Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Hier kann alles
SVE05
Quanten Hautz
Beiträge: 20
Registriert: 24. Sep 2018, 09:59

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von SVE05 » 5. Okt 2018, 21:56

Fazit: Der Vorstand sagt nicht die Wahrheit.
Im Sommer gab es Angebote an Biedermann, Garnier. Bösen und Hammel sind unklar. Ablöse für Roth war drin.

Nun erklärt Brand kürzlich, es sei kein Geld für Verstärkungen da....

Biedermann und Garnier hätten die Angebote annehmen können. Das wäre finanziell möglich gewesen.

Wer will wem da noch etwas glauben?

Eintracht4ever
Abteilung Attacke
Beiträge: 71
Registriert: 24. Aug 2018, 22:59

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von Eintracht4ever » 6. Okt 2018, 09:45

SVE05 hat geschrieben:
5. Okt 2018, 21:56
Fazit: Der Vorstand sagt nicht die Wahrheit.
Im Sommer gab es Angebote an Biedermann, Garnier. Bösen und Hammel sind unklar. Ablöse für Roth war drin.

Nun erklärt Brand kürzlich, es sei kein Geld für Verstärkungen da....

Biedermann und Garnier hätten die Angebote annehmen können. Das wäre finanziell möglich gewesen.

Wer will wem da noch etwas glauben?
Ich denke hier hat keiner mehr einen Überblick was tatsächlich in der Kasse ist, anscheinend weiß auch keiner wie man tatsächlich diesen Etat sinnvoll verwaltet.

Wer ist für was zuständig und wer ist dafür jetzt wirklich verantwortlich?

Eintracht4ever
Abteilung Attacke
Beiträge: 71
Registriert: 24. Aug 2018, 22:59

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von Eintracht4ever » 6. Okt 2018, 09:50

Hier noch zum Thema Atilla Baum, vielleicht sind wir wirklich dran, obwohl wir ja keine professionelle Strukturen haben...

export 05
Lebende Legende
Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..
Sa 6. Okt 2018, 08:08

Die PZ: https://www.pirmasenser-zeitung.de/nach ... lberg-auf/

Tendenz zu seinem Herzensverein FKP!!!! Dann hoffen wir doch mal!


Der sportlicher Leiter vom FKP ist Unternehmerund noch gleichzeitig erfolgreicher Trainer.

Jetzt frag ich mich wie jemand selbständig ist, Erfolgreich Trainer und so neben bei eine Mannschaft mit weniger Etat in die Regio führt und sich dort noch ordentlich verkauft.

Stellt endlich qualitatives Personal ein.

TRilian
Abteilung Attacke
Beiträge: 142
Registriert: 13. Apr 2018, 16:13

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von TRilian » 6. Okt 2018, 18:46

@Eintracht4ever
Kannst du den Link nochmal Posten? So geht er nicht auf...

Ich glaube aber nicht, dass wir jemanden von Pirmansens loseisen können. Der wird das dort wohl aus Verbundenheit machen und wird jetzt die Chance kriegen zu einem großen Verein zu gehen...

Benutzeravatar
Chrisi
Abteilung Attacke
Beiträge: 90
Registriert: 24. Nov 2017, 18:17

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von Chrisi » 6. Okt 2018, 18:50

TRilian hat geschrieben:
6. Okt 2018, 18:46
@Eintracht4ever
Kannst du den Link nochmal Posten? So geht er nicht auf...

Ich glaube aber nicht, dass wir jemanden von Pirmansens loseisen können. Der wird das dort wohl aus Verbundenheit machen und wird jetzt die Chance kriegen zu einem großen Verein zu gehen...
Müsste der Artikel sein:
https://www.pirmasenser-zeitung.de/nachrichten/detail/attila-baum-hoert-beim-sc-weselberg-auf/

TRilian
Abteilung Attacke
Beiträge: 142
Registriert: 13. Apr 2018, 16:13

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von TRilian » 6. Okt 2018, 19:13

Danke 👍🏼

Dann stellt sich bittererweise die Frage: Haben wir wirklich professionellere Strukturen als Pirmasens? 🙈🙊

Eintracht4ever
Abteilung Attacke
Beiträge: 71
Registriert: 24. Aug 2018, 22:59

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von Eintracht4ever » 6. Okt 2018, 19:15

TRilian hat geschrieben:
6. Okt 2018, 18:46
@Eintracht4ever
Kannst du den Link nochmal Posten? So geht er nicht auf...

