mehrere Jahre geopferte Freizeit und Einsatz beim SVE :!:
Deine Texte waren immer auf einem sehr hohen sprachlichen Niveau und inhaltlich mit allen interessanten Fakten begründet. Zudem bist du sehr konstruktiv mit kleineren Kritikpunkten (zB die Fotos) umgegangen und hast mit SVE-TV sowie dem Audio-Podcast auch eine Entwicklung in der PR-Arbeit mitgetragen. Dafür Danke!
Antworten