Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Hier kann alles
RePorta1905
Abteilung Attacke
Beiträge: 49
Registriert: 6. Dez 2017, 11:57

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von RePorta1905 » 16. Nov 2018, 10:30

Robin2303 hat geschrieben:
16. Nov 2018, 09:52
Ich kann es dir ganz einfach erklären. Niemand hier wird wirklich fundierte und 100%tige Aussagen treffen, solang er nicht an z.B. Transfers selbst beteiligt ist.
Wir befinden uns hier in einem Forum, da schaut man mal über den Tellerrand hinaus, da mutmaßt man mal, da dreht man sich die Sachen evtl. auch mal so, wie man es selber verstanden hat. Das kann man dann ja alles gerne Ausdiskutieren, dafür ist ein Forum da.
Nehme gerne das Beispiel bezüglich der Rückholaktion auf. Das ging durch die Medien, war im Moselstadion unter den Fans ein Thema. Jetzt kommen wir zum Problem, Gerücht ist gestreut, egal ob wahr oder unwahr. Von Vereinsseite kann ich mich aber an keine Stellungnahme diesbezüglich erinnern.
RePorta1905 hat geschrieben:
16. Nov 2018, 09:13
Weder wäre Biedermann gerne geblieben und hat lediglich vergeblich auf ein Angebot gehofft, noch hat man es sich plötzlich anders überlegt und wollte ihn dann unbedingt aus Rosport zurückholen.
Da sind wir nun bei der Aussendarstellung. Würde man mit einer präzisen Aussage aus solchen Dingen schon eher das Feuer nehmen, und den Fan nicht im Dunkeln tappen lassen, wäre vieles einfacher. Oder lässt man den Interpretationsspielraum bewusst? Damit man hier im Forum sagen kann das es doch alles so nicht stimmt?
Danke für die fixe und in weiten Teilen konstruktive Antwort! Ich kann deine grundsätzlichen Ansichten da durchaus nachvollziehen und nehme das ein oder andere gerne als Anregung mit.

Gleichzeitig sagst du aber auch, dass niemand hier im Forum 100%ige Aussagen träfe. Deine zuvor von mir zitierte Ansage klingt aber genau danach. Da ist nirgends ein Fragezeichen dahinter. Da wird nicht angezweifelt ob dem so ist, oder dazugesagt, dass es sich dabei um eine Vermutung handelt. Stattdessen steht da als Fazit "ist ein Armutszeugnis". In deinen Sätzen findet sich kein Konjunktiv, das klingt, als ob du genau Bescheid wüsstest. Und an dieser Stelle liegt es dann doch auch ein Stück weit an jedem selbst. Oder liege ich da falsch? Also jetzt zu sagen, du hättest mit deiner Aussage zu der Biedermann-Geschichte lediglich eine Diskussion anregen wollen, erscheint mir beim Blick auf die Art und Weise der Formulierung doch ein bisschen fragwürdig. Nichtsdestotrotz: Die grundsätzliche Anregung, die jetzt aus deinem Beitrag kam, ist angekommen.

Robin2303
Abteilung Attacke
Beiträge: 210
Registriert: 24. Nov 2017, 20:55

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von Robin2303 » 16. Nov 2018, 11:13

Dann war es dahingehend ein Formulierungsfehler von mir. Auch ich kann mich davon nicht Freisprechen, hier hinken wohl auch noch Geschichten aus der Vergangenheit nach, weshalb man da auch etwas unterbewusst beeinflusst wird. Wie beschrieben, der Verein könnte zumindestens durch eine Stellungnahme (zum Beispiel bei Abgängen, da reicht ja ein Satz, XY nahm das Angebot nicht an, entschied sich lieber für Angebot XY) gewisse Dinge in eine (wahre) Richtung beeinflussen. Da reicht ja meist ein Satz in einem Artikel, schon nimmt man den Interpretationsspielraum raus.

Ich möchte nur nochmals hervorheben, dass ich grundsätzlich den Verein nicht an den Pranger stellen möchte, dafür liegt mir zu viel an der Eintracht, sonst wäre ich kein Mitglied und würde mir das momentane Spektakel nicht im Stadion ansehen. Wenns mir egal wäre, wäre ich schon lange weg.

RePorta1905
Abteilung Attacke
Beiträge: 49
Registriert: 6. Dez 2017, 11:57

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von RePorta1905 » 16. Nov 2018, 11:44

Robin2303 hat geschrieben:
16. Nov 2018, 11:13
Dann war es dahingehend ein Formulierungsfehler von mir. Auch ich kann mich davon nicht Freisprechen, hier hinken wohl auch noch Geschichten aus der Vergangenheit nach, weshalb man da auch etwas unterbewusst beeinflusst wird. Wie beschrieben, der Verein könnte zumindestens durch eine Stellungnahme (zum Beispiel bei Abgängen, da reicht ja ein Satz, XY nahm das Angebot nicht an, entschied sich lieber für Angebot XY) gewisse Dinge in eine (wahre) Richtung beeinflussen. Da reicht ja meist ein Satz in einem Artikel, schon nimmt man den Interpretationsspielraum raus.

