Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Hier kann alles
BlauSchwarzWeißer
Abteilung Attacke
Beiträge: 692
Registriert: 24. Nov 2017, 18:33

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von BlauSchwarzWeißer »

Wirtz94 hat geschrieben:
28. Jul 2021, 10:44

Ich habe trotzdem wieder die stetige Angst wie lange das gut geht hoffe das selbst bei hohen inzidenzen wegen den Impfungen wenigstens der Spielbetrieb aktiv bleiben darf, wird man allerdings abwarten müssen!
Die Sorge hat wohl jeder. Leider hat noch keiner (!) der drei Verbände die Durchführungsbestimmungen für die Saison 21/22 online gestellt, obwohl die Saison in zwei einhalb Wochen startet. Es wäre durchaus interessant ob die Verbände schlau genug waren die Bestimmungen dahingehend zu ändern dass bei einem Abbruch der Saison dieses Mal wirklich auch Aufsteiger zugelassen werden können, oder ob von Anfang an schon klar ist dass zu Ende gespielt bzw. 50% gespielt werden muss, weil man die Regeln mal wieder nicht einheitlich verfasst hat.
Benutzeravatar
Wirtz94
Abteilung Attacke
Beiträge: 796
Registriert: 15. Mai 2019, 16:22

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von Wirtz94 »

BlauSchwarzWeißer hat geschrieben:
28. Jul 2021, 11:09
Wirtz94 hat geschrieben:
28. Jul 2021, 10:44

Ich habe trotzdem wieder die stetige Angst wie lange das gut geht hoffe das selbst bei hohen inzidenzen wegen den Impfungen wenigstens der Spielbetrieb aktiv bleiben darf, wird man allerdings abwarten müssen!
Die Sorge hat wohl jeder. Leider hat noch keiner (!) der drei Verbände die Durchführungsbestimmungen für die Saison 21/22 online gestellt, obwohl die Saison in zwei einhalb Wochen startet. Es wäre durchaus interessant ob die Verbände schlau genug waren die Bestimmungen dahingehend zu ändern dass bei einem Abbruch der Saison dieses Mal wirklich auch Aufsteiger zugelassen werden können, oder ob von Anfang an schon klar ist dass zu Ende gespielt bzw. 50% gespielt werden muss, weil man die Regeln mal wieder nicht einheitlich verfasst hat.
Na hoffentlich.. wenn dem am Ende nicht so sein sollte könnte man sich die Spiele schon fast sparen🙄
Benutzeravatar
Gegengeradler
Abteilung Attacke
Beiträge: 939
Registriert: 24. Nov 2017, 14:07

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von Gegengeradler »

BlauSchwarzWeißer hat geschrieben:
28. Jul 2021, 09:23
So, nachdem der Kader soweit stehen soll versuche ich mich an einer kleinen Analyse. Ich gehe von einem 4-1-4-1 aus, was man m.E. gegen RW Koblenz gespielt hat, mit König (später Garnier) als offensiv ausgerichtetem ZM, und Roth als defensiv ausgerichtetem ZM.

TW: Wieszolek (Olayo, ???)

RV: Kaluanga (Brodersen, R. Garnier)
IV: Maurer, van Schaik (Amidon, Sinner, Thayaparan)
LV: Heinz (Thaler)

ZDM: Fischer (Thayaparan)
ZM: Roth (R.Garnier)
ZOM: T.Garnier (König, Kinscher, Amberg)

LM: Kahyaoglu (Sinanovic)
RM: R. Garnier (Sinanovic, Amberg, Brodersen)

St: Brandscheid (Bibaku, König, Schneider)

Das wäre meine derzeit bevorzugte Aufstellung, in Klammern die Alternativen, manche Spieler sind wegen Polyvalenz mehrfach genannt.
Was auffällt ist dass wir zentral offensiv sehr breit besetzt sind, die Zehner-Position und den Sturm können mehrere Spieler besetzen, ohne einen allzu großen Qualitätsverlust zu erleiden.
Schade finde ich, dass van Schaik, den ich letzte Saison als unseren stärksten Sechser angesehen habe, jetzt vermutlich dauerhaft in die IV zurückgezogen werden soll. Fischer ist da fußballerisch stärker, körperlich aber meilenweit unterlegen. Deswegen wirkt die Sechser-Position erstmal schwächer als letzte Saison, gerade da Fischer in den letzten drei Saisons jeweils mit Verletzungen längerfristig ausfiel durchaus ein Risiko.
Als Back-Up auf der IV stehen neben Thayaparan, den ich auf der Sechs aber stärker sehe, zwei 17- und 19-jährige Talente bereit. Denen traut man offensichtlich einiges zu, sonst wird es bei Verletzung / Sperre doch eng.
Spannend wird die Rolle von Robin Garnier, auf seiner bevorzugten Position als RV sind wir mit Kaluanga schon gut besetzt, da er aber auch als RM und ZM spielen kann würde ich vermuten dass er gerne mal rotieren wird.

