Finanzen - Etat - Sponsoring

Hier kann alles
Benutzeravatar
Gegengeradler
Quanten Hautz
Beiträge: 26
Registriert: 24. Nov 2017, 14:07

Re: Finanzen - Etat - Sponsoring

Beitrag von Gegengeradler » 28. Nov 2017, 13:43

Von der Wirtschaftskraft sehe ich uns allerdings wenigstens in der Regionalliga, da gehören wir hin.
In der Oberliga müssten wir doch mehr erreichen, zumal Vereine wie Diefflen, Morlautern, Eppelborn oder Pfeddersheim doch jetzt auch keine Orte im Land, wo Milch und Honig fließen, darstellen.

Triererjung90
Hautz
Beiträge: 18
Registriert: 25. Nov 2017, 12:42

Re: Finanzen - Etat - Sponsoring

Beitrag von Triererjung90 » 28. Nov 2017, 20:53

Vielleicht haben diese "kleinen" Vereine ein besseren Stand in ihrem Dorf und eine Führungsebene die das Ganze besser verkauft/vermarktet ;)

Thekencoach
Amateur
Beiträge: 10
Registriert: 25. Nov 2017, 09:13

Re: Finanzen - Etat - Sponsoring

Beitrag von Thekencoach » 30. Nov 2017, 18:12

Ich bin aus großer Entfernung äußerst erschrocken sowohl über den sportlichen Absturz der Eintracht, den öffentlichen Dissenz zwischen Vereinsführung und Fans, als auch über die mangelnde Perspektive und (realistische, umsetzbare, aber inspirierende) Vision bei uns. Ich habe den Eindruck es beschäftigen sich derzeit viel zu viele mit gegenseitigen Vorwürfen, Abrechnungen, kleinen und größeren Scharmützeln und Betroffenheit. Was wir bräuchten wäre ein Ruck, der durch die Eintracht geht. Wie die derzeitigen Aktionen hierzu führen sollen, ist mir absolut schleierhaft.

Was bräuchten wir?

Gute Ergebnisse werden meines Erachtens meist erreicht, wenn gute Leute gut zusammenarbeiten.Was würde uns weiter bringen? Meines Erachtens wären die folgenden Punkte zielführend:
- Identifikation potenzieller Gestalter einer Zukunft des Vereins: Welche Fähigkeiten/Erfahrungen bräuchten wir in der Vereinsführung um den Verein voranzubringen? Wer konkret wäre potenziell willig und in der Lage, sich zu engagieren. Was muss derer Meinung nach konkret geschehen, dass er/sie bereit ist sich zu engagieren?
- Gespräche mit potenziellen Geldgebern: Was muss derer Meinung nach konkret passieren, damit sie sponsorn/finanzieren?
- konstruktives Feedback aus der Fanszene: Welche positiven Änderungen würden die Identifikation mit der Eintracht und die Bereitschaft an einem Strang zu ziehen erhöhen? Wie können Fans und Vereinsführung noch besser zusammenarbeiten, um den Verein voran zu bringen? Welche Vereinbarungen können dies stärken?
- mit allen eine gemeinsame Vision, wie die Eintracht sowohl für Fans, Fußballer, Vereinsgestalter als auch Sponsoren attraktiver und sportlich erfolgreicher werden kann.

Wäre das nicht schön, sich mit genau diesen Fragen konstruktiv auseinander zu setzen?

Nachdenklich,
Theke

TriererJung
Bankdrücker
Beiträge: 1
Registriert: 25. Nov 2017, 17:23

Re: Finanzen - Etat - Sponsoring

Beitrag von TriererJung » 1. Dez 2017, 21:01

Thekencoach hat geschrieben:
> Ich bin aus großer Entfernung äußerst erschrocken sowohl über den
> sportlichen Absturz der Eintracht, den öffentlichen Dissenz zwischen
> Vereinsführung und Fans, als auch über die mangelnde Perspektive und
> (realistische, umsetzbare, aber inspirierende) Vision bei uns. Ich habe den
> Eindruck es beschäftigen sich derzeit viel zu viele mit gegenseitigen
> Vorwürfen, Abrechnungen, kleinen und größeren Scharmützeln und
> Betroffenheit. Was wir bräuchten wäre ein Ruck, der durch die Eintracht
> geht. Wie die derzeitigen Aktionen hierzu führen sollen, ist mir absolut
> schleierhaft.
>
> Was bräuchten wir?
>
> Gute Ergebnisse werden meines Erachtens meist erreicht, wenn gute Leute gut
> zusammenarbeiten.Was würde uns weiter bringen? Meines Erachtens wären die
> folgenden Punkte zielführend:
> - Identifikation potenzieller Gestalter einer Zukunft des Vereins: Welche
> Fähigkeiten/Erfahrungen bräuchten wir in der Vereinsführung um den Verein
> voranzubringen? Wer konkret wäre potenziell willig und in der Lage, sich zu
> engagieren. Was muss derer Meinung nach konkret geschehen, dass er/sie
> bereit ist sich zu engagieren?
> - Gespräche mit potenziellen Geldgebern: Was muss derer Meinung nach
> konkret passieren, damit sie sponsorn/finanzieren?
> - konstruktives Feedback aus der Fanszene: Welche positiven Änderungen
> würden die Identifikation mit der Eintracht und die Bereitschaft an einem
> Strang zu ziehen erhöhen? Wie können Fans und Vereinsführung noch besser
> zusammenarbeiten, um den Verein voran zu bringen? Welche Vereinbarungen
> können dies stärken?
> - mit allen eine gemeinsame Vision, wie die Eintracht sowohl für Fans,
> Fußballer, Vereinsgestalter als auch Sponsoren attraktiver und sportlich
> erfolgreicher werden kann.
>
> Wäre das nicht schön, sich mit genau diesen Fragen konstruktiv auseinander
> zu setzen?
>
> Nachdenklich,
> Theke


Genau aus diesem Grund wird es ja den Termin im Januar geben ...

Antworten