Ich möchte nur nochmals hervorheben, dass ich grundsätzlich den Verein nicht an den Pranger stellen möchte, dafür liegt mir zu viel an der Eintracht, sonst wäre ich kein Mitglied und würde mir das momentane Spektakel nicht im Stadion ansehen. Wenns mir egal wäre, wäre ich schon lange weg.
Alles gut, ich will da jetzt auch nicht auf dir rumhacken. Das war jetzt nur ein Beispiel, was ein allgemeines Empfinden von mir veranschaulicht hat. Was du dir da wünschst ist übrigens vollkommen richtig, das müssen wir machen. Tun wir tatsächlich in den meisten Fällen aber auch. Hab gerade extra nochmal nachgeschaut.

https://eintracht-trier.com/2018/06/15/in-vier-tagen-gehts-wieder-los-eine-bestandsaufnahme-vor-dem-trainingsauftakt/

In dem Artikel findet sich unter anderem auch der Satz: "Auch Alexander Biedermann kickt künftig im Großherzogtum: Ein Angebot zur Vertragsverlängerung lehnte der Stürmer ab und schließt sich am 1. Juli Victoria Rosport an."

Das ändert aber natürlich nichts daran, dass wir da sicherlich noch deutlich besser werden können und deine Kritik nicht gänzlich unberechtigt ist.

Letztlich wollen wir doch alle nur eine erfolgreichere Eintracht-Zukunft und alles in allem können wir alle froh sein, dass so viele Menschen an diesem eigentlich großartigen Verein hängen :!:

jaybi2
Bankdrücker
Beiträge: 1
Registriert: 24. Nov 2017, 22:29

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von jaybi2 » 18. Nov 2018, 18:04

Hat die Eintracht einen neuen Trainer verpflichtet?
So wird es auf lokalo mitgeteilt.

http://lokalo.de/artikel/163803/eilmeldung-nachfolger-gefunden-ehemaliger-profi-wird-neuer-eintracht-trainer11/

Sturmtank
Abteilung Attacke
Beiträge: 46
Registriert: 20. Sep 2018, 22:11

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von Sturmtank » 18. Nov 2018, 18:24

jaybi2 hat geschrieben:
18. Nov 2018, 18:04
Hat die Eintracht einen neuen Trainer verpflichtet?
So wird es auf lokalo mitgeteilt.

http://lokalo.de/artikel/163803/eilmeldung-nachfolger-gefunden-ehemaliger-profi-wird-neuer-eintracht-trainer11/


Der hat vor zwei Wochen in Idar Oberstein unterschrieben !!!

BlauSchwarzWeißer
Abteilung Attacke
Beiträge: 270
Registriert: 24. Nov 2017, 18:33

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von BlauSchwarzWeißer » 18. Nov 2018, 21:44

Mittlerweile kann man die Seite nicht mehr aufrufen. Das die "journalistische Arbeit" von Lokalo mit Vorsicht zu genießen ist, ist ja nix neues. Da man getrost von einer Falschmeldung ausgehen kann, wäre natürlich interessant zu wissen, was sie sich dabei gedacht haben.

TRilian
Abteilung Attacke
Beiträge: 140
Registriert: 13. Apr 2018, 16:13

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von TRilian » 19. Nov 2018, 12:08

Hat lokalo, wieder einen rausgehauen... :lol:

Um ihn hier geht‘s:
https://merkurist.de/idar-oberstein/trainerwechsel-uwe-hartenberger-der-neue-mann-beim-sc-idar-oberstein_gXF

Witzigerweise, meine ich mich aber auch zu erinnern, im Zuge seiner Vorstellung in IO gelesen zu haben, dass er auch bei uns im Gespräch gewesen sei, aber ich konnte den entsprechenden Artikel jetzt nicht finden. Von daher vielleicht auch falsche Erinnerung.

Ich persönlich finde das Interview mit ihm sehr sympathisch und wenn man sich die derzeitige Entwicklung in Morbach anschaut, scheint er dort als Jugendkoordinator was richtig gemacht zu haben. Im Interview kommt, neben der Wertschätzung für seinen vorgänger, aber ja auch deutlich rüber, dass ihm die Möglichkeit „etwas aufzubauen“ sehr wichtig war, dass ich diese Möglichkeit auf Grund der Vorgabe Aufstieg bei uns nun begrenzt gegeben sehe, hätte ich ja schon mal erwähnt.

Mal sehen, was sich bei uns tut bzw. ob sich überhaupt was tut.

Benutzeravatar
ESCRomano
Abteilung Attacke
Beiträge: 55
Registriert: 24. Nov 2017, 15:34

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von ESCRomano » 19. Nov 2018, 14:24

Aber schon witzig. Anstatt das klarzustellen wird der Artikel einfach gelöscht. Wer hat den Schund den geschrieben?

TRilian
Abteilung Attacke
Beiträge: 140
Registriert: 13. Apr 2018, 16:13

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von TRilian » 24. Nov 2018, 07:53

https://www.fupa.net/berichte/sv-eintracht-trier-05-die-lange-suche-nach-mister-x-2261808.html


:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:


Was ein Zufall...

https://www.transfermarkt.de/yannick-kakoko/profil/spieler/20321

Eintrachtfreund
Abteilung Attacke
Beiträge: 239
Registriert: 24. Nov 2017, 21:05

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von Eintrachtfreund » 24. Nov 2018, 10:30

Meha sitzt bei Elversberg meistens nur auf der Bank. Vielleicht sollte man sich bemühen ihn zurückzuholen.

Natürlich hat der Verein wenig Geld, aber wir brauchen ja auch nur einen Königstransfer. Meha könnte uns sofort helfen. Bin sicher, dass dann wieder so etwas wie Aufbruchstimmung kommen könnte.

Antworten