Da ein etwaiger dritter Torwart als Backup von Wieszolek UND OIayo fungieren soll und nicht gesagt wird, dass er um den Platz hinter Wieszolek mit Olayo konkurrieren soll denke ich da eher an einen Standby-Torwart, der im Falle eine Falles unproblematisch einspringen kann, ansonsten würde es ein Keeper aus der U19 auch tun.

Alles in Allem sehe ich den Kader allemal aufstiegstauglich, man hat sich im Vergleich zu letzter Saison nicht signifikant verschlechtert. Es wird spannend, ob wir wieder so genial aus den Startlöchern kommen oder ob die lange Pause doch Spuren hinterlassen hat und der Start holprig verläuft. Ich habe aber ein gutes Gefühl und mächtig Bock! Eintracht!
Ja mit deiner Einschätzung gehe ich konform. Ich persönlich sehe, wie bereits mal angedeutet, van Schaik auch deutlich lieber auf der 6, da er Körper und Übersicht vereint. Da die 6 eigentlich eine der wichtigsten Positionen im Fußball ist, würde ich mich hier mit van Schaik deutlich wohler fühlen. Fischer hat auch gute Ansätze mit dem Ball, aber körperlich klare Defizite wie man gegen RW Koblenz in den ersten 30 Minuten deutlich sehen konnte. Thayaparan hat für mich jetzt rein aufs Sportliche bezogen, kein gehobenes Oberligaformat.
Spannend finde ich noch die Außenpositionen. Ich glaube, dass Cinar recht viel von Brodersen hält. Eigentlich müsste der Anspruch von Sinanovic auch die Start11 sein. Bei Kahyaoglu hoffe ich auf eine höhere Konstanz in seinen Leistungen, aber er hat definitiv gute Ansätze und schießt die besten Standards.
Benutzeravatar
Wirtz94
Abteilung Attacke
Beiträge: 796
Registriert: 15. Mai 2019, 16:22

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von Wirtz94 »

Würde van Schaik auch deutlich lieber als 6er sehen aber mal abwarten, vllt setzt sich Sinner als IV durch und Fischer kommt nicht richtig in Form denke in einen der Tests wird Cinar sicher mal so spielen lassen mit sinner hinten Mitte und Schaik im ZM.. in den Tests die ich bisher gesehen habe war Sinner soweit ich mich erinnere nur als LV aufgestellt..
Mal abwarten wie heute Abend aufgestellt wird, Elversberg sehr starker Testgegner wenn man da einigermaßen mithalten wird weiß man das wir gut gerüstet sind zumal Elversberg sicher nicht die schlechteste Elf aufstellen wird sondern für den dfb Pokal sich einspielen möchte!
05er
Abteilung Attacke
Beiträge: 76
Registriert: 24. Nov 2017, 16:41

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von 05er »

BlauSchwarzWeißer hat geschrieben:
28. Jul 2021, 11:09

Die Sorge hat wohl jeder. Leider hat noch keiner (!) der drei Verbände die Durchführungsbestimmungen für die Saison 21/22 online gestellt, obwohl die Saison in zwei einhalb Wochen startet. Es wäre durchaus interessant ob die Verbände schlau genug waren die Bestimmungen dahingehend zu ändern dass bei einem Abbruch der Saison dieses Mal wirklich auch Aufsteiger zugelassen werden können, oder ob von Anfang an schon klar ist dass zu Ende gespielt bzw. 50% gespielt werden muss, weil man die Regeln mal wieder nicht einheitlich verfasst hat.
Die Regionalliga hat das jetzt in ihre Spielordnung dauerhaft reingeschrieben, dass 50% der Spiele für eine Qualifikation gespielt sein müssen.

https://www.op-online.de/sport/kickers-offenbach/ofc-fuenf-wechsel-und-20er-kader-in-regionalliga-90880789.html

Jetzt wo ich die Quelle, die ich gelesen hatte, noch mal rausgekramt und gelesen habe, bin ich mir aber nicht sicher, ob Aufsteiger aus der 4. oder in die 4. gemeint sind.
05er
Abteilung Attacke
Beiträge: 76
Registriert: 24. Nov 2017, 16:41

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von 05er »

Wieszolek
Kaluanga - V. Schaik - Maurer - Heinz
???
Garnier - Garnier - Roth - Sinanovic
Brandscheid

Einzig auf der 6/in der IV an Van Schaiks Stelle, wenn er die 6 spielt fehlt uns eine absolute Topbesetzung.
Wichtig ist mir persönlich, dass Garnier auf keinen Fall, wenn die Position anders besetzt werden kann, als rechter Verteidiger auflaufen soll.
Sehr cool wäre es, wenn sich z.B. Sinner im Training so sehr empfiehlt, dass er viele Einsätze in der IV kriegt und begleitet von Van Schaik auf der 6 und Maurer seine ersten Erfahrungen zu sammeln ohne einen größeren Unsicherheitsfaktor darzustellen. Im Spiel gegen Koblenz hat er auf jeden Fall gut genug gespielt, in einer halben Saison würde ich ihm einen Stammplatz zutrauen. Kling wurde ja damals auch sehr jung Stammspieler.
Ansonsten, wenn sich König oder Kinscher wieder stärker empfehlen, könnte Roth eine Position zurückfallen auf die 6 und König, z.B. Roths 8 besetzen, das wird sich zeigen.

