Seite 66 von 98

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Verfasst: 31. Mai 2019, 21:33
von TRilian
Gibt’s da auch ne Quelle zu?

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Verfasst: 31. Mai 2019, 22:41
von Eintrachtfreund
Sturmtank hat geschrieben:
31. Mai 2019, 16:32
Hollmann geht zu Fortuna Düsseldorf !
Kannst Du bitte Deine Quelle nennen ? Habe nirgendwo eine Bestätigung finden können. Danke.

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Verfasst: 1. Jun 2019, 03:12
von Bratwurstmeckerer
Habs aus mehreren Unterschiedlichen Quellen. Muss stimmen.

Aber wird nöchst Wich off. Denk.

Für diec GS kein Verlust. Und im Einsatz für uns Fans, noch weniger um es mildr suszurücken.

Nach dem emotionalen Abschied gg. Köln bei dem Testspiel im Msi vor 3 Jahren, den der Verein nit hinbekam, und wg. den Fans im Verein blieb, die grösste Enttäuschung seit langem!

Überfordert. Ohne Empathie. Und eine Fehlbesetzung seit Tag eins.

Gut weg. Hoffe du machst es in Düsseldorf besser!

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Verfasst: 1. Jun 2019, 12:03
von TRilian
Aber ganz ehrlich: was hat man sich denn auch davon versprochen Torge Hollmann als „Geschäftsführer“ zu installieren?

Soweit ich weiß, hatte er im administrativen und kaufmännischen Bereich keinerlei Vorerfahrungen. Im Bereich „Mitarbeiterführung“ erinnere ich mich an eine Saison als Kapitän bei uns, nach der er dieses Amt freiwillig niedergelegt hat bzw. seinen Vertrag nur unter der Bedingung, dass nicht mehr machen zu müssen, verlängert hat. Irgendwie so.

Ich behauptet jetzt einfach mal frech: Dass, was seitens der Vereinsführung gewünscht war, hat mit der Personalie Hollmann ganz gut geklappt.
Leider ist ja nicht so ganz nachvollziehbar wie manche Klopperentscheidungen (Getränkepreiserhöhung 2 Tage vor Sasionstart inklusive der Rücknahme (weiß immer noch nicht, was für mich der größere Schenkelklopfer dabei ist)) zustande kamen und wie viel Anteil Hollmann daran wirklich hatte oder ob er nach außen nur den Kopf hinhalten „musste“...

Wollte man eigentlich nicht mal mehr Transparenz schaffen? Oder hab ich da was falsch in Erinnerung?

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Verfasst: 1. Jun 2019, 17:37
von SveTommi05
Herzlich Willkommen Leonel Brodersen 😁👍

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Verfasst: 1. Jun 2019, 18:32
von Gegengeradler
Eigentlich wollte ich mich in der Sommerpause mal hier zurücknehmen, aber den Pluspunkt an MrPosbi wegen der guten Recherche wollte ich noch verteilen :)

Herzlich Willkommen Leonel Brodersen!

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Verfasst: 1. Jun 2019, 18:38
von Bratwurstmeckerer
T. Hollmann au revoir!

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Verfasst: 1. Jun 2019, 19:08
von RePorta1905
Ich bin immer wieder beeindruckt, mit welcher Herablassung, Gehässigkeit, Selbstherrlichkeit und Arroganz sich hier so mancher User präsentiert. Da wird munter drauf los schwadroniert, ohne profunde Kenntnisse von Sachverhalten. Das habe ich mir jetzt sehr lange angeschaut, vielleicht zu lange.

Natürlich waren das auch Lehrjahre für Torge. Und sicher hat er auch Fehler gemacht - so wie jeder. Aber sein Arbeitspensum war unglaublich und lag nicht selten bei 60 Stunden pro Woche. Wer sich Tag und Nacht dermaßen den Arsch für diesen Verein aufreißt und alles dafür tut, dass es wieder Bergauf geht, hat eine solche Herablassung schlicht nicht verdient. Schon garnicht von Leuten, die sich im Zweifelsfall nie selbst im Verein engagiert haben und denen schon die Vorstellung über den Umfang an Aufgaben abgeht. Dann setzen sich auch allen Ernstes noch Leute bei der MV hin und behaupten, dass er fürstlich verdienen würde...ich habe selten so herzlich gelacht.

Torge ist ein ganz entscheidender Faktor dafür, dass wir heute an einem Punkt sind, an dem es aus wirtschaftlicher und insbesondere sportlicher Perspektive wieder Grund zum Optimismus gibt. Allein die Tatsache, dass sein Name aktuell bei einem Bundesliga-Verein gehandelt wird, - ob die Gerüchte nun stimmen oder nicht - sollte dem ein oder anderen hier doch zu denken geben. Oder laufen da nur Vollblinde rum?

Ich verstehe total, dass man nach Jahren des sportlichen Niedergangs viel Frust in sich trägt. Dass auch Kritik an vielen Stellen berechtigt ist, steht außer Frage. Aber in dieser Art und Weise auf Leute einzuprügeln, die sich auf beispiellose Weise für den Verein engagiert haben, ist unter aller Kanone. Und trägt darüber hinaus nicht unbedingt dazu bei, dass Menschen Lust bekommen, sich für den Verein einzusetzen und für kein oder sehr kleines Geld etliche Stunden pro Woche in Eintracht Trier zu investieren.

Das gilt explizit nicht für alle User in diesem Forum, sonst hätten wir den Laden längst dicht gemacht. Dann hätte das hier nämlich keinerlei Wert mehr. Schön, dass es auch viele andere gibt, die ihre Meinung - ob ich sie teile oder nicht - auf eine vollkommen angemessene und konstruktive Art und Weise wiedergeben. An dieser Stelle mein Dank dafür :)

Ich 'abe fertig.

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Verfasst: 1. Jun 2019, 19:55
von TriererJung
Absolute Zustimmung.

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Verfasst: 1. Jun 2019, 20:53
von SunnyBastard
Ja, manche vergreifen sich hier regelmäßig im Ton.