Ich glaube aber nicht, dass wir jemanden von Pirmansens loseisen können. Der wird das dort wohl aus Verbundenheit machen und wird jetzt die Chance kriegen zu einem großen Verein zu gehen...
https://www.pirmasenser-zeitung.de/nachrichten/detail/attila-baum-hoert-beim-sc-weselberg-auf/


Haben wir es versucht, man konnte ja auch einen Roth zur Eintracht locken, statt Regionalliga. Sind wir kein Riesen Verein? Sollen wir uns wirklich kleiner machen als wir sind. Wenn wir nicht größer und schöner sind als Verein und Stadt als Pirmasens, dann weiß ich auch nicht.
So eine Aufgabe kann doch reizvoll sein, der junge Mann ist ein Macher. Hier liegt alles brach und es ist etwa zu bewegen.


Es muss auch kein Baum sein, aber jemand mit Kompetenz der das steuert und lenkt, dazu einen Trainer der Fußball spielen lässt und keinen Hampelmann.

TRilian
Abteilung Attacke
Beiträge: 142
Registriert: 13. Apr 2018, 16:13

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von TRilian » 7. Okt 2018, 10:55

Ich denke, dass man in Pirmasens in Ruhe arbeiten kann und ein Konzept zumindest mittelfristig, wenn nicht sogar langfristig verfolgen kann.

Außerdem denke ich, dass sollte ein Kontakt zu Baum bestanden haben, der vermutlich über den am Montag freigestellten Trainer zustande kam.
Gleiches denke ich über den Kontakt zu Roth.

Der Eintracht fehlt Nachhaltigkeit im Handeln. Das nicht erst seit gestern. An allen Stellen werden ständig irgendwelche Hau-Ruck-Entscheidungen getroffen, das bringt den Verein nicht weiter, sondern wirft ihn zurück.

Man möchte fast meinen, Albert Einstein hatte die Eintracht vor Augen, als er das hier rausgehauen hat:
„Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.“

Benutzeravatar
Gegengeradler
Abteilung Attacke
Beiträge: 575
Registriert: 24. Nov 2017, 14:07

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von Gegengeradler » 23. Okt 2018, 12:01

Artikel zur Zusammenarbeit von Eintracht Trier und der in Trier ansässigen Spielerberatung FSB

Code: Alles auswählen

https://5vier.de/auch-wir-haben-respekt-vor-solchen-summen-193725.html

TRilian
Abteilung Attacke
Beiträge: 142
Registriert: 13. Apr 2018, 16:13

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von TRilian » 23. Okt 2018, 13:36

Gegengeradler hat geschrieben:
23. Okt 2018, 12:01
Artikel zur Zusammenarbeit von Eintracht Trier und der in Trier ansässigen Spielerberatung FSB

Code: Alles auswählen

https://5vier.de/auch-wir-haben-respekt-vor-solchen-summen-193725.html
Ich sehe die Zusammenarbeit nach wie vor kritisch... Das kein Geld fließt, muss ja nicht heißen, dass es keine Gegenleistungen gibt...
hat die Eintracht Kevin Kling verpflichtet, weil sie überzeugt war? Oder weil man sich verpflichtet gefühlt hat? Das muss ja nicht mal „böswillig“ sein, aber ob man sich da von vermeidlichen Verpflichtungen frei machen kann... ich weiß es nicht; bei mir bleibt da, gerade auch auf Grund der Erfahrungen der Vergangenheit ein fader Beigeschmack.

Der wird durch die bestehende (und im Artikel herausgestellte) persönliche Beziehung der Agenturgründer und dem aktuellen Cheftrainer leider auch nicht abgeschwächt...

Ich hoffe ich täusche mich, aber ich befürchte, dass unsere Neuzugänge in der nächsten Zeit Stallgeruch haben werden.

Antworten