Seite 3 von 9

Re: Robin Koch im Visier internationaler Top-Klubs - Ausbildungsentschädigung

Verfasst: 25. Jul 2020, 01:26
von Flokuhl
Bei 20 Mio Ablöse wären das ca 450000 für unseren SVE ... nette Summe um den Kader zu gestalten bzw. Luft zu verschaffen sollte Corona ein zweites Mal alles lahm legen

Re: Robin Koch im Visier internationaler Top-Klubs - Ausbildungsentschädigung

Verfasst: 25. Jul 2020, 07:33
von Wirtz94
Ich denke man bewegt sich aber leider bei 10-15 mio!
1 Jahr RestVertrag und Freiburg sagt von Anfang an er darf gehen schlecht zum verhandeln😃

Re: Robin Koch im Visier internationaler Top-Klubs - Ausbildungsentschädigung

Verfasst: 25. Jul 2020, 08:07
von Gegengeradler
Flokuhl hat geschrieben:
25. Jul 2020, 01:26
Bei 20 Mio Ablöse wären das ca 450000 für unseren SVE ... nette Summe um den Kader zu gestalten bzw. Luft zu verschaffen sollte Corona ein zweites Mal alles lahm legen
Voraussetzung für all diese Überlegungen ist natürlich, dass Robin Koch ins Ausland wechselt und nicht zu Gladbach, Dortmund, etc. Ob er das Risiko ein Jahr vor einer möglichen EM-Teilnahme eingeht, ist noch unklar.

Re: Robin Koch im Visier internationaler Top-Klubs - Ausbildungsentschädigung

Verfasst: 25. Jul 2020, 08:23
von TR1905
Flokuhl hat geschrieben:
25. Jul 2020, 01:26
Bei 20 Mio Ablöse wären das ca 450000 für unseren SVE ... nette Summe um den Kader zu gestalten bzw. Luft zu verschaffen sollte Corona ein zweites Mal alles lahm legen
Sollte er ins Ausland wechseln und Trier dadurch Betrag X bekommen, fände ich es für den Verein besser, damit die Altschulden zu tilgen um endlich mal schuldenfrei zu werden. Ist auf lange Sicht klüger, als 2,3 Jahre einen überteuerten Kader zu finanzieren.

Re: Robin Koch im Visier internationaler Top-Klubs - Ausbildungsentschädigung

Verfasst: 25. Jul 2020, 08:36
von Wirtz94
Ich hoffe das klappt mit benfica da kann er auf jeden Fall keinen Schritt zurück mit machen wenn man sieht was für Topspieler jedes Jahr Benfica verlassen!
Sehr schöne Stadt, sehr gute Möglichkeiten zum Topstar zu reifen, Stadion, Fans für 2-3 Jahre und danach weiterziehen nachdem er sich entwickelt hat und uns hoffentlich noch eine halbe Mio in die Kassen gespült hat!

Re: Robin Koch im Visier internationaler Top-Klubs - Ausbildungsentschädigung

Verfasst: 25. Jul 2020, 09:24
von Gegengeradler
Idealerweise wechselt er jetzt ins Ausland und dann später nochmal zurück, dann gibts das Ganze mehrfach :lol:
Ich denke nicht, dass es vielmehr als 10 Mio sein werden (1 Jahr Restlaufzeit, Corona, IV).

Sky Transfer Update die Show (von gestern) - ca. 11:30 gehts um Robin Koch

Code: Alles auswählen

 https://www.youtube.com/watch?v=cbnQCq9bLsw

Re: Robin Koch im Visier internationaler Top-Klubs - Ausbildungsentschädigung

Verfasst: 10. Aug 2020, 21:31
von Gegengeradler
Robin Koch hat Benfica Lissabon laut BILD abgesagt.

Re: Robin Koch im Visier internationaler Top-Klubs - Ausbildungsentschädigung

Verfasst: 11. Aug 2020, 09:54
von Robin2303
Gegengeradler hat geschrieben:
10. Aug 2020, 21:31
Robin Koch hat Benfica Lissabon laut BILD abgesagt.
Möchte aber weriterhin wechseln. Newcastle hat wohl nun angeklopft.

Re: Robin Koch im Visier internationaler Top-Klubs - Ausbildungsentschädigung

Verfasst: 13. Aug 2020, 09:21
von matzekeller

Re: Robin Koch im Visier internationaler Top-Klubs - Ausbildungsentschädigung

Verfasst: 19. Aug 2020, 23:20
von Gegengeradler
Kicker Online:

Code: Alles auswählen

https://www.kicker.de/782278/artikel/soeyuencue_koennte_freiburg_millionen_nachschlag_bescheren
"Im Falle des zweiten Nationalspielers Robin Koch dürfte eine weitere Millionen-Einnahme bald folgen. Der Defensivmann, dessen Vertrag beim SC nur noch bis 2021 läuft, befindet sich in der finalen Sondierungsphase, welcher Standort für seinen nächsten Karriereschritt am sinnvollsten ist und ob sich die eigenen Vorstellungen mit dem betreffenden Klub umsetzen lassen. Die englischen Vereine Tottenham, Newcastle und Leeds sollen ebenso wie die italienischen Topklubs AC Mailand und Lazio Rom zu den Interessenten zählen. Ein Wechsel innerhalb der Bundesliga erscheint derzeit unwahrscheinlich."