In der Tiefe sind wir definitiv wieder sehr gut aufgestellt. Und großartig auch, dass der Kern der Mannschaft erhalten wurde.
Benutzeravatar
Wirtz94
Abteilung Attacke
Beiträge: 796
Registriert: 15. Mai 2019, 16:22

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von Wirtz94 »

05er hat geschrieben:
28. Jul 2021, 20:01
BlauSchwarzWeißer hat geschrieben:
28. Jul 2021, 11:09

Die Sorge hat wohl jeder. Leider hat noch keiner (!) der drei Verbände die Durchführungsbestimmungen für die Saison 21/22 online gestellt, obwohl die Saison in zwei einhalb Wochen startet. Es wäre durchaus interessant ob die Verbände schlau genug waren die Bestimmungen dahingehend zu ändern dass bei einem Abbruch der Saison dieses Mal wirklich auch Aufsteiger zugelassen werden können, oder ob von Anfang an schon klar ist dass zu Ende gespielt bzw. 50% gespielt werden muss, weil man die Regeln mal wieder nicht einheitlich verfasst hat.
Die Regionalliga hat das jetzt in ihre Spielordnung dauerhaft reingeschrieben, dass 50% der Spiele für eine Qualifikation gespielt sein müssen.

https://www.op-online.de/sport/kickers-offenbach/ofc-fuenf-wechsel-und-20er-kader-in-regionalliga-90880789.html

Jetzt wo ich die Quelle, die ich gelesen hatte, noch mal rausgekramt und gelesen habe, bin ich mir aber nicht sicher, ob Aufsteiger aus der 4. oder in die 4. gemeint sind.
Da kann es zu 99% nur um die Aufsteiger in die 4. Liga gehen da die Regionalliga ja eine Profiliga darstellt und dementsprechend durchspielen wird..
BlauSchwarzWeißer
Abteilung Attacke
Beiträge: 692
Registriert: 24. Nov 2017, 18:33

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von BlauSchwarzWeißer »

Wirtz94 hat geschrieben:
28. Jul 2021, 21:57
05er hat geschrieben:
28. Jul 2021, 20:01
BlauSchwarzWeißer hat geschrieben:
28. Jul 2021, 11:09

Die Sorge hat wohl jeder. Leider hat noch keiner (!) der drei Verbände die Durchführungsbestimmungen für die Saison 21/22 online gestellt, obwohl die Saison in zwei einhalb Wochen startet. Es wäre durchaus interessant ob die Verbände schlau genug waren die Bestimmungen dahingehend zu ändern dass bei einem Abbruch der Saison dieses Mal wirklich auch Aufsteiger zugelassen werden können, oder ob von Anfang an schon klar ist dass zu Ende gespielt bzw. 50% gespielt werden muss, weil man die Regeln mal wieder nicht einheitlich verfasst hat.
Die Regionalliga hat das jetzt in ihre Spielordnung dauerhaft reingeschrieben, dass 50% der Spiele für eine Qualifikation gespielt sein müssen.

https://www.op-online.de/sport/kickers-offenbach/ofc-fuenf-wechsel-und-20er-kader-in-regionalliga-90880789.html

Jetzt wo ich die Quelle, die ich gelesen hatte, noch mal rausgekramt und gelesen habe, bin ich mir aber nicht sicher, ob Aufsteiger aus der 4. oder in die 4. gemeint sind.
Da kann es zu 99% nur um die Aufsteiger in die 4. Liga gehen da die Regionalliga ja eine Profiliga darstellt und dementsprechend durchspielen wird..
Ich würde es vom Wortlaut her genau andersrum gehen, dass es um die Aufsteiger aus der 4. Liga geht. Quasi als kleiner Seitenhieb auf die Regionalliga Nord und Nordost, da diese Aufsteiger gestellt haben ohne 50% der Spiele absolviert zu haben. Außerdem gab es in den Staffeln unterhalb der Regionalliga Südwest ja keine Aufsteiger, somit würde der Satz sonst wenig Sinn machen.
Benutzeravatar
Wirtz94
Abteilung Attacke
Beiträge: 796
Registriert: 15. Mai 2019, 16:22

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von Wirtz94 »

Aber gehts da nicht nur um die Regionalliga Südwest? Die können ja nicht für Nordost die keine Profiliga ist die Regeln bestimmen😅 naja kompliziert ist dann doch eine 50/50 Angelegenheit, man weiß es tatsächlich nicht genau😅
Benutzeravatar
Waldmensch
Abteilung Attacke
Beiträge: 132
Registriert: 25. Nov 2017, 09:56

Re: Transferaktivitäten/Kaderplanung der Eintracht

Beitrag von Waldmensch »

Jacky Mmaee, der hatte doch eine sehr sehr guten Eindruck beim Testspiel in Wiesbach hinterlassen, wie sieht es denn da aus, ich denke ein schneller Außen würde uns gut tun.
Antworten