Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Hier kann alles
Sturmtank
Abteilung Attacke
Beiträge: 48
Registriert: 20. Sep 2018, 22:11

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von Sturmtank » 1. Okt 2018, 19:30

Geil vor dem ersten Spiel direkt alles negativ . Ohne Worte .
Glaube egal was passiert wäre es wird einfach immer nur gemeckert .
Gibt den beiden eine Chance und gut ist .

Schlechter kann es ja wohl nicht mehr werden und die Mannschaft wird in die Entscheidung einbezogen worden sein .

Also abwarten und dann meckern oder selbst besser machen .

SVE05
Quanten Hautz
Beiträge: 22
Registriert: 24. Sep 2018, 09:59

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von SVE05 » 1. Okt 2018, 19:33

Zum Totlachen :
das Gespann Hollmann und Cinar.

Benutzeravatar
TraditionaleBlue05
Bankdrücker
Beiträge: 9
Registriert: 24. Nov 2017, 16:55

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von TraditionaleBlue05 » 1. Okt 2018, 19:34

Ich finde schlechter als dieser Rubeckverschnitt Paulus kann man es nicht machen.
Geben wir Jupp eine faire Chance dann sehen wir weiter
Eine Stadt —Ein Verein —Eine Liebe
Ein Leben lang

BlauSchwarzWeißer
Abteilung Attacke
Beiträge: 404
Registriert: 24. Nov 2017, 18:33

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von BlauSchwarzWeißer » 1. Okt 2018, 19:37

Sturmtank hat geschrieben:
1. Okt 2018, 19:30
Geil vor dem ersten Spiel direkt alles negativ . Ohne Worte .
Glaube egal was passiert wäre es wird einfach immer nur gemeckert .
Gibt den beiden eine Chance und gut ist .

Schlechter kann es ja wohl nicht mehr werden und die Mannschaft wird in die Entscheidung einbezogen worden sein .

Also abwarten und dann meckern oder selbst besser machen .
Da hast du natürlich völlig Recht, schlimmer kann es kaum werden. Es bleibt eben ein fader Beigeschmack. An Paulus wurde zB. die mangelnde Erfahrung im Herrenfußball kritisiert, jetzt sollen es ein bisher aktiver Profi und einer von der Geschäftsstelle (!) machen, die mit dem Traineramt bisher nicht wirklich was am Hut hatten, wenngleich sie bisher respektive damals Führungsspieler waren. Die Entscheidung wurde sicher so aus Mangel an einem Co-Trainer getroffen, der übernehmen könnte.
Sie bekommen natürlich ihre Chance, gleich am Mittwoch, eine gewisse Skepsis ist aber durchaus angebracht.

Benutzeravatar
Chrisi
Abteilung Attacke
Beiträge: 97
Registriert: 24. Nov 2017, 18:17

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von Chrisi » 1. Okt 2018, 19:38

Sturmtank hat geschrieben:
1. Okt 2018, 19:30
Geil vor dem ersten Spiel direkt alles negativ . Ohne Worte .
Glaube egal was passiert wäre es wird einfach immer nur gemeckert .
Gibt den beiden eine Chance und gut ist .

Schlechter kann es ja wohl nicht mehr werden und die Mannschaft wird in die Entscheidung einbezogen worden sein .

Also abwarten und dann meckern oder selbst besser machen .
Was heißt gemecker, ich denk, dass ist nur berechtigt zu sagen, dass wir zur Vorbereitung der Rückrunde nen richtiges Trainergespannt präsentieren können.
Klar bis dahin, gern sollen die zwei übernehmen und das Beste draus machen, so wie es ihnen halt möglich ist, hoffe das sie es erfolgreich hinbekommen.
Trotzdem denk ich egal wie diese Interimsphase läuft, jeder hier würd gern nen Trainer mit Erfahrung un nem Trainerschein zur Rückrunde sehen.

mrjan
Fachversteher
Beiträge: 34
Registriert: 23. Sep 2018, 22:43

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von mrjan » 1. Okt 2018, 19:44

Geben wir der Sache mal eine Chance, schlechter kann es ja kaum werden. Langfristig muss natürlich ein "richtiger" Trainer her. Hauptsache der Paulus ist erstmal weg :P

Sturmtank
Abteilung Attacke
Beiträge: 48
Registriert: 20. Sep 2018, 22:11

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von Sturmtank » 1. Okt 2018, 19:46

Zur Info hat Josef Cinar letzte Woche seinen Schein gemacht und wenn er/sie erfolgreich sind sagt kein Mensch mehr was ausser die wo immer meckern .

Wir spielen Oberliga und fertig .

Also abwarten und dann kann man immer noch kritisieren .

Nur der SVE

Benutzeravatar
Chrisi
Abteilung Attacke
Beiträge: 97
Registriert: 24. Nov 2017, 18:17

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von Chrisi » 1. Okt 2018, 19:56

Sturmtank hat geschrieben:
1. Okt 2018, 19:46
Zur Info hat Josef Cinar letzte Woche seinen Schein gemacht und wenn er/sie erfolgreich sind sagt kein Mensch mehr was ausser die wo immer meckern .

Wir spielen Oberliga und fertig .

Also abwarten und dann kann man immer noch kritisieren .

Nur der SVE
Na das ist ja schon mal was mit dem Schein, danke für die Info.

Eintracht4ever
Abteilung Attacke
Beiträge: 71
Registriert: 24. Aug 2018, 22:59

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von Eintracht4ever » 1. Okt 2018, 20:33

SVE05 hat geschrieben:
1. Okt 2018, 19:33
Zum Totlachen :
das Gespann Hollmann und Cinar.

Die werden auch Siege einfahren, keine Frage. Dafür ist die Liga zu schlecht und der Kader gut genug.
Aber eine Mannschaft auf die nächsten Jahren aufzubauen und zu formen dafür braucht mal Qualität im Personal, Planung sowie im Training und das wird dann mit diesen beiden nichts.

Aber sehen wir es mal positiv, Paulus weg und Cinar spielt nicht mehr, fehlt nur noch das Hollmann sich verpisst.


Gute Nacht SVE

Eintracht4ever
Abteilung Attacke
Beiträge: 71
Registriert: 24. Aug 2018, 22:59

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von Eintracht4ever » 1. Okt 2018, 20:40

Sehr geehrte Verantwortliche,

da Hollmann ................, man Cinar schützen muss als Spieler und wohl kein Geld da ist einen Trainer und Manager mit Qualität noch zu verpflichten.

Hoffe ich es ist der Plan mit den zwei die Runde fertig zu spielen um im Sommer zwei starke Persönlichkeiten mit Fachwissen zu verpflichten.

Ein kurzes Statement in der Öffentlichkeit, das man diesen Weg bis Sommer geht, würde hier einige zufrieden stellen, denn so macht man sich verrückt, wer auf die Idee kommt solche Entscheidungen im Wohle der SVE zu treffen.

Fuhr Gespräche und Verhandlungen, aber macht was!

Ein richtiger Schritt war schon mal die Beurlaubung, wie ich schon sagte, Paulus hat kein Charakter und nimmt die Kohle mit, macht sich als junger Trainer direkt einen guten Namen!

Lächerlich!



Geändert, sorry für die Ausdrucksweise
Zuletzt geändert von Eintracht4ever am 1. Okt 2018, 21:18, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten